Ausparken am Berg

Hallo zusammen

Ich wohne an einer steileren Straße auf der nur in richtig bergab an der Straße geparkt werden darf.
Hier ist mir bei meinem Model s bj.15 aufgefallen das der Rückwärtsgang sehr spät reagiert. Sprich ich rolle trotz Auto hold erst einmal ein ganzes Stück nach vorne bis er sich rückwärts bewegt.
Bei viel Platz ist das kein Problem jedoch weiß man nie wie die anderen parken.
Habt ihr Erfahrung / Tipps wie man am besten aus der Lücke kommt?

Gruß

Auf kriechen umstellen hilft nicht?

Linker Fuß auf Bremse und rechts schon Strom geben? :sweat_smile:
Ich hab noch nie probiert, was der Tesla dann als Logik macht. :smiley:

Ich muss gestehen ich habe es noch nicht versucht. Der Platz zur Anhängerkupplung meines Vordermannes ist sehr knapp.
Wollte mit dem Versuch warten wenn er vor mir ausparkt.

Wie sind denn deine Erfahrungen. Rollt er direkt in die Richtung des eingelegten Ganges wenn ich von der Bremse gehe und klappt das auch am Berg?

Gruß

@MPH Launchcontrol rückwärts? :grimacing:

@Martin-87 Eigentlich rollt er dann direkt los. Ob das am Berg auch klappt, kann ich Dir nicht sagen. Aber wenn der Abstand eh knapp ist, passiert auch nicht viel wenn Du die AHK berührst. Zur Not halt nen Stück Schaumstoff dazwischenlegen und ausprobieren :slightly_smiling_face:

Ja spätestens wenn er morgen nicht weg ist muss ich es probieren.

Mit einfach etwas zügiger aufs Gas treten hatte ich auch überlegt aber er spricht halt sehr sehr sehr gut an. Dann könnte es schnell nach hinten knapp werden.

Werde euch mal berichten wie es ausging

Mach bitte ein Video davon :crazy_face:
Wir wohnen hier auch im Steilen Land. Aber versucht hab ich sowas auch noch nie. Interessiert mich aber auch.

Kriechen einschalten und das Problem hat sich erledigt

Wenn gar nichts hilft und wirklich wenig platz ist leg doch zur Sicherheit vors Vorderrad ein Unterlegkeil, schau mal da gibts auch kleine für PKW, Anhänger u.s.w . Fahrzeug langsam in den Keil rollen lassen und dann schau mal wie du am besten rückwärts weg kommst. Das sollte auch mit wenig Gas gehen.

Da wäre ich vorsichtig! Wenn es wirklich steil ist, ist die Schwerkraft stärker, als der Kriechmodus… :confounded:

Auf jeden Fall meckert er, wenn man auf Bremse und Gas gleichzeitig steht.

Hier der Ausgang:
Der Fahrer lies sich finden und war auch besser so. Kriechen reichte nicht aus.
Das Ansprechverhalten war weiter schlecht im Rückwärtsgang. Erst wenn der Motor das erste mal wirklich rückwärts gedreht hat sprach er sofort an.
Ist das normal?
Vom Gefühl her tritt man wirklich ins leere…

3 „Gefällt mir“

Danke für deine Erfahrung und die „Warnung“!