Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Auslieferung Winterreifen wie lange nach Auslieferung Auto?

Wie lang nach Auslieferung des Autos hat es bei euch gedauert bis die Winterreifen da und eingelagert waren? Ich habs logischerweise nicht eilig, mag aber jetzt nicht wöchentlich bei Euromaster anrufen um zu erfahren ob sie da sind oder nicht.

Kann auch bis in den Herbst warten, aber wenn sie dann nicht da sind mag ich mich nicht rumstreiten gehen.

Bei Euromaster anrufen ist an sich ja schon eine challenge…

Jo, mit Euromaster hatte ich auch so meinen Spaß, bis ich endlich jemanden erreicht hatte. Letztendlich haben Sie auf meine dritte(!) Anfrage über die Webseite (Kontaktformular) geantwortet… Die Räder sind noch nicht da, fünf Wochen nach der Fahrzeugübergabe.

Dann habe mich gestern schriftlich bei Tesla in Düsseldorf beschwert, meine Email wurde zumindest bestätigt:

Ich konnte aus dem SeC HH die zusätzlich bestellten Winterreifen auf Felge gleich mitnehmen und sie dem „Reifenservice meines geringsten Misstrauens“ übergeben.

Hat jemand aus der Schweiz die Winterräder schon erhalten? (Auslieferung Model 3; März 2019; 18“ Aero im letzten Dezember telefonisch bestellt)

Ein Wunder ist geschehen! Heute bekam ich die Nachricht von Euromaster, dass die Winterräder angekommen sind. Fast genau sieben Wochen nach der Fahrzeugübergabe. Respekt.

ich hab meine auch schon, aber im endeffekt vom Auslieferungslager geholt weil sie gar nie zu euromaster versendet wurden (was eh passt…)

Unsere sind jetzt auch schon 3 Monate überfällig…

Wer wartet denn hier noch auf seine Räder? Langsam wird mir mulmig… hab das Auto ja schon 4,5 Monate und die Räder kommen nicht bei. Euromasters erzählt das ich nicht alleine warte und die Kunden dort jetzt auch immer nerviger anrufen…

Grüße Peter

Jep. Fehlen 6 Monate. Hab vor 2 Monaten ne Antwort von DeliveryDE bekommen dass die schon rechtzeitig da sein werden. Habe vor 2 Wochen nochmal gefragt. Bisher keine Antwort. Ab September geh ich denen dann telefonisch auf den Sack

Die Auslieferung der Winterräder müsste verbessert werden.
Uns wurde zunächst gesagt, beim Abholtermin des Fahrzeuges wärendie Räder mit dabei.
Dies war jedoch nicht der Fall. Dann wurde gesagt, man würde schriftlich informiert und könne wählen, ob man sie nach Hause oder zu einem Euromaster geschickt haben wolle. Darauf kam eine Mail mit der Aufforderung sich aus einer Liste von 22 Euromasterfilialen den bevorzugten Standort auszuwählen, wobei die nächste über 220 km entfernt war. Mögliche nähere Filialen waren überhaupt nicht berücksichtigt. Anfrage diesbezüglich bisher unbeantwortet.

OhOh,

durch Zufall bin ich hier reingestolpert und auch betroffen! Seit Juni habe ich das Model 3 aus Frankfurt. Und auch ich sollte eine Nachricht bekommen, wann die Reifen zu mir kommen sollen - aus München käme der Anruf.
Nach Rückfrage kam dann die oben beschriebene eMail mit Reifenhotel bei Euromaster. Heute habe ich Frankfurt angerufen, man würde sich kümmern. Eben bekam ich zwei eMails wie auch nach Auslieferung mit Willkommensgruß UND mit Hinweis auf den Fahrzeugbestand zum Aussuchen eines Fahrzeugs… :question:

Der Oktober naht!

Habe Tesla gerade eine Frist zur Bereitstellung der Winterräder per 24.9.19 am Euromaster FFM gestellt.
3 Nachfragen bisher unbeantwortet, Euromaster FFM C.B-Str. ist genervt weil viele dort nachfragen, in 3-4 Wochen müssen die Räder drauf.

Geld kassieren und nicht liefern geht erst recht dann nicht, wenn Nachfragen ignoriert werden.

Ob ihr auch anfangt Druck zu machen,müßt ihr wissen…eine Mail an die Deliveryteam Mail tut nicht weh.

Passen die 18“ Winterräder für den Transport ins Model 3?
Wenn alles klappt, kann ich Räder schon bald abholen. :smiley:

Ja, die 18 Zoll passen - mit umgeklappten Sitzen - ins Auto…

Passen die 20 Zoll auch ins Fahrzeug?

18"-, 19"- und 20"-Räder sind gleich groß, also ja.

Ich bekomme auch so langsam Angst…
Im Juli habe ich das Auto abgeholt.
Auf meine Nachfragen der Winterreifen hieß es, dass sie nicht auf Lager sind, aber nach Göttingen zu Euromaster geliefert werden.
Auf meine Anfragen bei Tesla wurde bisher nicht eingegangen.

Ich sehe das Auto im Winter schon in der Ecke stehen, weil keine Reifen da sind…

Euromasters ausführliche Antwort-Mail auf meine Anfrage: „Wir haben keine“.

Hm, hab mein Model 3 schon seit März und wollte mich jetzt mal um Winterräder kümmern. Aber wenn ich das hier lese, stehen die Chancen da ja eher schlecht…

Als Alternative hatte ich drüber nachgedacht, passende Reifen zu bestellen und auf die aktuellen Felgen aufziehen zu lassen. Hat da jemand Erfahrung mit? Ist voraussichtlich etwas teurer als Räder umschrauben, aber Reifen sind vorrätig. Wie ist das mit den Reifendrucksensoren, können die von den Sommer auf die Winterreifen übernommen werden?

Es ist einem TPS völlig wurscht, in was für einem Reifen es steckt :laughing: Es misst halt den Druck und meldet den weiter.
Ich habe nochmals einen Satz 18 Zöller vom SeC samt TPS geholt und lasse die im E-Fahrzeug-Reifenfachhandel besohlen mit Winterreifen, aber man könnte natürlich die Sommerreifen abziehen lassen von bestehenden Felgen und darauf Winterreifen montieren lassen. Und im Frühjahr vielleicht schönere Sommerfelgen mit den Sommerreifen besohlen.

Ich habe meine Winterräder über die App bestellt.

-Tesla App öffnen (iPhone)
-„Service-Termin buchen“
-„Reifen und Räder“ anwählen
-bei Einzelheiten einen Text eingeben
-Termin buchen

Mein Text war:
Bestellung:
4 Stk. 18“ Aero komplett Winterräder.
Termin: sobald als möglich
Die Räder werden persönlich im SeC xxx abgeholt.
Besten Dank

Anschliessend erhielt ich eine SMS mit der Bestellbestätigung.
Der Service-Termin wurde danach wieder gelöscht.

Auf der Durchreise besuchte ich kurz das SeC.
Alles bestens. Wenn die Winterräder zum abholen bereit sind, werde ich eine SMS erhalten.