Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ausfall Mobilfunkempfang

Hatte ich gestern morgen auch, gestern Abend lief alles wieder. Vielleicht werden da im Hintergrund Verträge oder Zugänge von Tesla oder dem Provider umgestellt.

Am Auto habe ich nichts geändert, Range-Mode ist nach wie vor drin.

Gerade mal ins Auto geschaut und siehe da - habe wieder Empfang. Einfach so.
Geändert habe ich nichts. Mal sehen ob es so bleibt.

Das Witzige: Hatte heute einen Kollegen mit, um ihm das Auto endlich einmal vorzuführen. Ohne Internet viel es etwas eingeschränkt aus.

Mal eine Frage am Rande. Ich habe mein Model S erst seit 4 Tagen und frage mich wer sich eigentlich um den Datentarif kümmert? Also wieviel Volumen habe ich zum Surfen? Wer zahlt die Rechnung? Welcher Provider/Netz steht dahinter? Was ist mit Roaming?

Es handelt sich nach allem was ich weiß um eine spanische SIM-Karte. Diese wird von Tesla eingebaut und bezahlt. Ein Austausch mit einer eigenen SIM-Karte ist nicht vorgesehen.

Unbegrenzt, auch im EU-Ausland.

Tesla, bzw. Du bekommst keine Rechnung zu Gesicht.

Telefonica, also in Deutschland aller Wahrscheinlichkeit nach O2 und E+. Es hat sich aber in den vergangenen Wochen definitiv nochmal was an der 3G-Abdeckung getan, ob ein zusätzlicher Roaming-Partner hinzugekommen ist oder Telefonica was am Netz geschraubt hat, kann ich nicht sagen. Leider hüllt sich Tesla da wie auch an vielen anderen Stellen über Details in Schweigen.

s.o.

siehe dazu die entsprechenden Threads (SuFu hilft) Kurzversion zum Roaming:
Telefonica kann mit allen deutschen Providern roamen, aber es ist (im MS oder auf der SIM) eine Priorität hinterlegt, die in der Vergangenheit o2 bevorzugt hat. Soweit ich weiß wurde das mal auf T-Mobile geändert, aber evtl nicht bei allen. (Bei mir wurde es noch manuell geändert)

ist mir im November nun schon 2x passiert, und ich denke nicht, dass bei mir eine SIM-Karte gewechselt wurde: Ladet Ihr jede Nacht?

Vergesst nicht, das Gratis-Surfen ist vorerst auf 4 Jahre ab Auslieferung beschränkt. Danach wird Tesla entscheiden, ob dies weiterhin gratis sein wird. Da sie aber auf die Telemetriedaten angewiesen sind (u.a. für AP), gehe ich davon aus, dass da nicht das letzte Wort gesprochen ist!

Wie soll das realisiert werden? Schließt man dann keinen Vertrag wie ConnentedDrive von BMW gibt’s kein Navi am Touchscreen mehr? Das passiert wohl nicht.

Ich habe in Erinnerung, nur das Navi Karten update ist zeitlich beschränkt, nicht aber Internet und Co. Habe aber meine Unterlagen gerade nicht zur Hand.

Morgen: bei mir heute auch der Fall. Mal sehen wie lange es anhält

Unzutreffend. Navi-Karten-Update ist auch zeitlich beschränkt (ich glaube 7 Jahre?), hat aber mit Internet nichts zu tun (WLAN würde ja immer funktionieren).

Das eine schließt das andere nicht aus. Tesla hat klipp und klar gesagt, dass alle Autos immer online sein werden. Telemetrie, Remote Support und OTA-Updates wird es immer für alle Tesla-Autos geben. Was möglicherweise kostenpflichtig werden könnte, sind Internet-basierte Komfortfunktionen wie Webbrowser, Internet-Radio, Google Maps, App-Access. Vollkommen richtig, das letzte Wort ist noch lange nicht gesprochen, aber in Bezug auf diese Features hat Tesla bisher nur 4 Jahre kostenlose Nutzung zugesagt. Was danach ist, wird man sehen.

Das Navi selbst (Navigon) hat on-board Karten und funktioniert auch ohne Internet. Es wäre aber denkbar, dass die Kartenansicht auf dem 17"-Monitor dann nur noch funktioniert, wenn Du entweder den Internet-Tarif abonnierst oder das Fahrzeug Zugang zu einem WLAN-Hotspot hat (das könnte auch Dein mitgeführtes LTE-Handy sein). Wie gesagt, das wird sich erst noch zeigen, wäre aber denkbar.

Es hätte aber auch etwas Positives, wenn jeder seine Internet-Nutzung (zu einem fairen Preis) selbst bezahlen müsste: Dann würde Tesla nämlich die WLAN-Hotspot-Sperre aufheben. Prinzipiell kann das Auto als Hotspot fungieren und allen WLAN-fähigen Geräten an Bord Internetzugang anbieten. Solange aber Tesla für den Datentarif bezahlt, bleibt diese Funktion unter Verschluss, was eigentlich schade ist.

Wo? Welches Land, welcher Ort?

Mobilfunk heute Morgen zum zweiten mal bei mir ausgefallen.

Bei mir heute morgen seit langem auch. Reboot und gut :slight_smile:

Hat sich bis zum Abend im Stand nicht selbst repariert - > daher reboot ausgeführt. Nach 2 Minuten war dann wieder Empfang.

Bei mir (schweiz) seit heute abend kein internet mehr! Obwohl anzeige 3G empfang zeigt, läuft hier nix! Dumm nur, dass ich nach dem konzert beim zum auto laufen vor meinen freunden geprahlt habe, dass ich jetzt bei -2 aussentemperatur in mein auf 25 grad vorgewärmtes auto reinsitzen werde…ähm…sofern ich mich mit der app verbinden kann…ähm moment…vielleicht hab ich das immer verbunden kästchen aus versehen deaktiviert…ähm ah nein…huuch…beim auto angekommen…3 Referralpotentielle kunden sagen mir darauf…dann vielleicht doch lieber einen BMW! Bääähhhhhh!!! Hiiilfeee!! Warum passiert das? Wieso kriegen wir bei solchen offensichtlichen Massenfehlern oder bewussten Fernsteuerungen keine Meldung angezeigt?! Wäre wenigstens ein Argument gewesen gegen meine widersacher! :-p

Edit: Reset hat auch nicht genützt!

Dumm gelaufen, immer in solchen Momenten, Vorführeffekt …

Wir hatten letztes Wochenende in Holland kein Netz erst bei Übertritt der Grenze (normal) aber selbst in Eindhoven war noch nichts :frowning: mehrfacher reset!

Hab dann per Handy Hotspot gearbeitet.
Am nächsten Tag (morgens) in Tilburg hatte Red Diva wieder Netz, aber Nachmittags nach dem einsteigen wieder kein Empfang!
Sonnst war gerade in den Niederlande bester Empfang und hohe Bandbreite der Regelfall?!

Ok bin echt genervt. Netz geht wieder - ohne Probleme! Aaaaber…heute abend nach dem kino abend mit meiner frau wollten wir unseren geliebten MS vorheizen…doch die App verbindet sich nicht weil Auto im Schlafmodus…5 min probiert! Nix! Frieren war angesagt…und das trotz „immer verbunden“??? Waruuum?! Bitte sagt mir das ich was falsches gemacht habe!

Versuche mal die App „abzuschießen“ und dann neu starten. Das hilft bei mir immer.