Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ausfall der Assistenzsysteme HW2

Ich habe mein Problem schon in mehreren Threads angesprochen, möchte aber jetzt ein eigenes Thema mit meinem Problem erstellen.
Mich interessiert vor allem, ob ich mit besagtem Problem alleine bin, bzw. wie ihr es gelöst habt.

Bitte nur die Fahrzeuge mit HW2 posten, denn da tritt lt. Sec der Fehler auch in dieser Form auf.

Ich habe - vor allem nach längeren Standzeiten - immer wieder die Anzeige lt. Foto im Display (Fahrassistenzsysteme nicht verfügbar). Es funktioniert folglich auch kein AP oder Tempomat. Die Meldung erscheint aber nicht immer, und wenn sie angezeigt wird, geht sie manchmal während der Fahrt dann aus, manchmal muss ich aber den Wagen wieder abstellen (mittels Displayschalter „Strom Aus“) oder einfach ein paar Minuten aussteigen und Parken.

Wenn die Assistenzsysteme funktionieren, geht auch der AP und der Tempomat perfekt. Auch habe ich - wie in anderen Threads beschrieben - keine schiefen blauen Linien oder Ähnliches (siehe Foto).

Lt. SeC ist es ein Softwareproblem und liegt nicht an der Kalibrierung. Meine Software ist derzeit 17.7.2, aber der Fehler war auch schon mit der 17.5.28 vorhanden.

Wenn es nun wirklich nur ein Softwareproblem ist, müsste es doch auch andere Model S Fahrer mit neuer HW und gleicher Firmware geben, die diesen Fehler auch manchmal nach dem Starten angezeigt bekommen.

Grüße,
René

Hallo,

ich habe vorhin schon in einer Antwort eines anderen Kollegen aus Österreich zu einem anderen Thema gelesen, dass Ihr die 17.7.2 habt.

Wird diese Firmware in Deutschland auch schon ausgerollt oder ist Österreich der „Test-Markt“ ?

p.s. die Meldung hatte ich auch schon gesehen. Die ging aber immer nach wenigen Sekunden weg. (17.5.28)

Gruss

Andre

Hallo JazzGitarre,

hast du schon mal einen Reset beider Bildschirme gemacht wenn dein besagtes Problem auftritt?

Reset hat mit der alten Firmware auch nichts gebracht. Mit der neuen werde ich es beim nächsten Mal probieren.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Schalte mal gleich nach dem Einsteigen die Frontscheibenheizung ein. Dann werden die Kameras beheizt und es beschlägt nichts.

scheint so :confused:

Mir ist es 2-3 mal passiert innerhalb 2 Monate. Exakt wie Du beschreibst. Ging aber jedes Mal weg und kam dann tage/wochenlang nicht mehr. Also keine nervige Beeinträchtigung in diesem Sinne. Ich hab es auf Witterung / Schmutz auf Kameras bzw. Sensoren geschoben.

hab ich auch schon ohne Erfolg probiert - ist auch temperaturunabhängig

Gerade probiert mit neuer Firmware - kein Erfolg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ich hatte den Fehler das letzte Mal vor 1 Monat (am 01.02.) unter der alten Firmware 17.5.28.
Letzte Woche wurde bei mir jedoch das Radar neu justiert (war ab Werk „schief“) und ich habe die 17.7.2 drauf - seit dem gehen endlich die mit der aktuellen Firmware verfügbaren AP-Funktionen.
… wenn’s nochmal auftritt, melde ich mich nochmal.
Viele Grüße,
Marcus

Mein MS hat dieses Problem nach Stand ueber Nacht auch ab und an, geht dann auch waehrend der Fahrt bzw. nach kurzer Fahrt und Abstellen, dann Weiterfahrt wieder (kein stromlos schalten noetig bei mir, nur kurz parken).

Haenge noch auf 17.5.28 und hoffe, dass die folgenden Updates das korrigieren. Ansonsten roll ich auch mal im SeC vorbei.

Ich mache, wenn es Auftritt ein Foto, so kann ich einfach die Zeiten tracken, wann und wie oft es Auftritt. Zuletzt erst heute wieder nach der Standzeit über Nacht.

Es war aber schon häufiger und die Meldung geht auch häufig nach einigen km oder bei einer zweiten Fahrt am selben Tag wieder weg.

Da die Software Beta ist, habe ich es bisher aber nicht überbewertet und noch nicht im SeC gemeldet. Beobachte es aktuell weiter.

Habe noch die 17.5.28 und warte sehnsüchtig auf die nächste Version.

Das Problem lässt sich meist durch einen Cold-Reboot lösen: E-Brake => Power Off tippen, alles wird dunkel. Warten bis man die Kontaktoren klicken hört von Hinten (geht etwa 2-3 Minuten, heisst alles ist stromlos geworden), dann mit Bremse booten.

Ja, das funktioniert bei mir jedes Mal - aber das sollte ja nicht so sein. Mir geht es nur darum, ob es nicht vielleicht doch ein Hardware Defekt ist, aber scheinbar, gibt es ja mehrere von uns die die gleichen Probleme haben, was wiederum wirklich für einen Softwarefehler spricht, der hoffentlich bald einmal behoben wird.

Für alle, die noch 17.5.28 haben: leider ist es mit dem nächsten Update 17.7.2 genau das gleiche :frowning:

Auch wenn ich nicht viel Substantielles beitragen kann: Heute abgeholt in Frankfurt a.M./DE (AP2-HW, kein AP freigeschaltet). Software-Version 17.5.28.

Tempomat hat einwandfrei funktioniert, weitere Assistenzsysteme sind (absichtlich noch) nicht freigeschaltet.

Das selbe Problem habe ich auch.
Der Fehler tritt sehr häufig auf, und geht auch während der Fahrt fast nie weg. Häufig allerdings auch nach einer kurzen Standzeit (aber auch nicht immer).

Ich habe deswegen zwei Mal beim SeC nachgehakt (habe auch immer Fotos gemacht um den Mitarbeitern im SeC die genaue Zeit nennen zu können - so ließ sich der zu Durchsuchende Bereich in den Logs besser eingrenzen) und gestern habe ich einen Anruf bekommen, dass da ein Steuergerät nicht in Ordnung sei.
Das Teil ist auch schon bestellt. Es soll aber ein paar Wochen dauern bis es lieferbar ist.

Das ist aber sehr interessant. Mir wurde eben immer gesagt, es ist die Software. Bitte halte mich auf dem Laufenden wenn dann das Steuergerät getauscht wird. Vielen Dank dafür schon jetzt!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bei mir wurde bereits die gesamte Steuereinheit getauscht und es brachte keine Besserung… Ich habe ebenfalls die Info, das man auf ein update für Deutschland wartet…

Welche FW hast Du?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Noch 17.5.28. Mache das Update heute Nacht, da ich das Fahrzeug gleich noch benötige.

Was mich am meisten irritiert ist die Tatsache das die Fahrzeuge wohl unterschiedlich stark betroffen sind…