Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ausfahrt zum Genfer Autosalon am 9. März

Vielleicht kannst Du Tesla Zurüch noch mal so motivieren :

Am 6.5. findet vor den Toren von Berlin die eTour Brandenburg statt, nach meinem Kenntnisstand von nur einer Person organisiert, aber schon heute steht die Ladetechnik fest und ich rechne stündlich mit einer Mail, in der ich nach meinen Designwünschen für das Namensschild, für die jeweiligen Steckdose gefragt werde. :smiley:

Meine Anreise könnt Ihr auf der zugehörigen Webseite verfolgen, werde versuchen auch ein paar Bilder zu twittern

etour-brandenburg.npage.de/tracking.html

Auch ich bin auf Euch gespannt :slight_smile:

hallo miteinander
auch ich habe heute die anmeldung erhalten. ich komme aus dem zürcheroberland und werde auch 9. märz morgen noch kurz bei dolder vorbeischauen um nochmals kurz vollzuladen. ich denke 30-45 min werd ich brauchen um wieder . habt ihr eure fahrzeuge dann bereits wieder voll? wisst ihr wer von euch alles die gleiche idee hat? nicht dass am freitag morgen elektrochaos im dolder herrscht :wink:
ich freu mich euch zu treffen und bis bald!

Habe mir die Angebote von Tesla angeschaut und bin nicht grad begeistert. Ich hätte mir eine VIP-Tour und Lademöglichkeiten vorgestellt ohne dafür ordentlich zahlen zu müssen.
Was sind eure Meinungen, welches Angebot nehmt ihr an?

Ich werde das ganze Package Zürich - Bern - Geneva für 590 CHF nehmen. Aber erst in Bern dazukommen.
Ja, es ist teuer, aber ich schätze schon nur das Hotel Zimmer ist während des Autosalons nicht gerade billig!

Hingegen stimmt die Google Maps Route wahrscheinlich noch nicht ganz!

Ich überlege mir mittlerweile ob ich nicht meine „eigene“ Tour mache. Ich wollte am Freitag noch etwas von dem Autosalon mitnehmen, nicht nur Tesla und am Samstag wieder auf dem Rückweg sein und von Freitag auf Samstag auf der Strecke von Genf nach Zürich , z.B. Bern ? übernachten.

  1. Idee Freitag 8 Uhr Abfahrt Zürich, Ankunft Genf ca. 13 Uhr, Laden + Parken auf der Messe, Tesla Empfang, Gala Dinner ? Rückfahrt bis Bern ? Um am Samstag noch Mischa und Manux auf der Weinstraße oder bei juwi treffen. => nur das Genf Paket für 160 CHF

Wenn noch mehr daran Interesse haben arbeite ich mal was aus, habe auch digitale Karten von der Schweiz :wink:

Talkredius

Zürich - Genf kann man in ca. 2,5 Std. machen!

Das positive an Teslas Tour ist dass man eventuell noch durch die Altstadt von Bern fährt ( noch mit Nico Decurtins abklären ). Ausserdem soll man am Samstag auch noch eine kleine Genf Tour mit Fotoshooting machen.

Ich bin leider dann ab SA Mittag nicht verfügbar: Hochzeitstag!

Uebernachten in Bern ist natürlich toll, da kann ich sicherlich was empfehlen, einfach nur Wünsche mitteilen!

Danke Talkredius, den nehme ich gerne an

ich hatte schon im „la reserve“ gebucht, werde aber nun stornieren und das Paket buchen. Anreise am 8.2. über Böblingen (12-15Uhr laden) ca. 17./18Uhr eintreffen im Dolder Grand. Laden was noch geht (32A geht immer).
Übernachtung in Wädenswil (mit Laden an 16A Park&Charge) bzw. bei meinem Neffen in Wollerau.

Wollte am 9. nicht erst ins Zentrum zu Tesla fahren sondern in Dättwil an 32A laden bis die Truppe vorbeikommt. Aber nachdem als erster Checkpoint Suhr genannt wird, werde ich wohl direkt dorthin fahren. Laut Lemnet besteht da aber keine Lademöglichkeit.

lg

Eberhard

Wenn Du einen Adpater Schuko => CEE blau benötigst, kann ich Dir den mitbringen, gibt es bei uns in jedem Baumarkt.

Hiermit bestätige ich Dir die Reservierung :slight_smile:
Ich schicke der eine PM, mit meinen persönlichen Daten.

hmmm… so langsam gerate ich in Zugzwang. oder nennt man(n) das Entzugserscheinungen?

Ich muss am 10. Abends wieder in der Nähe von Bruchsaal sein, liegt auf dem Weg

32A/63A Park&Charge Lademöglichkeit in Zürich:

Habe am So. 19. Feb. an der Swiss-Motto Messe mit Thomas Bechtiger gesprochen. Er baut Vespas um zu Electric: Vespa Verde & würde sich freuen wenn ein Teslafahrer beim Ihm laden würde. Voranmeldung erwünscht. Ich habe eine P&C Schlüssel, komme aber erst am späteren Nachmittag/Abend von Genf nach Zürich zurück. Bei Voranmeldung wird Thomas anwesend sein.
Standort ist als momentan nicht in Betrieb eingetragen, ist aber wieder in Betrieb.
Falls mehr als 1 Roadster laden möchte, könnte ich seine Anschlüsse „Roadster konform“ zyklisch verschieben, damit an den Parallel Anschlüssen an verschiedenen Phasen geladen wird.

CH-8057 Zürich ZH
Twike Zürich / Bechtiger Motos, Thomas Bechtiger, Winterthurerstr. 281, info(at)bemoto.ch, www.twikezuerich.ch, +41 44 311 48 30, Twike 747
7 Steckdosen (3x CEE blau 220V/16A, 1x CEE rot 400V/3x16A, 2x CEE 400V/3x32A, 1x CEE 400V/3x63A, total Drehstrom max. 63 A) / offen: 24 h, tagsüber ev. wenig Parkplätze :astonished:( / Zeitbeschränkung: Batt voll - Abfahren!?! / Stromkosten: freue mich über Selbstgebackenes :astonished:) / Parken: kostenlos / Standort: von Winterthur Hauptstrasse Richtung Zürich-City, letzte Garage rechts vor Irchel; von Zürich nach Tierspital scharf links
Essen: Kaffeemaschine, Restaurant & Beck / Schlafen: Garagen-Zwischenboden / Interessant: mich, die Garage, spez. Twike, Elektro Vespa, Schnellladegerät fürs Twike (11kW, bis 30A Batterieladestrom!!!)
Hinweis: Die Sicherungen der Drehstromsteckdosen müssen im Kasten eingeschaltet werden, der mit einem Park&Charge-Schlüssel zu öffnen ist. Die blauen CEE-Steckdosen sind ohne Schlüssel frei zugänglich

hier mit meine Zusage , dass ich mindestens für ein Kaffee/Fotoshooting-Laden vorbei komme. P&C Schlüssel + 3-er Verteiler habe ich selbstverständlich :smiley:
(3-er-Verteiler = 3 x CEE rot 32A + Phasen zyklisch getauscht, Ich gehe davon aus, dass der deutsche Schlüssel auch in der Schweiz passt)

Soviel Freundlichkeit muss belohnt werden :slight_smile:

schließe dich mir an.

lg

Eberhard

Ich werde wahrscheinlich keines der Angebote annehmen, vielleicht das Billigste zu 160 CHF. Keine Ahnung ob ich dann überhaupt eine Unterstützung seitens Tesla Zürich wegen Laden bekomme, Mail diesbezüglich abgeschickt, warte noch auf Antwort. Anders leider nicht möglich, die Preise sind weit über meiner Schmerzgrenze.

Mein Plan sieht bis jetzt so aus:

08.03. Abfahrt von Südtirol, Eintreffen in Zürich am frühen Nachmittag. Laden bei Tesla Zürich bzw. später im Dolder Grand je nach Verfügbarkeit und zwecks Abchecken der Möglichkeiten für die Rückfahrt und Treffen mit Eberhard.
09.03. Frühmorgens bei Tesla Zürich auf der Matte. Vorher noch irgendwo im Range Modus laden? Dann mit auf die Tour. Während der Tour und in Genf hoffe ich dass ich irgendwo laden kann, konkret ist da nichts. Ob ich mit an die Messe komme weiss ich noch nicht.
10.03. Um 10:00 Uhr beim Mövenpick und Teilnahme an „Tesla Tour through Geneva“? Danach auf die Messe bis man mich rausschmeisst (19:00 Uhr). Oder aber direkt auf die Messe.
11.03. Frühmorgens Rückfahrt nach Zürich. Dort brauch ich HPC, sonst siehts schlecht aus. Nach hoffentlich nur 4 Stunden laden ab nach Hause, Ankunft am Abend.

Das wird auf jeden Fall ein chaotisches Abenteuer.
Sonst noch wer der erst Sonntags die Heimreise antritt? Würde mich über moralische Unterstützung freuen. :wink:

Das wäre nett, danke. :slight_smile:

Dito bei mir, gib mal Bescheid, was von Zürich kommt, ich werde eine ähnliche Anfrage stellen. Für mich ist das Problem, das ich am gleichen Tag zurück muss nach Zürich, damit ich am Samstag wieder zu Hause bin.

Übernachtungen kann ich weiterhelfen :

roessli-schoenenberg.ch/anreise.html ( Dank an Eberhard für den Tipp)
Laden am P&C (Schlüssel habe ich) Adapter bringe ich für Dich mit.
alternativ wäre Swiss Hotel in Zürich Oerlikon mit ausreichend Lademöglichkeiten (Dank an emq für den Tipp)
Allerdings sind hier laut Buchungsapp keine Zimmer verfügbar

Meine jetzigen Überlegungen sind :
Anreise Schweiz am 8.3 früher Nachmittag, Laden bei Thomas, gemeinsames Zusammenkommen im Dolder, Übernachtung in Wädeswill 20 km von Zürich + Laden bei P&C Übernacht. Anreise am Freitag morgen nach Zürich, nochmal Laden in den Rangemodus bei Thomas und dann Tesla Tour nach Genf

In Bern könnten wir uns absetzen und in der Mittagspause wieder bei P&C laden, falls dies erforderlich wäre , und dann wieder nach der Mittagspause dazu stoßen.

In Genf : Falls in Genf Ladeunterstützung von Tesla würde ich die nutzen, ansonsten gibt es am Flughafen Lademöglichkeiten, allerdings nur 16 A. Hoffe das ich dann genügend Ladung bis zur nächsten 32 A Ladestation habe, ansonsten heißt es C & S, Charge and Sleep :unamused:
Vielleicht hilft mir emq ein paar Laternen anzuzapfen :wink:

Wie heisst das Hotel wo Teslafahrer in Genf übernachten?

Bin ja am 7/8. März bereits in Genf, kann mal sondieren was da verfügbar ist. Ideal wäre ein Converter von Chademo > Tesla Roadster, da bis jetzt mehrere Chademo Stationen für Probefahrten installiert waren. Scheitert leider an der Proprietäts Stragegie von Tesla.

Wenn ich wüsste wie viele Roadster im Dolder gleichzeitig laden, könnte ich prüfen, was dort vorinstalliert werden muss. Wer koordiniert diese Ladung?

Bin am Mi. 29.Feb. 17-21h zufällig an einem Anlass von „Energie Network Schweiz“ bei Teslamotors an der Pelikanstr. 10. Könnte dann mit Decurtin ein Gespräch führen, falls er dort ist, was ich anehme bei 80 Teilnehmern.

im Dolder sollten neben dem HPC noch 2x 32A CEE rot vorhanden sein, genug für insgesamt 7 Roadster. In Wädenswil hat es einen 16A CEE rot also genug für 3 Roadster über Nacht voll zu werden.
In Genf hat es das „la Reserve“ mit einem HPC. Hatte erst da eingebucht und werde dort stornieren um im Mövenpick zu laden.

Das Laden sollte für Dragon auch im Mövenpick möglich sein, preiswertere Hotels gibt es in der Umgebung.

lg

Eberhard