Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Aufladen Zahlungsmethode wählen

Hallo Zusammen, mein Name ist Holger und ich habe vor 7 Tagen mein Model X 100D abgeholt. Es handelt sich um einen blauen CPO, Bj. 2018. Dazu eine Frage. Bei dem Wagen muss das Superchargen bezahlt werden. Bisher habe ich nur zum testen eine ganze kWh zum Preis von 0,33 € geladen. Im Wagen wird der Ladevorgang / Preis korrekt angezeigt. Über dem Preis steht der Hinweis " Zahlungsmethode wählen". Ich kann aber an dieser Stelle nichts eingeben und im Account ist als Zahlungsmittel die Kreditkarte hinterlegt. Ist der Hinweis normal oder muss ich was machen. Am Mittwoch geht es mit Wohnwagen nach Italien und ich möchte sicher sein das ich laden kann und nicht gesperrt werde wegen „Schulden“
VG

Meinst du mit „im Account ist die Kreditkarte hinterlegt“, den Zeitpunkt, wo du beim Bestellen die Kreditkarte angegeben hast?
Wenn ja, dann musst du in deinem Account nochmal die Kreditkarte hinterlegen.

2 Like

Ja, das meine ich. Habe die Karte noch einmal hinterlegt. Das Bild im Wagen ist das Gleiche. Ist es einfach normal das der Hinweis dort steht?

Ich habe den Eindruck, dass diese Einträge im Display stehen bleiben, bis sie mit einem neuen Eintrag überschrieben werden. Ich habe immer noch einen angeblich zahlungspflichtigen Vorgang aus dem letzten Septemper dort stehen, obwohl ich das kostenlose Supercharging habe. Hatte nach dann Tesla kontaktiert, dass das kostenlosen Superchargen nicht freigeschaltet war und seitdem kann ich an SuCs laden, ohne, dass dort Kosten angezeigt werden, aber die angeblich kostenpflichtige Ladung aus dem letzten September steht immer noch da.

Ich würde bei der nächsten SuC-Ladung schauen, ob der Hinweis verschwindet.

Gruß Mathie

1 Like

Geh mit einem PC (keine mobile device) auf deinen Account und dort in die Zahlungshistorie. Dort wo die einzelnen SuC-Ladungen berechnet werden.

Dort und nur dort kannst du die betreffende Zahlung anwählen und manuell die Abbuchung auslösen.

Hatte das Problem selbst schon einmal nach dem Laden am SuC Ljubljana. Alles mögliche probiert - die einzig erfolgreiche Methode habe ich oben beschrieben.

1 Like

Hallo, danke für den Tipp. Wo finde ich die Zahlungshistorie? Ich kann im Account auswählen zwischen Startseite, Konto oder Abmelden. Auf der Startseite gibt es Verwalten oder Tesla Shop (Bestell-Hostorie). Ich finde aber nirgends eine Zahlungshistorie. Interessanterweise war ich noch im SC und habe das CCS Retrofit einbauen lassen und über die App bezahlt. Die Rechnung kann ich in der App, aber nicht über den PC im Account sehen.

Du loggst dich auf tesla.com ein und dann gehst du auf Konto, da kannst du die „Zahlungsweise verwalten“

@fug001 hat recht. Eine, aus welchen Gründen auch immer nicht erfolgte Zahlung musst du in Deiner Historie zur Zahlung auslösen.

Im Account eingeloggt unter „Historie“. Das geht nicht mit der APP!

Hallo,

wie kann man den Rechnungsempfänger ändern ? Habe in den Einstellungen die Firmenanschrift, jedoch ist auf den einzelnen Rechnungen immer mein Name mit der Anschrift der Firma. Im Chat habe ich kurz nochmals die Firmenadresse anlegen lassen, jedoch war es bei der nächsten Ladung einen Tag später wieder falsch.

Grüße

Ich werde morgen mal Tesla kontaktieren. Bei mir gibt es im Account keine Historie. Das scheint das Problem zu sein.

Er hat doch vorhin geschrieben, dass der Menüpunkt HISTORIE in seinem Tesla-Konto nicht vorhanden ist. Wie soll er den dann auswählen? :wink:

Ich würde dir empfehlen, auf jeden Fall nochmal zum Test einen Supercharger anzusteuern und zu probieren, ob du laden kannst. Ich hoffe, du hast einen in der Nähe.

Sonst würde ich mich nicht auf eine Langstreckenfahrt begeben, außer vielleicht mit ein paar Lade-Apps und -Karten (Maingau, EnBW, plugsurfing, usw.) für andere Schnell-Lader.

2 Like

Wie Mathie schon sagt, das Feld verschwindet meine ich erst beim nächsten Supercharger Ladevorgang, da du noch nicht gesperrt bist sondern dies nur eine Warnung ist.

Ich würd daher ebenfalls die Kreditkarte oder Kontodaten neu bei MyTesla eingeben um sicherzustellen dass nichts abgelaufen ist oder irgendwo ein Tippfehler ist.

Dann einfach mal zum nächstgelegenen Supercharger (mit Reserve für den Rückweg :wink: ) fahren und testen. Wenn die Daten passen sollte die Meldung kurz danach verschwinden.

1 Like

Kurze Rückmeldung. Laut Tesla ist alles in Ordnung und der Reiter Historie kommt im Laufe der Zeit. Also geht es morgen in den Urlaub.:grin:

3 Like

Seit heute habe ich diese Meldung auch im Ladebildschirm. Interessanterweise tauchte sie bei mir beim Start eines AC-Ladevorgangs auf, nicht beim Supercharging.

Bei mir im Tesla-Account hatte ich bisher keine Zahlungsmethode hinterlegt, und ich hatte auch noch nie einen zahlungspflichtigen Vorgang (MS von 2016 mit free Supercharging). Eine Historie gibt es daher bei mir nicht.

Hat diese Konstellation noch jemand? Wie habt ihr das gelöst? Geht das nur mit Hinterlegung einer Zahlungsmethode (hatte ich eigentlich nicht vor)?

Konnte ich am Sonntag ebenfalls beobachten.
Habe weiterhin keine Zahlungsmethode hinterlegt, da mit free SuC bei mir kein Problem auftauchen sollte.

Inzwischen habe ich telefonisch von Tesla folgende Auskunft erhalten:

Supercharging ist weiterhin kostenlos für mein Fahrzeug, und auch wenn ich noch nie bezahlt habe und auch weiterhin nicht zahlen muss, komme ich am Hinterlegen einer Zahlungsmethode nicht vorbei. Die Aussage war „Some payment method has to be on file, just in case idle fees would apply“.

Na prima…

Ruf einfach auf der Notfallhotline an, sie fixen das. Wenn Du eine Karte hinterlegt hast sollte die auch funktionieren.

Der Button im Auto war bei mir ebenfalls nicht anklickbar (zum ersten Mal ever am Sonntag, ausgerechnet auf einer 700km Strecke).

Falsch ist die Aussage, dass man ausstehende Zahlungen nicht per App auslösen könnte, das geht sehr gut (ebenfalls am WE machen müssen, nachdem da wohl wie auch bei @marlan99).

Bei mir war dann am WE natürlich auch keine Strecke mehr planbar mit Supercharger-Nutzung, da das Auto dachte ich habe keine valide Zahlungsmethode hinterlegt, ging das bei dir jemals @iDrops?

Genau das ist Punkt: Bei mir war noch nie eine Karte hinterlegt, und eigentlich will ich das auch nicht ändern. Bisher ging es ohne hinterlegte Zahlungsmethode, jetzt scheinbar nicht mehr. :neutral_face:

Ich habe das letzte Mal vor zwei Tagen am Supercharger geladen. Da hat es noch problemlos funktioniert. Allerdings hatte ich da die Meldung noch nicht im Ladebildschirm.

1 Like

Achtung!!! Bei mir ist das auch so und das SUC ist einfach abgeschaltet. 35 min Warteschleife in der Notfallhotline und nur für den SUC freigeschaltet heute am Sonntag.