Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Apple Watch Tesla App

Die Apple Watch kommt ja bald , die Tesla App darauf wohl dann auch gleich , habe den Thread mal eröffnet , da hier Interessantes bevorsteht… :unamused:

Ich sag nur China Sack Reis. Ich habe eine LG Watch aber nicht immer an, was außer spielen damit 2x sollte es bringen? Aber, viel Spaß der Gemeinde beim Diskutieren [emoji16]

…ja klar Spielerei , aber mancher weiss es vielleicht auch noch , nicht siehe hier :

theverge.com/2015/2/3/786623 … t-wearable

Übrigens weiß ich nicht was eigentlich nicht in China produziert wird … :laughing:

Ist denn wirklich schon eine App dafür von Tesla angekündigt?

In dem verlinkten Artikel stammt diese App von einer ukrainischen Firma!?

Es gibt schon eine App aber noch nicht von Tesla. Wurde in den aktuellen ‚News from the frunk‘ kurz vorgestellt Episode 32, ob sie was taugt, weiß man natürlich erst, wenn man eine Apple Watch mit der App live sieht.

Ich werde aber sicher warten, bis die Apple Watch mindestens ein Modell-Update hinter sich hat, die jetzige Version kann nix und ist dafür viel zu teuer.

Edit: Hier noch der Link auf die Tesla-App (nicht von Tesla) für die Apple Watch, sehr interessant: http://elekslabs.com/2015/01/apple-watch-tesla-car-how-far-can-we-drive-them.html

Warum ist das spannend, gäbe es ein Widget für die Tesla-App könnte man das heute schon auf die Android Uhren nehmen. Dazu braucht es keine Apple Watch, die Basis dafür gibt es schon viele Jahre.

Ich hab’ z.B. eine http://www.lg.com/de/wearables/lg-G-Watch-R und vor Jahren schon mal eine Samsung Gear ausprobiert. Liegen beide meist rum… keine Lust auf Uhren die jeden 2. Tag wie ein Handy geladen werden müssen.

…weil ich Bedenken habe eine App zu verwenden, die nicht von Tesla stammt und dort meine Zugangsdaten einzugeben!
Habt ihr diese Bedenken nicht?

Ist bei Visible Tesla ja auch, war für mich auch ein wenig irritierend. Im Moment gehts sowieso nicht bei Windows 8.1

Doch, wenn ich nicht wie bei VisibleTesla den Code ansehen kann. +1

Was soll an der Apple Watch interessantes sein? Dieses Gadget funktioniert nach meinem Verständnis nur in Verbindung mit einem Ei-Phone… Warum jemand auf die Idee kommen sollte als UI für sein Smartphone eine Uhr einzusetzen habe ich bislang nicht verstanden. Was daran interessant sein soll einen 4 Zoll Screen durch ein Mini Touchdisplay am Arm zu ersetzen erschließt sich mir nicht…

Ich hab den Uhrmacher meines Vertrauens gefragt ob er meine Lange1 mit einer TESLA App upgraden kann… er hat mich nicht verstanden :smiling_imp:

…immer wieder erstaunlich, was selbst in dem Forum des modernsten Autos der Welt für eine Neophobie herrscht :slight_smile:

Aber hätte ich die Wahl zwischen der Apple Uhr oder Deiner Lange, würde ich auch letztere wählen. :sunglasses:

Glaube ich nicht. Eher fragen sich die Leute - ich inklusive - die simple Frage: „Wozu? Was ist der Vorteil?“, und finden darauf bei Smartwatches keine Antwort.

… das war bei Smartphones am Anfang aber auch nicht anders, manchmal muss man es ausprobieren :wink:

Gut möglich, aber momentan prophezeihe ich den Smartwatches in etwa den gleichen „Erfolg“, wie den gehypten Fitnesstrackern.

Ich hatte einen Cassiopeia und mir da schon ein Smartphone gewünscht um nicht per IR eine Datenverbindung aufzubauen. Ich habe zwei Smartwatches aber halte das für Unfug. Ich hätte gerne eine Kontaktlinse mit Projektion virtueller Screens, etc. Aber in einer Smartwatch kann ich keinen sinnvollen Fortschritt sehen.

Measureman du bist mir gleich zuvor gekommen. Ich mag mich noch erinnern wie mich alle ausgelachen haben als ich mit meinem lang erwartetem ersten iPhone von den Staaten zurückkahm. Etwas muss kommen und das Smartphone ersetzen. Noch mit Smartphone aber bald wird es verschwinden… [emoji3]

Als ich vor Jahren das erste iPhone in den Händen gehalten habe war meine erste Reaktion: Wow! Geil! Mir war sofort klar, dass das UI ein Hit werden würde und in kürzester Zeit den Smartphone und PC/Labtop Markt revolutionieren würde. Ich hatte damals ein HTC mit Windows Touch - fand ich gut im Vegleich zu den ganzen Nokias… Aber das IPhone war wie von einem anderen Stern. Fortschritt ist für mich die Integration. Das Smartphone ersetzt den iPod, die Kamera, den Stadtplan, das Notizbuch und und und. Aber ehrlich die Apple Watch: was soll die ersetzen? Meine klassische Armbanduhr? Never ever! Meinen Tesla FOB??? Never ever! Mein Smartphone - nicht in meinem Alter und mit meinen Augen und Fingern! Also nur ein weiteres Gadget. Dafür habe ich keinen Bedarf.

So wie mir absolut kein Bedarf für eine zigtausend Euro teure Lange am Handgelenk einfallen will :wink:

Na zumindest kann man die vererben :wink: … und sie funktioniert ohne Strom auch noch in 100 Jahren!