Apple Car Play auf dem Tesla Model 3

Hallo,
habe einen interessanten Artikel gefunden, wie jemand sich Apple Car Play auf den Schirm des Tesla M3 geholt hat.
Dafür wurde ein Rasberry Pi zwischengeschaltet und auf dem läuft dann Apple Car Play.

Hier der Link dazu und ein paar Bilder… zum anfixen ! :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Haha, Carplay über den Webbrowser. Ne, lass mal.
Danke aber für den Link. Das Preview-Foto ist aber schlecht gephotoshopped. :wink:

4 „Gefällt mir“

Allerdings finde ich die iOS UI recht ansprechend!

2 „Gefällt mir“

Es gibt neue Informationen

Das System soll jetzt stabil mit einem RasperryPi laufen:
https://tesla-android.gapinski.eu
und hier auch:

2 „Gefällt mir“

Gibt es dafür eine Anleitung?
Wo schließt man das Resperry an ?

Ja: Install guide - Tesla Android Project

2 „Gefällt mir“

Kann also bestätigen, dass das funktioniert :wink:


4 „Gefällt mir“

Funktioniert das absolut brauchbar? Oder ist das ehr nur ein Proof of concept?

Geht damit eine vernünftige Musikwiedergabe von Apple Music?

1 „Gefällt mir“

Es ist schon viel mehr, als ein Proof of Concept. Es ist durchaus brauchbar und funktioniert wie erwartet.

Stelle nun noch auf Wireless CarPlay um, damit ich das auch noch getestet habe, bisher war es kabelgebunden.

Die Bedienung ist, der Umsetzung geschuldet, nicht ganz so flüssig wie man es sonst kennt, aber definitiv brauchbar :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Für die, die es interessiert:

Habe nun noch auf Wireless umgestellt und auch das funktioniert einwandfrei.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Hört sich gut an, kannst du das näher mal vorstellen was man benötigt, was man basteln muss, wo das verbaut wird und mit paar Bilder was möglich ist in Kurzform. Danke dir im Voraus :smiley:

1 „Gefällt mir“

Es ist, grundsätzlich, relativ simpel.

Hier ist die Projekt-Seite:
https://tesla-android.gapinski.eu/install-guide

Hier die dafür benötigte Hardware:
Hardware requirements - Tesla Android Project (gapinski.eu)

Hier die Schritt für Schritt Anleitung:
Install guide - Tesla Android Project (gapinski.eu)

Und hier noch mein Aufbau, inkl. provisorischem „Einbau“. Das ganze mache ich jetzt dann noch in schön und mit einer Kühlung der Raspberrys :slight_smile:

Das Endziel des Entwicklers ist, dass man das Ganze mit einem Raspberry realisieren kann. Die aktuelle Version ist eine frühe Alpha und hat noch ein paar kleine Einschränkungen, sieht man aber alles auf der Projekt-Seite.




4 „Gefällt mir“

Nochmals ein Update von mir zu dieser Sache:

Seit kurzem ist eine neue Alpha Version des Entwicklers verfügbar. Das Setup wurde bereits stark vereinfacht und die Stabilität weiter erhöht. Alle Infos dazu findet Ihr auf der Projekt-Seite.

Habe das Update gestern gemacht und es ist wieder ein grosser Schritt vorwärts.

Der Entwicker beginnt nun damit dafür zu sorgen, dass das Ganze dann mit nur einem PI lauffähig ist.

Ich verfolge das mal weiter und würde, die welche es interessiert, einfach regelmässig mit Updates versorgen :slight_smile:

10 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

bin auch auf das Projekt gestoßen und finde es interessant, da ich gerne Apple Music direkt auf dem Bildschirm haben würde. Die anderen Apps sind dann natürlich auch nett zu nutzen.

@Troron könntest du bitte die Hardware hier verlinken, habe nämlich das Problem, dass ich nicht überall weiß was genau was ist.
Möchte nämlich das Projekt nachbauen und testen.
Vielen Dank schon mal.

1 „Gefällt mir“

Hello

Das mit dem verlinken kann ich so nicht machen. Du kannst alle Materialen, in der Teileliste, googeln. So habe ich es auch gemacht und habe auch alle Teile gefunden.

Am Schluss kamen die Teile von überall her von der Welt.

Gerade bei den Raspis und den Internet Sticks bestehen aktuell Lieferprobleme.

Hallo @Troron,

Habe es jetzt am laufen.
Doch der CarPlay Adapter wird nicht in der App erkannt.
Ich habe den Carlinkit CPC200-U2W Plus, hast du den selben oder muss ich noch was einstellen?

Gratulation.
Das Teil was Du da hast steht aber nicht auf der Teileliste des Projekts?

Das funktioniert nur mit einem dieser beiden Typen……

Ich habe diesen im Einsatz:

Wireless CarPlay Dongle CPC200-CCPA

Super und vielen Dank, habe jetzt den richtigen Adapter.
Alles funktioniert super.

Wie hast du das mit der Stromversorgung gelöst, die USB Anschlüsse liefern ja immer Strom, somit schalten sich die beiden Raspberries nicht automatisch ab.
Dann ist das Fahrzeug immer mit dem WLAN verbunden.

Cool, glückwunsch :slight_smile:

Pragmatisch:
Ich zieh den Stecker :crazy_face::crazy_face::crazy_face:

Wollte eigentlich einen Schalter machen, geht aber mit dem gekauften nicht, resp. nur dann wenn ein Netzteil im Einsatz ist, ohne passiert einfach nix …

Muss ich dann mal weiterverfgen :wink: