App: Sentry DashCam for Teslas

Hat jemand diese App schon mal ausprobiert?
https://apps.apple.com/de/app/sentry-dashcam-for-teslas/id1514151653

Klingt spannend, aber letztes Update vor 8 Monaten macht mich stutzig.
Die Suche im Forum brachte mir kein Ergebnis.

Sofern du nicht bestimmte Anwendungsfälle hast, sind die diversen Sentry Viewer doch obsolet geworden, seit man die direkt im Auto anschauen kann…?

Das Anschauen im Auto finde ich nicht besonders comfortable.
Auch den Stick am pc anschließen und Verzeichnisse durchsuchen, ist nicht so toll, auch weil die Ereignisse schwer zu „treffen“ sind in der Vosrschau.
Die Vorstellung der App hat einen gewissen Charme, aber von der gesamten Raspberry-Umsetzung habe ich zu viel Respekt. Habe zwar einen Raspy und eine NAS, aber wenig Linux-Kenntnisse.

Dann gebe ich dir den Rat: Einfach mal ausprobieren. :wink: Ich habe früher die diversen Apps und Desktop-Programme getestet und war froh, als Tesla den In-Auto SentryCam Viewer gebracht hat. Mehr brauche ich nicht.

Da würde ich vollkommen zustimmen, wenn man besser „spulen“ könnte. Es nervt total, dass man nickt direkt auf das registrierte Ereignis springen kann.

Ich habe mir die App damals gekauft und bin damit zufrieden. Sie zeigt dir alle Kameraperspektiven zeitgleich an, so wie auf dem Monitor im Tesla. Auch den Auslösepunkt. Du kannst die Videos in einstellbarer Geschwindigkeit abspielen und musst so nicht ewig warten, bis das Ereignis an der Reihe ist. Links sind alle Aufzeichnungspunkte nach Monat und Tag aufgelistet, wo du hin- und herspringen kannst.

Die App finde ich gut, wenn man mal unterwegs einige Sentry-Aufnahmen „gesammelt“ hat und diese nicht direkt im Fahrzeug ansehen will. Ansonsten laufe ich mittlerweile einmal um das Fahrzeug rum und wenn keine Auffälligkeiten zu sehen sind, wird der USB-Stick nach dem Einsteigen formatiert und gut.

Ich nutze diesen Online-Viewer hier.

So kann ich auch die einzelnen Dateien zusortieren, wenn man doch mal was aufheben bzw. zusammenschneiden will.

Kann der auch vom Tesla-Browser auf den Stick zugreifen?