Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Antrieb muss gewartet werden - Starke Beschleunigung vermeid

Hallo,

hatte heute einen Loaner MXP100D mit ca. 62.000km
Beim Rückweg zum SeC habe ich ein paar Ampelrennen im Insane+ Modus gewonnen :laughing: und plötzlich nach dem dritten Versuch kam die Fehlermeldung „Antrieb muss gewartet werden - Starke Beschleunigung vermeiden“

Ist jetzt nicht so schlimm, weil Loaner … aber kann ja jedem passieren :confused:

Kennt jemand diesen Fehler ?
Auswirkungen ? Kosten ?

lG
Gawan

Hallo!

Haben seit gestern die gleiche Meldung in unserem X. Hatte das schon jemand, wenn ja mit welchem Ausgang?
Laut SeC läuft die Diagnose online, weiter nichts gehört. Finde es aber etwas beunruhigend, da ich nicht liegen bleiben will irgendwo.
Termin im SeC erst übernächste Woche.

LG

Hatte die gleiche Fehlermeldung im Mai in unserem alten MS auf einer Urlaubsfahrt, als ich bei freier AB den Wagen auf deutlich jenseits 200 km/h beschleunigt hatte.

Hatte damals das SeC angemailt und die Rückmeldung erhalten, dass ich erstmal weiter fahren könne, aber starke Beschleunigungen vermeiden solle. Die Fernwartung hat dann ergeben, dass vielleicht ein Kontaktorenproblem vorliegen könne, aber genaueres können man nur in der Werkstatt sagen.

Bin dann über 1000 km mit der Fehlermeldung durch Frankreich und die Schweiz gefahren, dort wegen Tempolimit sowieso keine vergleichbaren Beschleunigungen. Fehlermeldung blieb eine ganze Weile erhalten und verschwand dann irgendwann wieder. Hab deshalb den SeC-Termin nach dem Urlaub dann wieder abgesagt und nie erfahren, was die Ursache für das Problem war.

Fehlermeldung ist auch bei weiteren starken Beschleunigungen wieder zurück in DE nicht mehr aufgetreten.

Gruß Mathie

Kam diese Meldung jeweils durch die wiederholte Nutzung von Ludicrous +?
Damit möchte Tesla einen vl davon abhalten, dauerhaft L+ zu nutzen.

Generell verweisen ja die meisten Hersteller darauf, das die Nutzung des „Launch Modus“ zu erhöhter Belastung führt und bei exzessiver Nutzung sogar zum Verlust von Garantieansprüchen führen kann.

finde ich eine gute theorie, auch nach dem lesen von „Mathie´s“ geschichte.

@Gawan: Deine haltung bzgl. kann man ja machen, ist nicht meiner, finde ich sehr bescheiden, um höflich zu bleiben :exclamation:

Nö, sowas gab es bei unserem alten MS 85D nicht. Der kannte nur Sport und lässig.

Gruß Mathie

Interessant, dass die Meldung nach 1000km wieder verschwand! Bin gespannt ob unsere Meldung bis übernächste Woche erhalten bleibt.

Wir fahren immer im Ludicrous Mode, aber ohne +. Beschleunigen tun wir eher selten wild.

Die Theorie finde ich interessant, glaube aber eher nicht daran. In den Englischsprachigen Foren bin ich auch fündig geworden. Drive unit needs service, avoid hard acceleration. Bei all denen wurde die drive unit getauscht. Den wirklichen Fehler konnte ich nirgends rauslesen.

LG

äähh sorry … dieses Fahrzeug bietet diesen Beschleunigungsmodus an - und zwar nicht als 1x pro Tag Ausnahme-Spezialposten den man nur mit schlechtem Gewissen verwenden soll, sondern prinzipiell könnte ich damit an jeder Ampel so wegdüsen !

Das Fahrzeug ist ein Loaner des Unternehmens das dieses Fahrzeug mit diesem Extra anbietet.
Wieso sollte ich das dann nicht nutzen ? Und wieso sollte ich mir dann Gedanken machen wenn der versprochene Funktionsumfang offenbar doch nicht so rund läuft wie er sein soll ??

Unabhängig davon dass ich mir echt SEHR gut vorstellen kann, dass das dem Auto nicht wirklich gut tut, aber dann dürfen sie es nicht so anpreisen / verkaufen.
Da fehlt mir echt jedes Mitleid … :imp:

Bedienungsanleitung BMW X5M, aus dem Gedächtnis heraus und im übertragenen Sinne:

Wenn Sie Launch Control mehr als 5 x pro Monat nutzen und das Getriebe draufgeht, ist das kein Garantiefall.

Die haben dann auch kein Mitleid. :smiling_imp:

Soweit ich weiß beim Nissan GTR von einem Freund seinem Bruder: Wenn Launch benutzt wird, erlischt die Garantie. Hat er noch nie genutzt. Wenn ich schon so ein Gimmick anbiete, dann sollte es auch nutzbar sein…

ich kann auch zu 100% eidesstattlich versichern, dass ich bei der Übergabe des Fahrzeuges nicht darauf hingewiesen wurde :slight_smile:

da wünsche ich viel Spaß vor Gericht wenn damit versucht wird sich aus der Fahrzeuggarantie zu schummeln