Anonymes Schreiben im Briefkasten von Haushalten mit Teslafahrern - Betrugsmasche?

Hallo in die Runde,

in Oldenburg sind bei mehreren Haushalten von Teslafahrern in Oldenburg anonyme Schreiben mit höchst fragwürdigem Inhalt aufgetaucht. Die mehrseitigen Schreiben enden mit einer (fake) Mailadresse, die man anschreiben soll. Aus meiner Sicht handelt es sich entweder um das Werk einer gestörten Person, oder um eine Betrugsmasche.
Wer aus dem Forum ist ebenfalls betroffen? Bevor ich mich an die Polizei wende, möchte ich recherchieren ob das bereits Kreise gezogen hat oder anderweitig bekannt ist.

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Interessant wäre doch mal dieses „Schreiben“ zu sehen und natürlich irgendwelche Anschriften darin unkenntlich zu machen :wink:

1 „Gefällt mir“

Lassen wir das hier mal so stehen - um der Person/den Personen kein weiteres Publikum zu geben, bitte das Schreiben nicht veröffentlichen. Wenn jemand Erfahrung hat, dann bitte direkt mit OP austauschen. Danke!

7 „Gefällt mir“