Anmeldung bei Tesla funktioniert nicht

Hallo liebe Tesla-Fans,
ich habe ein Problem, mein Model S bei Tesla anzumelden (Privatkauf). Ich bin genau so vorgegangen, wie es beschrieben ist, habe meine Unterlagen eingescannt, habe auch einen Code mit 3 Buchstaben bekommen, welchen ich im Wagen eingegeben habe. Beim Absenden kommt dann seit 2 Wochen immer die Meldung: Antrag kann nicht bearbeitet werden, versuchen Sie es später nochmal. WLan-Verbindung war da.
Ich bin jetzt ziemlich ratlos. Hier im Forum oder über Google habe ich nichts gefunden, dass andere auch schon mal das Problem hatten. Bin mit den Unterlagen zum Servicecenter Duisburg gefahren. Die sagten, sie hätten keinen Zugang zum Zentralrechner, aber es gäbe einen Chat auf der Teslaseite, die würden mir weiterhelfen. Habe das Chatsymbol auch auf deren Rechner gesehen. Bei mir finde ich es nicht und laut Google gibt es den auch nicht.
Vielleicht bin ich einfach nur zu blöd. Gibt es eine Möglichkeit, die Unterlagen (Fahrzeugbrief, Kaufvertrag, Führerschein und Ausweis) per Mail dahin zusenden? Kann mir jemand helfen. Zur Info, bin noch Neuling hier im Teslaforum und neu in der E-Mobilität. Danke für alle zielführenden Hinweise.

Ich verstehe nicht so ganz, wo es bei dir hapert?

Sind deine Unterlagen nicht hinterlegt, aber das Fahrzeug ist trozdem ausgeliefert?
Willst du dich auf der Tesla-Homepage anmelden?
:thinking:

@Ossi1988
Momentan geht der chat.
Geh mal auf Konfigurieren Sie Ihr Model Y | Tesla und warte ein paar Minuten. Dann erscheint links unten das chat Symbol.
Denke aber das um 17Uhr Feierabend ist. Also beeil dich.

1 „Gefällt mir“

Hallo @Dupk001, ich habe das Model S gebraucht von privat gekauft. Auf der Homepage bin ich angemeldet, da ist das Fahrzeug aber noch nicht eingepflegt. Also bin ich den normalen Weg gegangen → Konto → Übersicht → Sie haben ein Auto von Dritten gekauft → dann muss man die VIN eingeben, die persönlichen Daten und man muss Dokumente hochladen, dann bekommt man einen Code, welchen man am Fahrzeug eingeben muss, dann kann man den Antrag absenden und ab da klappt es bei mir nicht. Da kommt dann diese Meldung: Antrag kann nicht bearbeitet werden, versuchen Sie es später nochmal.

Hast du schon in der App was angezeigt?

@Dupk001 ich habe die App damals vor Kauf auf das Smartphone aufgespielt und im Beisein mit dem Vorbesitzer, seine Login-Daten übernommen und dann geändert. So hatte ich von Anfang an Zugriff auf die App. Nachdem der Anmeldeversuch auf der Tesla-Homepage immer fehlgeschlagen ist, dachte ich auch schon daran, dass es da vielleicht mit der App einen Konflikt gibt und habe das Fahrzeug gelöscht. Anmeldung klappte trotzdem nicht. Habe das Fahrzeug jetzt in der App wieder angemeldet.

Kannst du in der App einen Fall unter „Sonstiges“ eröffnen oder bei denen anrufen?
Irgendwie muss man das doch mal anschieben können!?

@Dupk001 bis jetzt habe ich mich gescheut, einen Fall zu eröffnen, da ich denke, es liegt irgendwie an mir. Jetzt habe ich es einfach mal getan, einen Servicetermin gebucht. Ich hoffe, ich werde vorher kontaktiert, um das Problem telefonisch zu klären.

1 „Gefällt mir“

Mal ein kurzes Feedback. Habe einen Servicetermin per App angefordert, außerdem 2 Fotos angehängt mit Screenshot. Termin wurde mit Hinweis der Rückmeldung bestätigt (Ranger an Home-Adresse). Dann passierte gar nichts mehr. Damit dann der Ranger nicht umsonst kommt und mir ev. noch Kosten anfallen, habe ich den Termin 12 Stunden vorher storniert. Mein Model S ist also immer noch nicht auf mich umgeschrieben. Sollte jemand noch eine Idee haben oder eine Kontaktmöglichkeit zu Tesla haben, würde ich mich über einen Tipp freuen. Da dieses Problem bei anderen wohl noch nie aufgetaucht ist, muss bei meinem E-Mobil wohl irgend ein Knoten im System sein… :grimacing:

Hallo und Willkommen,

Du bist im Service auch komplett falsch und musst in deinem Fall an den Account Support heran treten.

Da du das Fahrzeug über einen Fremden Account noch betreibst ist er für Tesla Registriert.

Deine Anlauf Stelle ist hier : Tesla-Konto-Support | Tesla Deutschland

Du musst mit dem ehemaligen Besitzer die Schritte durchlaufen:

Wie kann ich mein Fahrzeug als Besitz registrieren?

&

Kann ich ein Fahrzeug aus meinem Tesla-Konto entfernen?

Der ehemalige Besitzer muss den Verkauf bestätigen den Rest findest du über die Seite

Viele Grüße

@Sfar danke für den Hinweis. Habe den letzten Eigentümer mal angeschrieben, ob der Wagen noch in seinem Tesla-Konto aktiviert ist. Ob es daran liegt, weiß ich (noch) nicht. Auf der Tesla-Seite steht, dass eine Ummeldung trotzdem gehen muss und der alte Eigentümer per mail von der Umschreibung informiert wird. Na schauen wir mal.

das ist richtig muss trotzdem gehen aber nicht ohne die bestätigung.

Den Stein muss man halt erst ins Rollen bringen.

Viele Grüße & Viel Erfolg.

Ich habe deinen Beitrag leider spät erst gesehen
Du kannst mich jederzeit fragen wenn mal eine frage da ist.

Mal ein kurzes Feedback: Der Alteigentümer hatte das Model S noch bei sich auf dem Account angemeldet. Nachdem ich ihn dementsprechend informiert hatte, gab er den Verkauf incl. meiner Daten (auch E-Mailadresse) in sein Konto ein. Tesla schrieb das Fahrzeug dann automatisch um und so ist es jetzt in meinem Account.
Danke für alle Hinweise und Ratschläge.

Hey cool das es nun so unkompliziert geklappt hat.

Gewusst wie :wink:

solltest du nochmal fragen haben scheue dich nicht mich zu kontaktieren.

Viele Grüße

1 „Gefällt mir“