American Express Buisness Platin Card

Moin Moin
ich bin am überlegen diese Karte mir zu holen wegen Bonusmeilen Sammeln hat jemand mit der Karte erfahrung in bezug auf Upgrades und dem Lounge zugängen auf Flughäfen oder is das alles nur quatsch ?
vielen dank schonmal

Fragst du jetzt, ob American Express ein seriöses Unternehmen ist? :slight_smile:

Ja, ist seriös! Ich habe die Business Gold und bin sehr zufrieden.

Die „Membership Rewards“-Punkte übersteigen die Jahresgebühr bei weitem, so dass ich regelmaessig was Spenden kann und die Karte trotzdem kostenlos ist. Vor allem seitdem Tesla bei Werkstattbesuchen AMEX akzeptiert, häufen sich die Punkte :wink:

Wenn du über meinen Empfehlungslink bestellst bekommst du direkt 30.000 Punkte und sparst die Aufnahmegebühr in Höhe von 250 EUR: amex.de/freunde/markusdz0g?XLINK=MYCP (rechts dann auf „Andere Karte auswählen“ gehen). Danke :slight_smile:

Die Lounges sind mit dem zusätzlich zu beantragenden Priority Pass für den Karteninhaber und evtl. einen Gast zugänglich.

americanexpress.com/de/vort … -pass.html

Der Loungezugang am Flughafen ist definitiv von Vorteil und funktioniert auch so weit. Mittlerweile überwiegt für mich noch ein weiterer Vorteil: Die Hotelupgrades die man bei Marriott, Hilton, Melia etc. bekommt überraschen mich dann oft.

Das Beraterteam das hinter Deiner Karte steckt kennt Dich. Es wird Dir ein fester Berater/ -in zugeteilt die freundlich und informiert sind. Beachte aber auch, dass aufgrund des gewährten Zahlungsziels von bis zu 58 Tagen das doppelte Limit der Karte von deiner Haubank alle 180 Tage bestätigt werden muss.

A.K

Was Kreditkartenerfahrungen angeht -> Da werden Sie geholfen:

vielfliegertreff.de/kreditkarten/

Die Loungezugänge über den Prioritypass kannste vergessen. Es sind meist nur Lounges der 3. oder 4. Reihe. Der Begleiter muss meist extra min. 20 Euro bezahlen.
Zugang zu den spannenden Lounges (LH Senator, Turkish etc.) gibt es nicht.
Die Lounges sind meist am A… der Welt. Ich nutze den PrioPass nicht mehr.

American Express hat halt einfach sehr viel weniger Akzeptanzstellen aber wenn es dir nur um die Lounge usw. geht, lohnt es sich evtl., dann braucht man aber noch eine zweite CC dazu.

Amex wirbt mit den LH Senator Lounges:

Als Platinum Card Inhaber oder Inhaber einer Platinum Card Zusatzkarte genießen Sie Zugang zu den Lufthansa Business und Senator Lounges im Satellitengebäude des Terminals 2 am Flughafen München (bis 31. Mai 2019) sowie im Terminal 1, Abflugbereich B, am Flughafen Frankfurt (von 01. Juni 2018 bis 31. März 2019).

americanexpress.com/de/vort … unges.html

reisetopia.de/news/lufthansa-lo … rlaengert/

A.K

Hi,

Karte beantragen um die Lounge benutzen zu können, und danach trotzdem Economy fliegen :question: :unamused:

@Paintball-NF: könntest du bitte den Thementitel korrigieren, danke :smiley: .

Wenn American Express, dann empfehle ich die „BMW Premium Card“. Gibt es auch als Business Platinum, und man muss kein BMW-Kunde sein:
:arrow_right: americanexpress.com/de/bmw- … card-gold/

Vorteil: Bei Mietwagen ist die Versicherung und diverse Upgrades automatisch inklusive. Habe ich jahrelang intensiv genutzt, bevor ich den Tesla hatte. Auch der Kundenservice bei Amex ist absolut Top: Als ich kündigen wollte, hat ein kurzer Anruf genügt. Keine Warteschleife, keine Formalitäten, keine Fristen und kein großes Rumgejammer. Eine freundliche, bedauernde Nachfrage zum Kündigungsgrund, das war’s. Gute Erfahrung, gibt es leider nur selten.

Gleich der erste Satz im verlinkten Artikel:

Das mit den Mietwagen ist aber bei den besser ausgestatteten Karten Standard und gibt es viel billiger (z.B. Miles and More Gold) als bei Amex Platinum.

Oh. :blush: Danke!

Bin mit dem AmEx-Service bei meiner einfachen Gold-Card mit geringer Jahresgebühr auch sehr zufrieden!

Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass die AmEx für den Verkäufer ein teures Zahlungsmittel ist. Nutze die Karte also nur in Fällen, wo mir die Transaktionskosten des Verkäufers egal sind.

Gruß Mathie