Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ambientebeleuchtung

Bei meinem Model S funktionieren die Ambiente-LEDs in der Fahrertür nicht mehr. Ich meine, seit dem letzten Software-Update (kann aber auch täuschen oder Zufall sein). Vor längerer Zeit gab es ja sowas schon einmal:

Bei mir geht sie allerdings auch nicht, wenn man die Tür öffnet. Die anderen LEDs in der Fahrertür (seitlich rot und weiß nach unten) funktionieren. Hat dies vielleicht noch Jemand, oder ist hier etwas defekt oder hat sich evtl. ein Stecker gelöst?

Hallo, könnte Software-Bug sein, mein MS hat nach dem Update ständig den Warngong ertönen lassen. Mit dem Softreset (beide Knöpfe am Lenkrad gleichzeitig drücken und warten bis Bildschirme schwarz sind) war das Problem gelöst. Evtl. das „große“ Reset (stromlos schalten über Bildschirmmenue) durchführen - sonst ist es wohl ein Hardware-Fehler.

Reset seitdem schon mehrfach durchgeführt, keine Änderung. Wenn das sonst niemand hat, muss es wohl ein Hardwarefehler sein. Also Termin im SeC machen.

Es wäre dann schon hilfreich wenn du die Softwareversion dazu schreibst, dann kann ich dir evtl. sagen ob ich den Fehler entkräften kann :wink:

Stimmt, sorry. Es ist die 2017.28 c528869

Du hast die falsche Software für „ohne Ambiente Beleuchtung“ bekommen.
Die Pins, an der die LEDs in der Türverkleidung angesteck sind, werden bei ALLEN Modellen beim öffnen der Türen mit Spannung beaufschlagt, jedoch beim fahren nur dann wenn die Ambiente Beleuchtung mitgekauft wurde.

Weiß ich deshalb, weil ich Mal nachgemessen habe, da ich mir die Ambiente Beleuchtung nachrüsten wollte.

Wieder was dazu gelernt, sehr interessant zu wissen, danke!

Ja, interessant. Dagegen spricht allerdings, dass der Button „Ambientebeleuchtung“ in den Lichteinstellungen vorhanden ist und die LEDs in den anderen 3 Türen ja funktionieren. Ich warte trotzdem mal das nächste Update ab, und wenn’s dann immer noch nicht funktioniert, das SeC kontaktieren.

Da hast du auch wieder Recht…
Außerdem habe ich ganz überlesen, dass es ja nur die Fahrertür betrifft…
Aber wenn es direkt nach einem Software Update Auftritt, ist er Mal immer von einem Software Fehler auszugehen.

Da fällt mir noch was ein zu dem Thema: es könnte theoretisch auch sein, dass nur das eine Türsteuergerät beim Update falsch codiert wurde. Denn ob Ambiente Beleuchtung oder nicht, (Ansteuerung des Steckers für die LED’s immer oder nur bei Tür auf) entscheidet auch das Türsteuergerät.

Die Ambiente-LEDs in der Fahrertür sind aber immer aus, auch wenn die Tür geöffnet wird. Die anderen LEDs in der Fahrertür (die rote und die nach unten leuchtende weiße) leuchten ordnungsgemäß beim Öffnen. Daher gehe ich eher von deinem Hardwaredefekt oder einem gelösten Stecker aus. Ich warte trotzdem erstmal das nächste Update ab, denn die Fahrt zum SeC sind halt knapp 100 km, und ein halber Tag ist sozusagen „futsch“.

Schon mal nachgesehen ob einfach das Lämpchen kaputt ist?

Das sind LEDs.

Wenn’s außerhalb der Garantie wäre, würde ich ja den LED-Streifen (so er denn defekt ist) selbst austauschen oder zumindest mal nachschauen, ob sich die Steckverbindung gelöst hat. Aber das Auto ist erst 5 Monate alt. Anfangs hatte sich immer wieder die Türverkleidung gelöst, diese wurde vor kurzem erst vom SeC richtig befestigt. Daher möchte ich jetzt ungern die Verkleidung wieder demontieren und dabei möglicherweise Clipse verbiegen oder beschädigen.

Bei mir ist das Problem nun auch aufgetreten. Die Ambientebeleuchtung der Beifahrertür ist bei der Fahrt aus, alle anderen Türen werden beleuchtet. Lustigerweise geht die Beleuchtung an wenn man die Tür öffnet. Hat jemand eine Idee ob es Software oder Hardware ist?

Also bei mir waren die beiden Stecker (Ambientebeleuchtung und untere Tür-LED) vertauscht.

1 Like

Ah okay danke für den Hinweis. Kürzlich würde an der Tür was gemacht, da ich Geräusche durch Vibrationen hatte. Vermutlich haben sie dabei die Stecker vertauscht.

1 Like