Alte Scheinwerfer ab Q2?!

Schade wenn’s so kommt …


Es gab mal die Aussage, dass aufgrund der Kosten nur noch ein Scheinwerfer-Modell für alle produziert wird. RL oder LL können per Software angepasst werden.
Würde dagegen sprechen, dass jetzt wieder 2 verschiedene Modelle verbaut werden.

Da wäre dann eine Grenze überschritten. Wenn der Q3 solche Scheinwerfer hat, bleibt er stehen.
Kann mit aber schwer vorstellen das es kommt. Wir werden sehen.

3 „Gefällt mir“

Es gab ein ECU Update für Scheinwerfer. Kann leider wahr sein.

Ich kenne das alte und das neue Licht im M3 und wenn sich das bewahrheitet, ist es ein Grund im Juni keinen neuen M3LR zu nehmen!

4 „Gefällt mir“

Das würde ja auch bedeuten, dass Matrix LED Geschichte ist… man kann ja schlecht sagen, dass eine bestimmte Gen. Matrix hat und neuere Fahrzeuge dann auf einmal nicht mehr … schade wäre es. Die Lichtautomatik ist zum heulen.

4 „Gefällt mir“

Dafür kann Tesla halt immer noch liefern. Das is doch das was gefeiert wird. Andere Hersteller haben lange Lieferzeiten und bekommen nur wenige Autos raus. Tesla verbaut halt einfach was rum liegt und liefert weiterhin aus… kann der Ranger dann später ja wieder tauschen.

4 „Gefällt mir“

Schau Dir nur an, welche Akkus Tesla in M3 LR über die Zeit hinweg verbaut hat!

Hoffentlich nur in Nordamerika, da ist/war Matrix ja gar nicht erlaubt.

Allerdings wäre das schon ein starker Dealbreaker hier in EU. Vor allem sollte Matrix per Software freigeschaltet sein.

2 „Gefällt mir“

Ja aber hier geht es ja um Lichteigenschaften. Das Matrix löst ja vollständig die vorhande Lichtautomatik ab und ist um Welten besser.

Das lässt sich so einfach nicht rechtfertigen. Da bin ich gespannt

2 „Gefällt mir“

Ja das wäre natürlich eine Möglichkeit, dass die nur in Nordamerika zum Einsatz kommen. Aber auch in den USA ist Matrix LED doch nun erlaubt?!

5 „Gefällt mir“

Das alte Licht war um welten schlechter und könnte dann auch Matrix-Licht nicht.

Ich hoffe ja das Tesla bald ein Matrix-Update bringt, wäre aber komisch wenn neue Modelle dann nur das olle Fernlicht haben und ältere das Matrix Licht.

3 „Gefällt mir“

Noch dazu könnte man dann in der x-mas Show nicht mehr TESLA an die Wand projezieren, das wird Elon nicht zulassen :wink:

Aber im Ernst: Auch im Polestar 2 hat man das Matrix-Licht rausgeworfen, der Wagen ist nur mehr mit Standard-LED Licht bestellbar. Mal sehen, was Tesla hier macht.

2 „Gefällt mir“

Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass Matrix-LED noch (alltagstauglich) kommen wird.

Lasse mich gerne eines Besseren belehren bzw. auf diesen Post verlinken wenn es dann da ist. :slight_smile:

~ 01.05.2022

9 „Gefällt mir“

Was genau spricht denn dagegen? Vor ein paar Monaten wurde es in den USA legal, Tesla wird ja nicht dumm sein und das nicht nutzen wenn sie die Scheinwerfer schon verbauen.

1 „Gefällt mir“

Bei der Qualität des Lichts gebe ich Dir recht!

Aber wie ist zu argumentieren, dass der bessere 82Kwh Panasonic-Akku vom schlechteren, da weniger Reichweite bietenden, 79Kwh LG abgelöst wurde?

Die Frage ist, welches sind die Leistungsmerkmale, die Tesla als MVP (minimum viable product) für sich definiert hat - und das weiß wohl kaum einer…

1 „Gefällt mir“

Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung nicht. Ich kenne einige Mercedesfahrwr, bei denen im Scheinwerfer „Intelligent Light system“ steht und wenn man sie fragt, wie denn das Matrix Licht ist als Antwort „Das was?“ mit einem ziemlich verständnislosen Blick zurück kommt.

Matrix Licht ist nicht der Heilige Gral.

Und im Großen und Ganzen bin ich mittlerweile mit der Fernlichtautomatik zufrieden (2022.12.3.5).

5 „Gefällt mir“

Ich habe einfach meine Zweifel, dass Matrix-LED realisiert wird, wenn es seit Jahren nicht zuverlässig klappt, Schilder, Regenrtropfen (Wischerautomatik) oder entgegenkommenden Fahrzeuge (Abblendautomatik) zu erkennen.

Ja ich weiß, dass jetzt viele schreiben müssen „Bei mir ist die Wischerautomatik/Abblendautomatik perfekt/genau so wie in meinem BMW“ etc. aber bei Matrix-LED reicht es eben nicht, wenn z.B. Fahrzeuge nur in 80% der Fälle dynamisch ausgeblendet werden.

15 „Gefällt mir“

Ich bin der Meinung das wir seit Jahren kein Update mehr für die ganzen Themen gehabt haben alleine aus dem Grund weil unsere AP Firmware uralt ist gegenüber dem Stack in den USA und sich vermutlich Tesla keine doppelte Arbeit machen will. Und das ist ja auch verständlich.

Das ist korrekt. Wenn ich mir aber die Visualisierung der FSD Beta welche ja im Vectorspace arbeitet anschaue erkennt die Fahrzeuge relativ zzum Auto extrem gut, selbst wenn die 6 Spuren weiter links entgegen kommen. Sollte damit überhaupt kein Problem sein Matrix Licht hinzubekommen, aber mit unserem aktuellen Stack ist das unmöglich, da stimme ich dir zu.

5 „Gefällt mir“

Es geht nicht um Matrix-LED oder nicht, sondern darum, dass laut dem ganz oben verlinkten Tweet die alten Funzeln wieder eingebaut werden!

2 „Gefällt mir“