Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Allgemeines Zubehör für neues Model 3 (Empfehlungen für Einsteiger)

Hallo zusammen,

wie viele andere wahrscheinlich auch bekomme ich im August mein erstes Model 3 S+ (neue Konfiguration Q3 2021). Als bislang komplett unerfahrener Tesla Fahrer schaue ich mich nun nach passendem Zubehör um.

Ich plane gerne im Voraus und wollte mich einmal erkundigen, welches Zubehör direkt für Tag 1 empfehlenswert ist. Was sagt ihr?

Meine bisherige (kurze) Liste:
– Gummifußmatten (vorne)
– Organizer für Mittelkonsole
– Schlüsselanhänger für 1 Karte

Ggf. können ja sowohl ein paar alte Hasen aus ihrer Erfahrung berichten als auch neue Besitzer was mitnehmen. :grinning_face_with_smiling_eyes:

Freue mich auf einen guten Austausch! :blush:

Liebe Grüße,
Jannik

Bin kein alter Hase, aber die Karte hab ich schnell beiseite gelegt und nehm nur noch das Smartphone.

10 „Gefällt mir“

Geht mir ähnlich.

Habe noch bestellt:

  • Fach für die Armlehne (eBay 4,39€ China)
  • Kofferraumhaken (eBay 3,54€ China)
  • Wagenheber Gummiauflagen (Amazon 10,99€ für 4 Stück)
  • Sitzauflagen hinten

Kofferraumwanne steht noch auf der Liste

1 „Gefällt mir“

Jap, das ist auch geplant, idealerweise sogar über Apple Watch. Habe nur gelesen, dass eine physische Karte für den Notfall nicht schaden kann. :innocent:

Ehrlich gesagt fällt mir spontan nichts ein was dringend empfehlenswert wäre (i.S.v. direkt am 1. Tag benötigt). Tesla hat ein verdammt gutes Auto abgeliefert, da braucht es m.M.n. nach KEIN Extra-Zugebühr dringend.
Ein Nice-To-Have. wäre ein vernünftiger USB-Hub mit Stau-Platz für die SSD, so man denn Sentry mit SSD und nicht USB-Stick betreiben möchte.

Sitzauflagen? Details und wofür. Ich suche was, dass den Sitzbelegungssensor nicht auslöst. Aber die Gurtschlösser frei lässt.

Wegen Junior, der Nacht gerne mächtig Chaos :sweat_smile:

Wollte erst die

HONZUEN Verdicktes Autositzschoner, Universelles Autositzauflage, Sitzschoner Kompatibel mit ISOFIX, Rutschfestes Leicht zu Reinigen Kindersitzunterlage mit Seitenschutz https://www.amazon.de/dp/B07Y5C9KCG/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_QM01EGQF0QV3NQSK96RK?_encoding=UTF8&psc=1

Hab dann die genommen, sind zwei

Auch gut, wenn man Kindersitze etc. gat

1 „Gefällt mir“

Das war jetzt auch ein bisschen überspitzt formuliert. Sagen wir mal “Wichtige Essentials, die man schon ab Tag 1 gut gebrauchen kann.“ :stuck_out_tongue:

Ich habe etwas Angst, dass der schwarze Lack durch Vogelkot beschädigt wird (Tiefgarage erst ab 2022). Hat hier jemand eine smarte Idee und ggf. dasselbe „Problem“?

1 „Gefällt mir“

Kofferraumwanne auf jeden Fall, der Stoff lässt sich nicht so leicht reinigen. Ansonsten hellere LED Lichter für den Kofferraum, ist sonst eine Dunkelkammer. Ok, muss man jetzt nicht unbedingt an ersten Tag haben :grinning:

1 „Gefällt mir“

Originale Kofferraumwanne oder doch was anderes. Die fussmatten aus Gummi fand ich qualitativ sehr gut… aber auch hunds teuer.

Nehme Fußmatten und Kofferraumwanne nur im Zubehör bei Amazon/Ebay

Hab mir noch Passend zu den Gummi matten vorne eine für den Kofferraum geholt ( bei einem Drittanbieter wird noch getestet ob sie passen). Auch rutschfest damit nichts durch den Kofferraum fliegt. Ansonsten habe ich das was die anderen schon vorgeschlagen haben plus einen Tisch :sweat_smile: echt praktisch, wenn man mal im Auto was essen möchte. Achja und ein Kofferraum organizer also so eine Tasche mit vielen Fächern damit ich den Kleinkram den man so mit sich rum führt geordnet an einem Platz habe :grinning_face_with_smiling_eyes:

1 „Gefällt mir“

Haste nen Link zu deiner Matte ?

Wollte damit auch warten, bis die Kiste da ist.
Viele gaben unterschiedliche Formen und dennoch 2021🤔

Ab dem ersten Tag ? Hochwandige Allwetterfußmatten von Tesla, die sind super, die Ablagen in der Mittelkonsole von Tesla sind auch fein, natürlich der Keyfob :smiley: (ich mag den einfach und hatte ihn vor dem Fahrzeug), eine Samsung T1/T3/T5/T7 für das Handschuhfach statt dem Stick (mit zwei Partitionen für Musik und Sentry/Dashcam), ne Parkuhr, Tempotaschentücher, BonBons, einen Glücksbringer, nen Regenschirm und Tronity zum mitloggen ab dem ersten Tag :relaxed:.

Später vielleicht die Abtrennung im Kofferraum (ne Matte oder Decke), hellere LEDs oder Taschenlampe, eine Frunkmatte, Akkuluftpumpe für die Reifen, JuiceBooster (selten wirklich notwendig aber soooo praktisch :crazy_face:), Ganzjahresreifen, Keramikversiegelung und nen paar Ladekarten :relaxed:.

1 „Gefällt mir“

Ich habe sie hier gekauft https://www.kofferraumwannen.de/

Wie gesagt, ob sie passen kann ich noch nicht sagen. Wenn sich Zeit findet wird das noch vor der Abholung an einem Tesla Model von 2021 gecheckt :grinning_face_with_smiling_eyes:

Also ich hab mein SR+ nun mehr genau 6 Wochen.

Ich hab folgende Dinge zugelegt:

  • Kofferraumhaken - (Amazon)

  • 2 Organizer für Mittelkonsole (Tesla)

  • Frunk Hubfedern (Tessi-supply)

  • CEE blau Adapter für Tesla-Lader (Tesla)

  • 2 Tablet Halter für hintere Sitzbank (Ali)

  • Sonnenschutz Set fürs Dach (Tessi-Supply)

  • Displayschutzglas (Tessi-Supply)

  • Orbital Radkappen

Mehr denke ich mal kommt nicht. Evtl Gummimatten fürn Winter.

Must Have: Der Kofferraumhaken ist sehr sehr nützlich, Organizer von Tesla sind die günstigsten und vollendet die Mittelkonsole.

Gibt viele Dinge die ich noch kaufen könnte, aber wüsste nicht warum.

Kriege meines auch im August und plane erstmal nur einen Matten Displayschutz zu kaufen und Wagenheberaufnahmen.

Je nach Ladesituation:
Das 4m Typ2 Kabel reicht grundsätzlich, kann aber auch mal knapp werden. Da wir eine Wallbox haben und in letzter Zeit eher selten Langstrecken fahren, findet es bei uns bisher nur selten Verwendung und war auch nur an einer Säule „spannend“. Nachdem ich der besseren Hälfte den Preis für ein 7,5m Kabel genannt habe, waren wir uns einig, dass wir vorläufig darauf verzichten bzw. uns das 4m Kabel reicht. Muss aber jeder für sich bewerten.

Da mich das spiegelnde Display genervt hat, kam bei mir noch eine Matte Folie auf das Display.

Je nach Geschmack: ne Dose Plasti Dip nach Wahl, um auch das letzte bißchen Chrom (Logos) auszumerzen.

Karte habe ich nur als Backup im Geldbeutel, nutze das Auto eig. nur mit dem Handy, daher kein Keyfob, ist aber auch wieder ne Typfrage.

Bei meiner Nutzung habe ich bisher auch wenig Notwendigkeit für Frunk-/Trunk-Matten bemerkt, war aber auch bei allen anderen Autos in der Vergangenheit.

Die Tesla-Schalen für die Mittelkonsole haben vllt. nicht die beste Aufteilung passen aber perfekt und funktionieren für uns super.

1 „Gefällt mir“

Stimmt, das Kabel. Bei uns in der Stadt ist das 4m Kabel etwas zu kurz, je nach Parkplatz. Ich habe bei ebay ein 7,5m Kabel gekauft und das 4m Kabel wird verkauft. Macht vielleicht max. 50€ Aufpreis.

1 „Gefällt mir“

Ich versteh bis jetzt nicht, warum man im Winter Gummimatten verwendet… Die Teppiche trocknen leichter und sind besser sauber zu halten als jede Gummimatte.

Meine Empfehlung:

Eine Kunstledermatte für den Kofferraum,
eine Ablage für vorne reicht,
der blaue CEE Adapter oder ein CEE auf Schuko Adapter vom Baumarkt,
Gummipfropfen für den Reifenwechsel

1 „Gefällt mir“