Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 5)

Ich hatte am 08.07. bestellt, Papiere kamen am 17.07., Auto gebaut am 12.06. und steht auf der Hoegh Trident, die in den nächsten Stunden in Zeebrügge anlegen und entladen wird. Ich werde das Auto übermorgen am Montag zulassen. Sollte das Auto schnell in Weiterstadt ankommen, bin ich so jederzeit bereit zur Abholung.

Mein Model 3 RWD wurde am 04.07. als Leasing-Dienstwagen bestellt. Nach drei Tagen wurde das Fahrzeug mit RN und VIN in der App mit LZ 13.07.-25.07. angezeigt. Dann wurde der voraussichtliche Lieferzeitraum schrittweise verschoben - heute ist es dann 27.07.-08.08. Konklusion - ich habe mittlerweile keine Idee mehr, auf welchem Schiff das Fahrzeug sein könnte…

1 „Gefällt mir“

Zur gleichen Zeit habe ich auch bestellt, allerdings hab ich bis heut noch kein Lieferdatum erhalten :face_with_diagonal_mouth:
Und die Dame sagte mir damals ich solle ihn so schnell wie möglich anmelden.
Naja. Ich hoffe ja das er auf der höegh war und man die VIN einfach nicht finden konnte.

Anfang August kommen noch 2 Schiffe an, evtl. besteht da eine Chance … :thinking:

Sind die Fahrzeuge auf der höegh denn alle Trackbar, oder kann es auch sein das die nur beim Tracking nicht erscheinen und dennoch drauf sind?
(Gib mir Hoffnung :grin:)

Normalerweise ja … aber noch ein Schiff als „letzte Hoffnung“
nach der MIRAFIORI und COURAGE

Das wars dann aber, mehr wird danach aus SHG so schnell nicht kommen … Gruß

Bin ja immer noch der Meinung, dass mit der Aussage „Das Fahrzeuge per Containerfrachter in der Niederlande ankamen“ etwas dran sein muss.

@EV-FTW hat diese Aussage am Telefon erhalten, sogar mit Nennung des Schiffes.
@Kat84 wurde telefonisch mitgeteilt, dass der M3 auf dem Weg nach Holland wäre (zum Zeitpunkt des Gespräches).
@DerHalle hat ebenfalls die Auskunft erhalten, sein Fahrzeug stehe aktuell in der Niederlande.

Hier decken sich also einige Aussagen. Auch wenn es unüblich ist, dass das anscheinend per Containerfrachter passiert. Ggf. weil wir kurz vor der Umstellung auf Highland sind?

Zu mal von o.g. Personen und auch von mir jeweils die FIN definitiv nicht auf der HOEGH zu tracken sind/waren.

Aber letztendlich bleibt es wohl alles Spekulation und niemand wird es auflösen können. :rofl:

3 „Gefällt mir“

Ich hoffe so sehr auf einen abholtermin diese Woche. Neben mir (im eBerlingo) lädt ein m3.
Warte sehnsüchtig :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

So die FIN ist grade in der App erschienen und ein voraussichtliches Lieferdatum mit 27.7.23 - 8.8.23
Somit denke ich ja mal, das er doch auf der Hoegh war :muscle::relaxed:

Meine fin ist auch in der App. Seit eben :tada:

2 „Gefällt mir“

Davon würde ich jetzt auch ausgehen …

Meiner ist aktuell im Suez Kanal…
Habe die FIN schon gut eine Woche und die Grande Mirafiori kommt voraussichtlich erst am 29ten in Barcelona an.
Auslieferungsfenster kam zeitgleich mit der FIN vom 2ten bis 14ten August.
Lieferdatum laut Rechnung der 8te August.
Es bleibt spannend…

2 „Gefällt mir“

Tesla macht mich wahnsinnig, echt.
Also meiner ist auf keinem Schiff zu tracken, die Fin habe ich seit knapp 4 Wochen und zugelassen isser auch schon 3 Wochen.

Auslieferung war erst der 14., dann 21., dann 25.Juli…. Nun sind wir beim 3.8. aber lt . SeC soll ich damit noch rechnen sondern eher ne Woche später…

Hast du die FIN denn auch in der App drinstehen?
Wann war denn dein BAU Datum vom Fahrzeug und was für einen hast du denn?
Meiner ist auch schon seit 2 Wochen angemeldet

Der SR für meine Frau wurde heute der bereits telefonisch ausgemachte Liefertermin wieder um eine Woche verschoben.
Stehen jetzt momentan bei 04.08.

Produziert wurde er schon Anfang Mai.
Zieht sich jetzt

Ja die FIN ist seit der ersten Juli Woche in der App.

Bau-datum weiß ich nicht. Wo findet man das

Wie bei mir…. Es nervt so

In den COC-Papieren unter Punkt 0.11 („Date of manufacture“)

Ahh. 05/23

Die stehen vmtl. auf der GRANDE MIRAFIORI