Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 4, bis 26.04.2023)

Habe heute endlich meine Papiere bekommen und festgestellt, dass mein Y am 18.1. gebaut wurde. Auslieferungsfenster ist vom 21.2. bis 5.3.
Damit ist die Kivu, die ich die ganze Zeit verfolgt habe, raus.
Da der Hoegh Tracker kein Ergebnis liefert kommen jetzt nur noch die Goliath und die Grand Mark in Frage.
Ich vermute mal, dass man von Barcelona nicht bis Berlin über die Strasse transportiert.
Deshalb denke ich die Grand Mark kommt noch rüber zu einem Stopp nach Zeebrugge.

Ich stelle jetzt mal eine Behauptung in den Raum da ich ja auch auf mein Y warte das am 19.1 gebaut wurde.

Theoretisch hätte dieses ja bereits auf den jetzt ankommenden schiffen stehen können…rein von der Abfahrt her. Ich glaube das die autos die die neue V28 haben bewusst auf spätere Schiffe geschoben wurden damit diese erst mitte März übergeben werden…nach dem Investor Day.

Mein Übergabefenster geht erst am 9.3 auf

Nur meine idee…steinigt mich ruhig

1 „Gefällt mir“

Keine Steinigung, aber erklär gerne, wie du drauf kommst?

Ist ein reines Gefühl meinerseits weil ab Baudatum ja bei mir und gefühlt auch bei einigen anderen die Fahrzeuge schon längst auf einem der vorherigen Schiffe hätten stehen können. Sonst habe ich oft gelesen das die Fahrzeuge wenige tage nach Produktion auf dem schiff standen(da wo man es tracken konnte zb hoegh. Ich vermute, rein von Auslieferungsfenster auf der Monza. Dh das Auto hätte dann nach fertigstellung 20 Tage rumgestanden vor Verschiffung.

Das waren meine Gedanken

Gab glaube ich kein Zeitfenster von 20 Tagen wo kein Schiff angelegt hat

Über die Suche hab ich nichts gefunden, daher stelle ich die Frage womöglich noch einmal. Man sehe es mir nach. Werden die Schiffe auch am Wochenende entladen und fahren die LKW ggf auch los oder steht in Zeebrugge über das Wochenende alles still?

Meiner ist vom 18.1. und auch V28. Übergabefenster vom 22.2. bis 5.3.

Bei mir die gleichen Daten :smile:. Produziert am 6.1.23. Bestellung 21.1.23

Ich hatte eigentlich gehofft das es auf der Dong-A Glaucos ist. Der Verkäufer meint nämlich am 9.2 das es auf dem LKW ist und es dann noch auf jeden Fall 10 Tage dauert. Die Aussage kann man leider schwer nachprüfen und evtl. hat er sich auch vertan.

12.01. produziert, 19.01 bestellt, 23.01 VIN … ging immer von DONG aus, das hätte auch Sinn gemacht mit dem Lieferfenster. Habe dann aber kein VIN bekommen.
Habe ein wenig den Verdacht, dass Tesla teilweise gar nicht weiß, welche VINs auf welche Schiffe gehen.

Wir haben am selben Tag die geplante Ankunft in Koblenz (25.02.23 laut Mitarbeiter) - meiner wurde am 18.01.23 produziert, kann also faktisch nur auf der Goliath sein… daher denke ich mal legt das Ding jetzt am 17.02 in Barcelona an, ab auf den LKW und Zack nach Koblenz.

Könnte aber auch gut Lake Kivu sein … im Chat wurde mir gesagt, dass man nicht mehr von weiteren Verzögerungen ausgeht. Ich drücke allen wartenden und mir die Daumen :wink:

Meiner wurde auch am 18.1. produziert. Da die Kivu schon am 17.1. abgelegt hat tippe ich auch auf die Goliath.

Ich kann es für Zeebrugge nicht sicher sagen, aber in Hamburg wird auf den Containerterminals rund um die Uhr gearbeitet, kann mir nicht vorstellen, dass das hier anders ist, denn Liegeplätze sind teuer, und ein Schiff, das nicht fährt verdient kein Geld.

2 „Gefällt mir“

Meiner ist dann wohl auch ein v28 und schippert laut vin-Suche auf der Chiba und das Zeitfenster zur Auslieferung ist auch anfang bis mitte märz

Bestellt am 31.01.
steht laut VIN auf der chiba
Auslieferungsfenster laut App 03.03.-15.03.
Habe auch die 28, was daran verändert wurde interessiert mich immer noch brennend.

Vermutlich etwas ziemlich banales, wie

Aber hey, das ist ein Tesla Internetforum, also
Die 28, das ist mindestens HW4, aber einige sind sich sicher, es ist die ultimative Beta für FSF (Full Self Flying). :speak_no_evil:

ganz ehrlich, ich wäre erleichtert, wenn es keine tollen Neuerungen gibt. Sonst könnte es sein, dass ich diese Neuerungen gerade um 1 Woche versäumt habe. :smiling_imp:

Hallo zusammen. Bis anhin sagte die App Vorrausichtliche Auslieferung 15.2-02.03
Bin ich kurz eingeschlafen auf dem Sofa :slight_smile: jetzt heisst es 27.02-14.03, ist ein M3 das morgen mit der Lake Kivu in ZEE ankommt.
Zudem steht auf der Homepage " Vorbereitung zur Auslieferung " und ich durfte Tesla auch schon bestätigen das es ok ist, dass ich keine USS mehr habe, dass war aber vor 4 Tagen.
Ab wann erhält man die Terminvorschläge ? Wenn das Auto im jeweiligen Land angekommen ist ? wenn es entladen wurde in ZEE ?
Grüsse aus der Schweiz

Wann wurde deins denn gebaut?
Mein M3 ist am 13.1. vom Band gelaufen. Mein ALZ in der App ist 25.2.-9.3., laut Chat ist 3.3.-10.3. wahrscheinlich. Ich weiß nicht auf welchem Schiff sich das Auto befindet. Im „Worst-Case“ wohl auf der RCC Passion…

Kann ich dir leider nicht sagen da in der Schweiz die Papiere erst der Zoll Kriegt ausser ich habe verpasst wie ich herausfinde wann er gebaut wurde :slight_smile: