Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 2, bis 12.08.2022)

Wann werden denn die VIN Nummern zugeteilt? Sollte ein Model Y nach Österreich geliefert bekommen. Denke diese kommen in Koper an oder?

Unterschiedlich

Ohne erkennbares Muster, einfach „irgendwann“.

Wenn du ein Y in Weiss oder Schwarz hast, kann das auch täglich aus Deutschland kommen.

Dazu könnte man dann eigentlich auch mal ein LKW-Tracking einführen, wo jeder mit Numernschild und Fahrtrichtung festgehalten wird…

aber wirklich viele VINs werden aktuell nicht aus G4 vergeben, oder? Kann natürlich auch sein, dass diejenigen im Forum nicht aktiv sind

Ich befürchte Beides.

Sie war nur 9 Stunden in Barcelona und fährt nun nach Zeebrugge. Könnte also zweimal Teslas entladen ?!

4 „Gefällt mir“

Der Änderung des Tiefgangs nach zu urteilen hat sie in Barcelona nicht sehr viel abgeladen.

Könnte das jemand bitte einmal quer checken?
Danke

Denke schon, dass sie was an Bord hat, aber die VINs müssten doch schon längst da sein…
Und was sie abgeladen hat, lädt sie an Wasser wieder ein, um den idealen Tiefgang zu haben…

1 „Gefällt mir“

Auch wenn nur so ein kurzes Stück bis zum nächsten Hafen zurückgelegt wird?
Ist ja immerhin zusätzlicher Aufwand.

Wieso „kurzes Stück“ … fast 5 Tage bis „Buffalo“ ? :thinking:
Glaub nicht, daß sie in beiden Häfen Teslas entlädt, entweder Barcelona oder Zeebrugge.

Gruß

1 „Gefällt mir“

Ballast wird immer gemacht - alleine schon für die Stabilität des Schiffes

Könnte mir höchstens vorstellen, dass es aufgrund der Situation auf dem Speditionsmarkt zur Splittung kommt.

1 „Gefällt mir“

Eventuell ein paar Fahrzeuge für die Schweiz etc. in Barcelona entladen, der Rest nach Zeebrugge? Sowas auch möglich

Bin voll bei dir.
Ich denke das wird immer eine Frage des Preises sein.
Wenn es wirtschaftlicher ist das Schiff erst in Barcelona und danach nach Zeebrugge zu fahren damit im Anschluss die Speditionen kürzere Wege haben ist es das schon.

Was für einen Sinn sollte das machen, Zeebrügge ist viel näher an der Schweiz dran.

2 „Gefällt mir“

Bin gerade in Zeebrügge im Hafen - hahahaha schade das noch kein Schiff da ist. Hätte mich mal interessiert.

Von Barcelona aus kann man in den gesamten spanischen und südfranzösischen Markt beliefern.

Es ist und bleibt ein Rechenexempel.
Rechnen kann Tesla :sunglasses::joy:


Ich war gestern in Yokohama (hab hier beruflich zu tun) bei der Entladung der Mediterranen Sea. Hab aber keine Teslas gesehen. War wohl zu spät.

17 „Gefällt mir“

Arbeitest du mit Llamas?

1 „Gefällt mir“

Super! Gratuliere!:+1:t2::smile:

1 „Gefällt mir“