Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 2, bis 12.08.2022)

Also ich muss auch sagen, dass die Infos nur zum Teil stimmen und auf „Insider Infos“ gebe ich da schon eine Weile nichts mehr.
Ich vertraue auf Teslanova, Sunshine und co mit deren Erfahrungen.

Er hatte vor ein paar Tagen eine Übersicht von Q1 veröffentlicht und seine Vermutung geäußert, dass es ähnlich in diesem Quartal laufen kann. Bis jetzt sieht mir das sehr stark danach aus. Bis ca. 15./16. des Monats Teilbelastungen vom Nordpier und dann reine Tesla Schiffe von Süd. Die heutige VIN Verteilung spricht da aus meiner Sicht eher für Teslanova.

Just my 2 cent

9 „Gefällt mir“

Vielen Dank für Deine Einschätzung.
Ich halte Dich/Euch auf dem Laufenden was das Prod.Datum aus dem CoC angeht.

Hallo Miguell die Info bzgl. Nordpier ist nicht von hier. Diese Info kommt von einem Mitarbeiter in der Shanghai Fabrik. Dieses wurde mir vor 4 Tagen mitgeteilt :wink: Nur wie mit allen Infos die mit Tesla zutun haben bewahrheitet sich nicht alles.
bzgl. der Info der Lieferzeiten und dem „Ping Pong“ was seid dem update passiert :wink: da lass ich lieber das Chaos für sich sprechen :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

@tessi-supply.com Hey :slight_smile: Hier wären dir sicher einige dankbar, wenn du über deinen Kontakt in die Fabrik vielleicht einige allgemeine Informationen zum Ablauf dort erfragen könntest.

Gibt es dort vielleicht eine grundsätzliche Tendenz, ob Europa wirklich als unwichtiger Markt betrachtet wird, der nur ab und zu mal ein Schiff bekommt, so wie manchmal hier suggeriert?

Wird der Umbauzeitraum der Fabrik wirklich komplett in die 6 Wochen fallen, in denen für Europa produziert werden sollte, während China dann die vollen 6 Wochen erhöhten Output bekommt? Oder verlängert man vielleicht die Europa Produktion um eine Woche? Irgendjemand wird solche Dinge ja dort entscheiden, nur ob das dann auch alle Mitarbeiter wissen :thinking:

Bzgl. Schifftracking kann er dir garantiert nicht mehr bieten als wir hier.
Und für „Insiderinfos“ aus SHG könnt ihr diesen Thread nutzen …

Neuigkeiten aus der Giga Shanghai - Produktion, Lockdown etc - Tesla / Gigafactory - TFF Forum - Tesla Fahrer & Freunde (tff-forum.de)

Mir machen dieses Tracking seit ein paar Jahren und haben schon den ein oder anderen
Zusammenhang gefunden.

Gruß

8 „Gefällt mir“

Bedeutet das, dass Teslas nur von Koper aus Richtung Schweiz kommen?

Ich denke schon… ist halt die Frage, ob die Schweiz zum südlicheren Teil gehört oder zum nördlichen.

GLOVIS SUMMIT ist auf dem Weg!

2 „Gefällt mir“

Lässt die lange Beladungszeit der Glovis Summit eventuell Rückschlüsse auf eine hohe Anzahl von PKW zu?

Wie hoch ist eigentlich die maximale Beladungszahl Pkw?

4500 glaube ich.

gibts denn jetzt schon einen Nachfolger der Glovis Summit?

Yup, die AnJi27 … :joy:

Die SUMMIT ist 35m breit, da passen über 5000 Tesla drauf …

Gruß

2 „Gefällt mir“

Glovis Summit ETA 25.08 Antwerp

Das ist der Beginn der neuen Tour in Richtung Südafrika …
Die aktuelle Reise müsste entweder in Zeebrugge um den 20.08. enden
oder in Koper 5 Tage früher (eher unwahrscheinlich).

Gruß

1 „Gefällt mir“

Die Titus können wir wohl abschreiben.
Sie liegt vor der Einfahrt zum Nordpier.

Die Glovis Splendor sieht nach wie vor vielversprechend aus:


In ein paar Stunden wissen wir mehr.

2 „Gefällt mir“

Die Delphinus Leader ist wohl auch raus.

also wenn ich bei der Glovis Splendor auf „Spur“ klicke, sieht es nach Nordpier aus.
Kenne mich aber 0 mit diesem Tracking aus - ist die Spur ein Platzhalter, der sich jederzeit ändern kann?

Die Spur führt immer zum Nordpier und stellt nicht das tatsächliche Ziel des Schiffes dar.
War bei der Glovis Summit auch schon so und die ist ja bekanntermaßen zum Südpier geschippert.

2 „Gefällt mir“

Die GLOVIS SPLENDOR fährt weiterhin nicht nach Europa.

Alle Schiffe mit Ziel „Shanghai“ zeigen diese Spur,
denn diese Koordinaten sind für den Hafen SHG für VesselCarrier hinterlegt.

Ca. 40 km dahinter ist z.B. „Taijang“, dafür gibt es wieder neue Koordinaten.

Für das Südpier gibt es leider (noch?) keine eigene Hafenkennung …

Und wenn wir gerade dabei sind:
Das erste Europa-Schiff könnte auch die POSEIDON sein anstatt die LEO.
Muß man einfach abwarten.
Aber sowohl Ankunftsdatum wie Zeitpunkt VIN-Vergabe sprechen eher für die LEO SPIRIT.

Gruß

3 „Gefällt mir“