Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 1, bis 06.05.2022)

Ist seit Singapur abgehakt, als der nächste Zielhafen in Indien lag. :slightly_smiling_face:

Bei Franco M. seit gestern, hier bereits seit letzter Woche.
Einfach mal in den Info-Thread schauen … :wink:

Gruß

@Teslanova56 Danke für eure tolle Arbeit zum Tracking - es ist wunderbar! Liegt die Hyperion Ray fest? Gefühlt bewegt sie sich nicht mehr :wink:

4 „Gefällt mir“

Die California liegt ja nun in Southampton. Lädt sie dort auch Tesla ab? Dann sind also die Engländer wahrscheinlich ein paar Tage vor uns dran mit der Auslieferung. Könnte man also möglicherweise schon ab Mitte nächster Woche sehen, ob bei denen die neue CPU verbaut wurde?

Wann muss das letzte Schiff in SGH abfahren damit die Fahrzeuge noch in Q1 ausgeliefert werden können?

Nach Zeebrugge um den 20.02., nach Koper eine Woche später …

Gruß

3 „Gefällt mir“

Die aktuell gelisteten Schiffe sind ja alle für Q1 geplant, sprich Auslieferung bei uns hier bis Ende März.
Kann man davon ausgehen das auch April bei uns Schiffe eintreffen oder ist dann auch erstmal wieder im Mai mit Schiffen zu rechnen?

Die Auslieferungen erfolgen bis Ende März. Dann wieder ab Mitte Mai bis Ende Juni. So war es bisher immer.

1 „Gefällt mir“

In Q4/21 war das einmalig der Fall:

image

In diesem Quartal war es wieder wie in allen anderen Quartalen zuvor.

image

„Wunderkugel Tesla“ :slightly_smiling_face:

Ok, das war das Quartal, wo ich keinen Tesla bestellt und es nicht verfolgt habe :smiley:

@Teslanova56, ich weiß nicht ob mein Beitrag in diesem Bereich passend ist, wenn nicht, dann bitte ich dich diesen in die Diskussion zu verschieben.

Ich habe eine kurze Analyse erstellt anhand der Daten welche uns vorliegen.
Hierzu habe ich sämtliche Bestellungen für das Model 3 als auch Model Y genommen, welche gemäß den Konfigurator noch im März geliefert werden sollten. Hieraus habe ich einen Prozentsatz errechnet der bereits verteilten VIN’s, da man mit diesem in etwa abschätzen kann wieviel Prozent der gesamt Besteller in Europa bereits Eine Vin erhalten haben.

image

  • Wie uns bekannt ist wurden bereits von 3 Schiffen die VIN’s vergeben, so das wir in etwa sagen können das 17,5% der Besteller mit eine feste Auslieferung in Q1 2022 rechnen können.
  • Weitere 7 Tesla Schiffe sind bereits unterwegs, so das mir mit diesen Schiffen auf eine Gesamtauslieferung von 58,4% kommen.
  • 3 Schiffe sind noch unter Beobachtung, so das wir mit weitere 17,5% der Auslieferung rechnen können.
  • In Summe können wir daher davon ausgehen das 3 von 4 Besteller laut dem heutigen Stand ihren Wagen noch bis zu der 1 oder 2 März Woche erhalten werden (Model 3 Bestellungen bis zum 03.01.2022).
  • Gehen wir davon aus das in diesem Quartal in etwas genau so viele Schiffe ankommen werden wie im letzten Quartal, so kommen wir auf einen Auslieferung von 111%, was bedeuten würde das ggf. auch noch Personen ein Auto erhalten die nach dem 03.01.2022 (Model 3) oder 03.02.2022 (Model Y) bestellt haben

image

Ich hoffe ich konnte mit dieser Rechnung dem einen oder anderen noch ein wenig mehr Hoffnung geben das Sie mit einer Auslieferung in Q1 rechnen können.

*Viele Faktoren können bei solch einer Berechnung nicht berücksichtigt werden, daher sind dies alles Annahmen und Schätzwerte,

22 „Gefällt mir“

In dem Google.doc sind jedoch schon pi mal Auge 1/3 der Bestellungen mit VIN‘s gesegnet worden, oder habe ich da einen Fehler drin ? geht bei meiner Rechnung nur um die MYlr Bestellungen.
Sollte die Beladung der übrigen Schiffe sich nicht ändern sollten alle Besteller bis dato bedient werden.

Ich weiss der Post soll in den Diskussion- Fred, aber bin noch nicht so firm in der Nutzung des Forums, Mi scusi !

Ich denke, das die Rechnung Sinn macht. Vor allem die 111%. Im Konfigurator wird weiterhin mit einer voraussichtlichen Auslieferung im Februar 2022 geworben. Ich gehe davon aus, dass selbst Bestellung von Februar mit einer kurzfristigen Auslieferung rechnen können.

Ob das wirklich so ist, wird die Zeit zeigen.

Ok jetzt lese ich es auch…

Wenn man den 16.02.22 :sunglasses: in Regensburg als Auslieferungstermin hat, auf welchen Schiff könnte dann das Auto sein?

HOEGH geprüft? Dann 90% HYPERION RAY bzw. 10% GRANDE CALIFORNIA

Gruß

1 „Gefällt mir“

Witzig, schaut mal auf Google, was für ein Schiff im Moment auf Google Maps in der 3D Ansicht zu sehen ist. :slight_smile: → Ein fast gleiches wie „unser“ Tesla Schiff, zumindest von der gleichen Flotte / Bauart.

https://www.google.de/maps/place/50°54’09.6"N+1°25’18.6"W/@50.8991357,-1.4224252,405a,35y,39.38t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0xb6b442c72a16036!8m2!3d50.9026667!4d-1.4218333

2 „Gefällt mir“

Google sagt zum HOEGH: Hoegh Autoliners. Was ist das? :sweat_smile:

Edit: Ach das Schiff. :grin:
Nein, hab ich nicht geprüft.

Ähm noch ne Anfänger Frage: :blush:
Sind jetzt eigentlich alle Schiffe für dieses Quartal auf See?

Nö, noch nicht.

2 „Gefällt mir“

Ist nicht auf der HOEGH TRAVELLER, 10% Chance auf der GRANDE CALIFORNIA?