Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 1, bis 06.05.2022)

Ja, das ist ein kompletter Mischmasch! :slightly_smiling_face:

gruß

4 „Gefällt mir“

Wie lange dauert es eigentlich im Schnitt, bis ein T von der Ausfahrt aus der Produktionshalle auf dem Schiff landet?

Völlig unterschiedlich, zwischen 0,5 und 10-12 Tagen, einmal sogar 4 Wochen am Pier. :confused:

Gruß

3 „Gefällt mir“

Frage werden immer alle vins auf einem,schiff.auf einmal komplett zugeteilt?

i.d.R. ja (10 Zeichen)

1 „Gefällt mir“

Na vll sieht man sich am 22. in Wien😄

1 „Gefällt mir“

Das Frage ich mich aktuell auch. Im SR+ Thread haben relativ wenige eine VIN erhalten, dafür, dass die VINS von 3 Schiffen bereits zugeordnet sein sollen.

Wann rechnen die Experten:innen mit der nächsten VIN Welle bzw. Wellen?

1 „Gefällt mir“

Übermorgen? :thinking:
Bisher kamen die VIN´s in Q1, wenn die Schiffe vor SriLanka schipperten …
Kann sich aber jederzeit wieder ändern, weil Tesla keine Regelmässigkeiten mag. :innocent:

Gruß

3 „Gefällt mir“

Kein experte hier, aber hergeleitet kann man ca. alle 4 Tage damit rechnen.
GRANDE CALIFORNIA abf. 08.01 - VIN 17.01.
HYPERION RAY abf. 12.01 - VIN 21.01, also je 4 Tage später.
Bei der HOEGH kann ich es mir nicht herleiten.
Die VIKING BRAVERY hatte abfahrt am 16.01 und hat noch keine VIN verteilt, kann aber durchaus möglich sein, dass diese heute kommt.

Wenn ich mit dem Muster richtig liegen sollte zumindest.

2 „Gefällt mir“

Soon :smiley: wenn noch 15 Schiffe auf den Weg gehen bis Ende Feber, alle 2 Tage neue VINs (alle Angaben ohne Gewähr)

Du darfst nicht vergessen, die wenigsten Tesla-Besteller sind hier im Forum und es kommt nur ein Teil der geladenen Wagen nach DE.

2 „Gefällt mir“

Hi, woher weisst du das die VIKING BRAVERY noch keine VIN erteilt hat !?
LG, Stefan

Der inoffizielle(? :smiley: ) Schiff-Chef @Teslanova56 hat vor ca. 22 folgende Aktualisierung im Aktuelle Infos zum Tesla Schiff-Tracking ab 1 2022 gemeldet:

Tesla-Schiffe unterwegs:

  1. GRANDE CALIFORNIA → Abf. SHG 08.01. → Suezkanal 25.01. → Zeebrugge 03.02.
    → unterwegs im Roten Meer, 2,5 Tage bis Suez (VIN wurden am 17.01. vergeben)
  2. HYPERION RAY → Abf. SHG 12.01. → Suez 29.01. → Southampton/Zeebrugge 06.-08.02.
    → noch 500sm hinter der HOEGH TRAVELLER (VIN wurden am 21.01. vergeben)
  3. HOEGH TRAVELLER → Abf. SHG 07.01. → Suezkanal 29.01. → Zeebrugge 12.02.
    → Linienschiff: Piräus 01.02, Livorno 04.02. (VIN wurden am 21.01. vergeben)
  4. VIKING BRAVERY → Abf. SHG 16.01. → Suezkanal 03.02. → South/Zeebrugge 12.-14.02.
    → unterwegs in der Straße von Malakka

Ich komme vl auch, bei mir ist noch offen, 14-28.02

Kommen eigentlich alle M3 und MY die in Österreich ausgeliefert werden am Hafen in Koper an?

Es ist wohl auch schon vorgekommen, dass AT Fahrzeuge aus Zeebrügge bekommen hat.

1 „Gefällt mir“

Wo werden den die FIN den freigeschaltet, bei Tesla in USA oder direkt vom Schiff. Wäre mal interessant zu erfahren, auch aufgrund der Zeitverschiebungen. Von den Schiffen aus, müsste die dann Morgens kommen. Wenn die in den Staaten vergeben werden, dann eher nachmittags.
Oder es ist ganz anders und die werden in der Europazentrale vergeben.
Kann hier jemand ein Muster der Uhrzeiten ableiten?

Wo genau kann ich dir leider nicht beantworten.
Ich habe meinen Anruf am Freitag um 17:36 bekommen.
Kurz nach dem Anruf, ich sag jetzt mal 18:00, habe ich im Model Y LongRange – Bestellung und Auslieferung Q1/2022 nachgeschaut, da waren schon einige VIN Bestätigungen, aber alle recht zeitnahe. Also ich würde mal so schätzen ca. 1-2h vorher ging’s los.

Ich hab mal von einem Mitarbeiter gehört, dass der Weg Freischaltung „Zentrale USA → Zentrale Amsterdam → Verteilung in den Ländern“ ist. Aber solche Antworten sind immer mit Vorsicht zu genießen, da Tesla hier auch möglichst wenig Transparenz haben möchte. Der Weg kann also in manchen Fällen stimmen, kann wiederum auch ganz anders sein.