Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 1, bis 06.05.2022)

Vielleicht könnte jemand eine E-Mail an die Reedereien schicken und sie nach den Zwischenstopps und Daten ihrer Schiffe fragen?

Super Idee! Mach doch mal selber! :blush::+1:

6 „Gefällt mir“

Der erste Schwung (=das erste Schiff?) hat uns lediglich 9 VINs gebracht. Man darf natürlich nicht vergessen, dass 1. nur ein Bruchteil der deutschen Besteller hier im Forum registriert sind, und 2. dass einiges auch an Frankreich, Holland und UK geht.

Ist es eigentlich richtig, dass immer nur in der 2.Hälfte eines Quartals Fahrzeuge in Europa angeliefert werden: Also Mitte Februar bis Ende März, dann wieder Mitte Mai bis Ende Juni, usw.?

1 „Gefällt mir“

Ja, bisher war es so.

Ja zu den anderen Zeiten wird für andere Ziel-Märkte produziert (z.B. China, Australien, …)

Woher weißt du das es 9 VINs waren? Model 3 oder Y?

Es sieht so aus, daß die CALIFORNIA nur eine Teilladung Model 3 dabei hat
und die HYPERION eine volle Ladung, überwiegend Model Y, transportiert.
Die Briten warten schon sehnsüchtig auf ihre erste Model Y-Lieferung.

Gruß

2 „Gefällt mir“

Ja Ende Januar wird es hier abgehen… :relaxed::see_no_evil:

pahh, ich bin schooon so ungeduldig wie ein kind vor der Weinachten… :smiley:
erste Tesla.

7 „Gefällt mir“

Stimmt, Du hast recht. Ich hatte nur in die Tabelle der Model3 (ehem. SR+) geschaut.

Oh ja so gehts mir auch…

2 „Gefällt mir“

Ist es eigentlich richtig, dass immer nur in der 2.Hälfte eines Quartals Fahrzeuge in Europa angeliefert werden: Also Mitte Februar bis Ende März, dann wieder Mitte Mai bis Ende Juni, usw.?

Somit gilt dann auch, dass wenn man am Anfang eines Quartals bestellt (wie ich 7.1.), man das Auto nicht mehr in diesem Quartal bekommen kann, denn die Produktion für Europa hat ja im Vormonat schon geendet. Man kann allerhöchstens ein Fahrzeug bekommen, welches jemand dann doch nicht will, wenn es das selbe Modell mit gleicher Ausstattung ist.

Laut Tabelle sind eben mit diesem Model3 SR mit default Ausstattung reichlich Leute vor mir. Somit wird es lediglich mit Glück Mai (obwohl Juni genannt ist).

Hallo
Ich habe gerade bei InsideEVs.de gelesen, dass im Durchschnitt 3400 Autos auf den Schiffen transportiert werden.

1 „Gefällt mir“

Jein.

Soweit ich weiß, produziert Tesla nicht auf Bestellung. Sie produzieren, und schauen nachher wer entsprechend ein Model geordert hat.

Bedeutet, es kann sein, dass Tesla 700 Mal in der Konfiguration produziert, aber nur 300 verkauft wurden. Dann wären 400 verfügbar.

Zahlen natürlich rein hypothetisch

3 „Gefällt mir“

Und ich dachte ich bin abgehärtet - bei 9 Monaten Wartezeit auf meinen Skoda Citigo eIV - beim meinem ersten Tesla ist ne Woche jetzt schlimmer als ein ganzer Monat auf den Skoda…

5 „Gefällt mir“

Du verwechselst wohl Lieferung und Produktion.
In China werden in den ersten 2 Monaten des Quartals Autos für Europa produziert. Diese müssen dann ja noch 30 Tage übern Teich, sprich Auslieferung beginnt erst im 2. Monat und zieht sich bis in den dritten.
Erst im letzten Monat des Quartals wird für den „heimischen“ Markt produziert.

Verdammt!
Bestellung 26.11. mit Lieferziel Februar (M3LR, MSM, 18“, schwarz) und die Schiffe sind unterwegs aber noch keine Rechnung oder VIN :-/
Werde langsam zappelig. Insbesondere wo um mich herum mittlerweile ein E-Mini und ein Taycan angekommen sind ;-(

1 „Gefällt mir“

Ist doch bei fast allen so

2 „Gefällt mir“

Ruhig Blut…im letzten Quartal kamen glaube ich 20 Schiffe oder so hier an. Da wird sicher auch einer für Dich dabei sein.

Aber ich kann das nachvollziehen. Im letzten Quartal gehörte ich auch zu denjenigen, die mitgefiebert haben. Ich hatte am 20.10. bestellt und habe den Wagen letztendlich am 17.12. abgeholt.

2 „Gefällt mir“

@hopa1971
Was hatte man Dir bei der Bestellung für einen Liefer-Monat genannt?