Allgemeines Schiff-Tracking, Fragen und Antworten (Teil 1, bis 06.05.2022)

Dagegen spricht aber die Info an chinesische Kunden, dass sich die Auslieferung verschiebt. So eine Meldung gab es für europäische Kunden bisher nicht.

1 „Gefällt mir“

Seit 19.04., ca. 90 Autos pro Stunde

2 „Gefällt mir“

In meinen Augen, muss das Tesla das auch so in China kommunizieren.
Bei Kleinigkeiten musste Tesla in der Vergangenheit schon bei den Offiziellen antreten.
Von dem her macht das schon Sinn die chinesische Kundschaft vorzuwarnen und den Ärger zu umgehen.
Für europäische Kunden „muss“ man ja nichts tun, da hier ja kein Ärger droht, von offizieller Seite zumindest. Ich denke Tesla wird hier erst was kommunzieren wenn das erste Schiff abgelegt hat. Vorher nicht.

1 „Gefällt mir“

Ich vermute auch, dass im Laufe des Mai etwas passieren wird. Sprich, Tesla wird dann die konkreten Termine verschicken bzw. Terminzeiträume. Was dann wohl Anfang Juni sein wird / könnte.

Der scheint jetzt abgelegt zu haben. Zumindest wird er mir nicht mehr angezeigt.

1 „Gefällt mir“

Also im Model Y-Thread sind es 2 % gewesen. siehe https://tff-forum.de/t/model-y-longrange-bestellung-und-vorgesehene-auslieferung-in-q2-2022 (Beitrag 1423)

Das ist jemand, der im Januar bestellt hat und da ist seine Feb 22. Angabe verschwunden. Ist also nicht wirklich mit unseren Bestellungen vergleichbar aber ok. Ich bleibe weiterhin gespannt, was passiert. Bei mir steht noch Mai 22 und ich wette am 01.06. wird es immer noch so stehen oder eben weg sein. :joy:

ich habe zum Beispiel noch immer Mai drin stehen, wie auch viele andere.

2 „Gefällt mir“

ja ich ja auch! Aber wir sehen es bei den Q1 bestellern, ob es da steht oder plötzlich nicht, ist egal. Das Auto kommt wann es kommt. Ich bin eigentlich mit den Jahren geduldig geworden, aber das Thema Auto war schon immer sehr speziell… :grimacing:

Aktuelle Drohnenbilder - wer soll die denn in der aktuellen Situation auch machen? Nen Blogger der vor Ort auf sein Dach klettert und per long range flight bis zur Fabrik fliegt? Denke nicht.

Du hast Recht, den Lockdown hab ich verdrängt für die „normale“ Bevölkerung :woozy_face:

Mir würde je ein kurzer Drohnenflug über die Stellplätze der Fabrik,
sowie über das Nord- und Südpier genügen … :slightly_smiling_face:
Ja, ich darf auch einmal meine Wünsche äußern. :wink:
Aber es sieht erstmal eher weiterhin nach „Rätselspaß“ aus.

Gruß

5 „Gefällt mir“

Tickets sind gebucht, bin auf dem weg :smiley:
…wie fliegt man eine Drohne? :stuck_out_tongue:

1 „Gefällt mir“

@Nebelbold Mit einer Fernbedienung. Die musst Du dann mitnehmen! Hoffe, Du bist noch nicht am Flughafen und liest die Nachricht noch… :rofl:

1 „Gefällt mir“

Fragt doch mal bei maxar.com, die können sicher aktuelle Bilder liefern :stuck_out_tongue:

mfg, Archetim

Hej hier scheinen ja noch mehr das Schiff Tracking heiß zu verfolgen. In den letzten 12 Monaten habe ich immer diese Website benutzt: Tesla Carriers Map
es hat sich außerhalb der bestehenden Schiffe auf dieser Karte nie ein anderes auf dem Weg gefunden.
Der Container Hafen downtown Shanghai wird nie von Tesla Schiffen angefahren. Diese stehen immer im Süden direkt bei der Fabrik. Ich gehe davon aus, dass aber bald noch mehr Schiffe auftauchen werden.

Grüße
Marian

9 „Gefällt mir“

Ich würde mir von Tesla so langsam eine Transparenz wünschen, gegenüber den wartenden Kunden.
Schon schade, dass man soviel spekulieren muss und nicht einfach mal eine Info kommt (von offizieller Seite) das sich ein Auto verspätet und Mai nicht klappt, sondern erste Hälfte Juni zum Beispiel.
Sollte zum Juni hin plötzlich in der App der Monat umspringen, finde ich es schon etwas dreist…

Man darf gespannt sein.

(PS: Ich bin auch ein M3P Besteller mit Lieferung voraussichtlich Mai)

5 „Gefällt mir“

Hey Kai, man darf aber auch nicht vergessen. Das bis vor wenigen Tagen ein Termin Mai auch theoretisch noch möglich war :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Mit dem Wording auf der Account-Seite ist Tesla aber auch safe, es heißt dort nicht ohne Grund „voraussichtlich Mai 2022“. Echauffieren darf man sich, wenn dort eine genaue Angabe gemacht wird, die dann schließlich nicht eingehalten werden kann.

1 „Gefällt mir“

Die Autos kommen, wenn sie kommen. Dennoch bin ich der gleichen Meinung wie @Kai_L , dass es schon ein bisschen mehr Information sein dürfte.

Tesla ist doch digital so durchstrukturiert (z.B. VIN-Vergabe als Automatismus), dass eine Mitteilung zur Verschiebung des Auslieferungstermins sicherlich auch möglich wäre. Wenn man absehen kann, dass es im Mai nichts mehr wird, dann teilt man das vernünftig oder über die Verschiebung via Account mit. „voraussichtlich“ hin, „voraussichtlich“ her.

Ich denke, dass das einige hier stört. Nicht, dass es aufgrund der bekannten Gründe zu Verzögerungen kommt. In Anbetracht der Situation (Lockdown, Zulieferer etc.) ist eine so kurzfristige Lieferung immer noch TOP. Da muss man mal ehrlich sein!

4 „Gefällt mir“