Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Allgemeiner Tenor im Forum

Hallo Zusammen

Ich lese hier im Forum in diversen Themen mit und mir fällt zunehmen auf wie sich der Umgangston verändert.

Ich möchte euch zu einem Moment der Besinnung bitten:

Ich persönlich bin technisch zu Begeistern, habe viele Jahre vor und unter dem Auto verbracht und kenne mich mit vielem aus. Ich kenne die SI Einheiten, bin Vertraut mit dem Ohmschen Gesetzt und kann zwischen Kapazitätsangaben und Leistungsangaben unterscheiden. Es gibt sicher einige User die einen ähnlichen Wissenstand besitzen wie ich. Bitte bedenkt aber folgendes: DAS IST NICHT DIE REGEL!

Zunehmend werden andere User nicht auf ihre falschen grössen Angaben hingewiesen, sie werden dafür regelrecht an den Pranger gestellt und es kommen Sätze wie „hättest dich doch Informieren können“. Es wird schneller und unüberlegter mit Halbwarheiten umsich geworfen als sich die Elektronen in den einzelnen Zellen vom Akkupack bewegen können.

Klar, man hätte sich Informieren können. Man hätte Googeln können. Man hätte ein Buch kaufen können… Oder man begibt sich als Tesla und Elektromibilitäts Erfahrener User mal in die Gegenüberliegende Seite des " Ich hab ein Auto um von A nach B zu kommen, was dabei passiert ist mir egal. Muss fahren, gut Aussehen und Wumms haben" Users. Menschen die sich nicht damit auseinadnersetzen ob jetzt da eine Wärmepumpe oder einen Heizdraht den Innenraum erwärmt sondern einfach die Heizung einschalten.

Das sind diese Mitglieder, die Vielleicht nichtmal wussten das es einen Unterschied zwischen kW und Kwh gibt, die nicht Wissen was eine Wärmepumpe ist und wieso jetzt der Akku temperiert werden muss um schneller zu Laden.

Deshlab bitte ich wirklich alle User folgendes sich selbst zu Fragen beovr auf „Antworten“ gedrückt wird:

-Habe ich meinen Beitrag Sachlich, Verständlich und frei von Vorwürfen Formuliert?
-Bin ich mir zu 100% sicher das mein Inhalt korrekt ist? Kann ich es belegen?
-Habe ich meinen „zurechtweisenden“ Beitrag mit Informationsquellen gestütz um dem User zu Helfen, damit nachhaltig nicht immer wieder die selben Fragen auftauchen?

Danke fürs lesen, ich habe fertig.

P.s:

Ja, ich verstehe jeder User der sich aufregt das die SuFu nicht benutzt wird, das jemand die Grössen nicht kennt oder was auch immer. Gebt euer Wissen weiter mit Quellen, Bücher, Wikilinks oder wie auch immer. Aber Belehrt nicht andere mit einem „besserwisserischen“ Ton.

93 Like

Der Artikel gehört thematisch hier rein

Eure Meinung zum Thema „Diskussionskultur im TFF Forum“

Und findet inhaltlich meine vollste Zustimmung!

7 Like

Vor allem würde ich darum bitten, nur zu antworten, wenn man die Frage beantworten kann. Das würde schon vieles erleichtern. Kann ich eine Frage gar nicht beantworten, muss ich auch nicht den Oberlehrer (Entschuldigung an alle Lehrer) spielen und einen User auf falsche Bezeichnungen hinweisen. Ich bin ehrlicherweise zu faul, jedesmal zu überlegen, ob es kw oder kw/h heißt, wenn es sich aus dem Zusammenhang ergibt. :slight_smile:

12 Like

Ich kann die Frage zwar nicht beantworten, aber es ist nie kW/h, die Einheit gibt es nicht!!!

SCNR :rofl:

6 Like

Dieser Aussage muss ich aber doch widersprechen. Die korrekte Verwendung der Einheiten ist ein wichtiger Schritt zum Verständnis der Materie selbst.

Und da wir hier über Elektrofahrzeuge reden, ist in meinen Augen die korrekte Verwendung von kW, kWh etc wichtig, um Misverständnisse zu vermeiden.

Ansonsten kann ich hier nur zustimmen.

4 Like

Ist mir auch schon aufgefallen. Insbesondere kW, kWh und der Klassiker wie oben kW/h - da gibts Leute hier, die ihren Glauben daran verlieren. Solange man versteht, was gemeint ist, habe ich kein Problem damit, wenn jemand schreibt, er lädt mit 11kW pro Stunde. Ich will kein Elektrotechnik Studium haben müssen, um hier nicht ange***** zu werden :wink:
Danke für den Beitrag!

9 Like

Entweder ist mein Ironiedetektor kaputt, oder meinst Du „er lädt mit 11 kW pro Stunde“ ernst?

:cowboy_hat_face:

3 Like

Er ist kaputt :smirk:

4 Like

Und genau das Meine ich.

Du sagst zwar, das es wichtig ist und das du Widersprechen möchtest. Allerdings kann ich jetzt deinem Beitrag auch keine Richtigstellung entnehmen. Auch dein nachfolgender, sarkatisch gemeinter Beitrag trägt nicht dazu bei.

P.s: Es ist nicht falsch zu sagen „er lädt mit 11kW pro Stunde“. kWh = Kilowattstunde. Ich zitiere aus Wiki:

Energie, die bei einer Leistung von einem Kilowatt während einer Stunde verbraucht wird (Maßeinheit; Einheit der elektrischen Energie) kWh

Es ist eben auch nicht ganz richtig, aber jeder, wirklich jeder weiss was gemeint ist. Dies nun auszudiskutieren und richtigzustellen ist kleinlich. Und vielen dürfte auch das Technische Verständniss dazu fehlen geschweigedenn das Intresse.

14 Like

Hier möchte ich doch den Oberlehrer einmal spielen!
Es hilft ebenfalls dem Verständnis, wenn zumindest die Grundregeln der Rechtschreibung und Grammatik beachtet werden, von Groß- und Kleinschreibung ganz abgesehen.
Ich erwarte nicht, dass jeder alle SI-Einheiten kennt, dafür gibt es Tante google. Ebenso kann ich einen Text durch Word mit Rechtschreibhilfe verwenden und habe somit schon viele Rechtschreibfehler behoben.
Manchmal hilft es auch den Text vor dem Abschicken einmal durchzulesen.

2 Like

Ohje, warum haste nicht die Suchfunktion benutzt?

@moderatoren bitte schließen.

1 Like

Wie bitte?

@IamTheWarranty ich vermute (vielleicht auch eher hoffe), dass das Ironie war…

Gruß

2 Like

Ja, siehe zweiter Beitrag, es gibt schon Thread zu dem Thema.

Die Qualität der Fragen lässt leider auch nach. Da wird lieber ins Forum geschrieben anstatt ins Handbuch zu gucken oder ähnliches selber zu recherchieren. Bequemlichkeit?

Ich frage mich was so manch einer beim ersten Mal gemacht hat. :wink:

2 Like

Danke für deinen sehr „hilfreichen“ Beitrag.

Wenn ich mir deine Beiträge anschaue verwundert mich dieser aber keineswegs.

Und ja, man hätte es dort Posten können - nur möchte ich nicht in einem Thread posten wo sich Leute gegenseitig Anschnauzen. Hier findet es beachtung, dort würde es in der Masse Untergehen.

3 Like

Wenn jeder so denkt - und viele tun das - haben wir hier tausend Threads zum gleichen Thema.

Ansonsten gehe ich mit Deinem Eingangsposting d’accord.

1 Like

Pro-Tipp:
Humor

2 Like

Doch, ist es. „Pro“ bedeutet soviel wie „geteilt durch“, also wären wir wieder bei kW/h, was Unsinn ist. Entweder lädt man mit 11kW oder, um es komplizierter auszudrücken, 11kWh pro Stunde. kmh ist auch falsch.

Die große Frage ist jetzt, wo setzt man da die Schwelle an? Wo beginnt man besserwisserisch zu wirken? Es setzt ja auch durchaus ein gewisser Ermüdungseffekt ein, wenn das immer wieder falsch gemacht wird. Ich finde, man kann auch nicht alles wegwischen mit „aber es versteht doch jeder was gemeint ist“.

Und es gibt in den Naturwissenschaften nicht unbedingt den Spielraum dass sich über die Jahre was verändert so wie in der Rechtschreibung, wo ja anscheinend auch der Duden mittlerweile akzeptiert dass der Genitiv nicht mehr benutzt wird.

3 Like

Ich fürchte, man kriegt die Überpingeligen hier nicht mehr umgedreht, auch wenn man einen gesonderten Thread dazu eröffnet.

Mein Model 3 verbraucht angeblich 15, in echt aber 20 Einheiten und eine Einheit kostet 30 Cent, bzw. 60 Pfennig. Jeder, der genau weiß, ob es Kilowatt, Kilowattstunden, oder Kilokalorien pro Wattstunden sind, hat meine Hochachtung. Und die hat er insbesondere dann, wenn er sein Wissen dezent für sich behält :wink:

24 Like

Ja, stimmt teilweise. Aber du ignorierst Kommata, andere die korrekten Bezeichnungen kw, kWh oder was auch immer. So what…