Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Allgemeiner Diskussionsthread Model ­≡ Vorstellung

Wie wir alle wissen wird in ca. 15h das M3 vorgestellt. Auch tesla.com wurde schon angepasst und darauf vorbereitet.
Hier wollte ich eine Möglichkeit schaffen über das Event an sich sowie das M≡ zu diskutieren. Spekulationen im voraus, Besonderheiten während der Präsentation und alles andere kann hier rein.
(Ich hab in der Suche noch nichts ähnliches gefunden)

Uns allen wünsche ich viel Spaß heute Nacht.
LG

mein Blick in die Glaskugel:
Ich glaube, dass Elon zunächst mitteilen wird, wie viele Reservierungen bis kurz vor der Show vorlagen, also von Leuten, die das Auto noch gar nicht gesehen haben. Das wird die Anwesenden dann richtig anheizen. :mrgreen: Danach gibt’s eine Powerpoint zum Klimawandel und den Problemen, die mit dem milliardenfachen Verbrennen von fossilen Rohstoffen für Klima und unsere Gesundheit entstehen. Dann gibt’s eine Rückschau auf Roadster, MS, MX, und dann geht’s los mit M3. Ich hoffe, dass das M3 in Top-Ausführung bis zu 320 Meilen nach EPA-Messung schafft und die Zahl der Supercharger weiter zunehmen wird.

Die bahnbrechenden Neuerungen (z.B. Schweben) werden gemäss Twitter von Elon jedoch erst in Teil 2 der Präsentation kurz vor Produktionsbeginn mitgeteilt:
teslamag.de/news/musk-model3-mor … teil1-7767

Somit werden wir morgen früh erst mal eine schöne Karosserie mit ah!.. und oh!.. bestaunen und den geplanten technischen Daten zuhören :sunglasses:

Ist schon bekannt ob man morgen früh das Grusel-Plugin „Flash“ braucht oder wird es wie die letzten SpaceX-Videos per Youtube gesendet?

Ich glaube so gespannt und nervös wie heute war ich schon lange nicht mehr. Wie ein kleines Kind kurz vor der Bescherung. Die mindestens zwei Jahre Wartezeit werden dann sicher auch nicht einfach. Willkommen in der Anstalt! :laughing:

Ich hoffe nicht, ich hab das nämlich gar nicht mehr :neutral_face:
LG

Ich bekam heute für 1000 € einen ordentlichen Kaffee und ein Stück Kuchen. Und nette Gespräche vor Ort.

In München sogar Bier, Weißwürste, und Brezn :mrgreen:
War echt schön mal die anderen „Verrückten“ kennen zu lernen!

Dito hier… :sunglasses:

Die mögliche Reservierung bzw. die morgige Vorstellung des M3 scheinen den Tesla-Server stark zu belasten: im Moment geht bei MyTesla nichts. Zumindest bei mir…

Wie stehen denn überhaupt die Chancen, dass die Server morgen früh den Stream auch fehlerfrei durchbringen?
Muss sowieso zeitig aufstehen, da mein Zoe jetzt seine 3 Jahre hat und zur HU muss.

Ich denke dafür wird Tesla schon ordentlich Bandbreite (oder wie immer das technisch im Detail funktioniert) eingekauft haben. Weil das ist ja wirklich wichtig um die noch nicht überzeugten Tesla Interessenten einzufangen.
Das jetzt im Moment „my Tesla“ überlastet ist, ist ja nicht schlimm, weil es eh nur die Leute betrifft, die Tesla schon gefesselt hat. An alle M3 „Reservisten“ eine Bestätigungsmail zu schicken hat ja auch wohl offenbar funktioniert.

am besten wäre ein livecounter für die reservierungen während des events. dann die 100.000stk knacken und die deutschen Auto bosse kriegen 3 Tage kein Auge mehr zu :slight_smile:
ich hoffe Livestream und reservieren geht reibungslos.
mytesla wird es wahrscheinlich nicht schaffen, komme ja jetzt nicht mal rein…:smiley:

War den jetzt das morgige Reservieren ohne den Tesla Account die Option der Wahl? Oder wie wird man als MS Owner erkannt? Oder keine „Wartezeitvorteile“ mehr für Owner? Habe den Überblick verloren ;-(
Gibt es einen Shop mit Nachtschicht? :wink:

Identifizierung läuft anhand der E-Mail-Adresse in My Tesla. Bei der Reseriverung die gleiche Adresse ins Webformular eingeben.

Als Unterstützer (Roadster oder S) wird die Reservierung vor den anderen platziert. So stand es zumindest in der letzten Mail und so hat Tesla es bisher auch immer gehandelt.
Also alles ganz entspannt. Morgen irgendwann mal auf reservieren klicken und gut. Wegen den paar Wochen Auslieferungsdifferenz würde ich da keine Panik machen :wink:

Die Idee mit dem Liveticker, der im Stream oben in einer Ecke laufen kann und die Reservierungsanzahl life anzeigt, finde ich einfach Klasse

In der Erinnerungsmail von Tesla steht ja drin, dass man sich 15 Minuten vorher zum Stream einfinden soll, um die „best experience“ zu bekommen. Damit wollen sie sicherlich zum einen sehen, wieviele Leute zuschauen wollen um dann noch ein paar Minuten Zeit zu haben die Kapazitäten zu erhöhen. Und natürlich um es etwas zu entzerren, damit nicht alle gleichzeitig erst zu Beginn die Seite aufrufen und somit für eine DDoS-Attacke (für die nicht-IT-affinen: distributed denial-of-service) sorgen :wink:

Wenn die nicht komplett verrückt sind, dann läuft das wie bei SpaceX über Youtube und da wird es sicher keine Bandbreitenprobleme geben!

Ich glaube so manchem Manager bei unseren deutschen Schnarchnasen der Diesel-Lobby geht jetzt bald der Arsch auf Grundeis.
So arrogant wie die sich z.B. bei Mercedes im Autohaus verhalten, da würde ich nie ein Auto kaufen. Die Jungs und Mädels im Tesla Store sind da echt eine ganz andere Klasse, zu 99% richtig stabile Leute!