Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Akustische Warntöne in EU & CH ab 15. Juni 2019

Hallo Community,

Hab soeben gelesen das ab 15. Juni alle neuen Elektroautos neu Warntöne abgeben müssen :open_mouth:

https://www.watson.ch/digital/schweiz/904514854-geraeuschlose-zeiten-fuer-e-autos-sind-vorbei-stromer-muessen-neu-warntoene-abgeben

Mein Tesla wird am 15. Juni geliefert. Habe heute noch die Unterlagen für die Einlösung auf dem Strassenverkehrsamt erhalten. Hoffe ich kann das somit noch vermeiden… :smiley:

Gruss

Nur Autos mit einer Typengenehmigung ab dem 15. Juni. Also alle komplett neuen Autos, die ab dem 15. Juni der EU/DE für eine Zulassung vorgeführt werden.

Sprich, das Model Y bräuchte dann sowas.

Es ist ja heute schon viel zu leise in unseren Städten… da muss unbedingt mehr Lärm her. Ach ja, aber gleichzeitig auf 30km/h wegen Lärmschutz beschränken…

Was für ein Käse das alles.

EDIT: Es scheint, dass der Zoe ja schon so einen Warnton hat. Der hört sich ja mega dämlich an.

Das Gesetz ist eine Verfehlung unglaublichen Ausmaßes.

Es gibt auch irgendeine Deadline wo dann alle e Autos piepsen müssen, also auch unsere.

Bernhard

Wird sich sicher irgendwie abschalten lassen; ist ja nur Software :wink:

Ansonsten Lautsprecher abklemmen. Ich werde sicher nicht klingelnd herumfahren.

In 5 Jahren hat die Verbrennerlobby aufgegeben, dann müssen wir wieder lautlos fahren.

Wenn nämlich fast alle in den Städten herumpiepsen, wird das sehr schnell wieder abgeschafft.

Bin gespannt auf die Anklagen wegen Radfahrer, die müssten dann auch piepsen. Auch leise Verbrenner, Hybride. Ein Minimalpegel muss dann her.

Je nach umsetzung finde ich das ehrlich gesagt schon sinnvoll. Ist ja glaube ich nur für <20 km/h. Da kann ein Elektroauto schon flüsterleise und leicht zu übersehen/hören sein. Ob es jetzt unbedingt herbrennergeröusche und in der gleichen Lautstärke sein müssen… naja. Auch piepen finde ich daneben. Mal sehen was sich Tesla einfallen lässt :wink:

Bitte nicht nochmal, diese Diskussion ist schon vor Monaten in aller Ausführlichkeit geführt worden. :mrgreen:

  1. Stimme ich dir zu.
  2. Nein, bereits ausgelieferte Fahrzeuge nicht. Ab einem gewissen Datum müssen allerdings Neufahrzeuge, egal wann von wann die Typengenehmigung ist, ein Geräusch machen. So jedenfalls mein Stand.

Die EU Richtline sagt: „Bis spätestens 1. Juli 2019 bauen die Hersteller in neuen Typen von Hybridelektro- und reinen Elektrofahrzeugen ein AVAS ein, das die Anforderungen des Anhangs VIII erfüllt. Bis spätestens 1. Juli 2021 bauen die Hersteller in allen neuen Hybridelektro- und reinen Elektrofahrzeugen ein AVAS ein.“

Klingt für mich so, dass alle nach dem 1.7.2019 homologierten Fahrzeuge den Geräuschquatsch bekommen müssen. Nach dem 1.7.2021 muss jedes produzierte Fahrzeug das AVAS haben.

Die ZOE hat den abartigen Sound. Kannst aber abschalten bei Fahrtantritt. Dies ist bei mir nach dem Drücken des Startknopfes immer der zweite Handgriff! :mrgreen:

Meine Frau lässt das „TRaumschiff Surprise Space Taxi“ Erlebnis geschehen. Nun - ist ja ihr Auto.

Zum Glück ist mein Tesla auch ohne Eingriff leise… :smiley:

Dies hier ist mindestens die dritte Runde zu dem Thema. Sollen wir die Nachdenkpausen zwischen den Postings noch höher setzen? :wink:
Ich lass Ihn trotzdem mal laufen, obwohl ich beim dritten Posting überlegt habe Ihn gleich wieder zu sperren. Ich hatte nur keine Zeit den passenden Link herauszusuchen.
LGH

Ich will auswählbare Töne!
Wenn das Ding schon lärmen soll, dann auch mit altertümlichen Geräuschen wie
[]Pferdefuhrwerk
[
]Dampflok
[]2-Takt Diesel
[
]Trabbi
:smiley:
Welche Geräusch-Ideen habt ihr denn so?

Wiehern, schnauben, schnobern oder Hufgeklapper: das würde mir als Pferdefreund sehr gefallen. Also eine Art „Legacy Mode“ :stuck_out_tongue:

Bei Dampflock und Pferdefuhrwerk bin ich voll dabei und fahre nur mehr >30 … :smiley: :laughing: :smiley: :laughing:

Lieber Healey,

Sei bitte nicht so harsch - das Thema beschäftigt wirklich ! :sunglasses:

Also meine Wahl wäre folgendes:

youtu.be/iLQC3yLEFGk

ich fände es eher interessant wenn man per knopfdruck ein kurzes signal aussenden könnte, welches nicht so laut wie die hupe ist.
denn ich fahre oft langsam und hab dann fußgänger vor mir die mich nicht bemerken, da kann man sich nicht bemerkbar machen…

@douglasflyer…Ich lass es ja eh offen, ich kritisiere immer gerne, die mangelnde Bereitschaft zu suchen und zu lesen. Und ich weiß auch dass ich mich damit nicht gerade beliebt mache. Aber…

Hier gibt es 18 Seiten mit diesem Thema:

Hier nochmals 4 Seiten:

Diese mit demselben Stichwort wie hier in der Überschrift.

Hier nochmals 9 Seiten,

Hier nochmals 7 Seiten:

Ein gesperrter Thread:

Gesperrt weil es diesen mit 7 Seiten schon gab:

Noch ein Thread mit 3 Seiten:
https://tff-forum.de/t/erfahrungen-mit-blinden-die-den-tesla-nicht-gehoert-haben/15086/1

Ein Thread mit 13 Seiten:

Hier einige Seiten in einem Thread:
viewtopic.php?f=22&t=4599&hilit=Fu%C3%9Fg%C3%A4nger%2C+sound&start=170

Hier:

Und so weiter, das alles nur mit 2 Stichworten. Es gibt aber noch wesentlich mehr Threads, welche sich ausschließlich mit diesem Thema beschäftigen. Jede Suche dauerte keine 30 Sekunden.

Muss mich korrigieren es ist sogar mindestens die 10te Runde.

LGH

Und was machst du dann?
Meine (Not)Lösung: Musik laut und ggf. Fenster auf … oder hat jemand eine bessere Idee?

Emission Testing Mode auf den Aussenlautsprecher :wink: