Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Aktuellste Software Version M3 Österreich

habe auch schon benachrichtigung fürs update bekommen - ohne FSD

V10 installiert, SR+ ohne FSD
bin aber noch nicht gefahren. angeblich soll die lenkung anders sein :open_mouth:

Hier auch,
heute morgen (03.10) installiert.
also nix V10

Die Version heißt im Gesamten V10.0 2019.32.11.1 , also doch V10!

Ich habs heute morgen bekommen.
SR+ spötify, youtube, browser, karaoke … alles da

AP gefühlt besser.
Defrosting per App ist gerade jetzt auch praktisch

Der Browser rendert leider die Drop-Down boxen immer noch „irgendwo“ bei manchen Webseiten (zB links über der fahrzeuganimation - beunruhigend, dass der webrenderer dort in den Bereich überhaupt zugriff hat… Worst case - jemand übermalt dort alles mit einem Bild, wähend dahinter Warnungen oder Fehler stehen. Oder der Nutzer wird dazu gebracht, eine Aktion auszuführen die er nicht machen will (Kofferraum öffnen odgl);

ist hier jemand, der sich den Source einer Webseite ansehen mag, was dort falsch gemacht wurde, dass das nicht klappt, während bei manchen anderen Seiten das auch klappt? (bitte PM, dann kann ich keine Bespielseite nennen - will hier keine Werbung machen :slight_smile: ).

(Vermutlich relative vs. absolute Origin Berechnung o.dgl).

Lg,
Richard

Hat irgendwer in Österreich schon am M3 die Firmware 36.2.1 bekommen? Ich bin schon auf das One Pedal Driving gespannt, dessen Funktionsweise ich noch nicht so ganz verstanden haben. :wink:

weiss jemand welches mobilfunk netz in österreich für die tesla sim karte benutzt wird?

nein, glaubt ihr man bekommt es in Österreich später/nicht (wegen irgendwelcher gesetzlichen Regelungen, ?)

@Raffael hat die .36.2.1 : twitter.com/raffaeru/status/1193063676149927936

Bernhard Leopold ebenso, er ist begeistert davon.
LGH

Anscheinend T-Mobile (deshalb die Serverausfälle vor ein paar Wochen), früher war es A1.
LGH

Wird nicht einfach in mehreren Netzen herkamt? T-Mobile würde in meinem Heimatort gar nicht funktionieren. :wink:

Die Anbieter müssen aus Holland sein, wenn ich Youtube schaue dann bekomme ich imer Holländische Werbung

Abhilfe hier Browser will nicht deutsch werden

36.2.1 Gestern früh bekommen (M3 AWD LR FSD, advanced download). Habe aber einen Wlan-Hotspot mit wired FTTH Internet beim gemietenen Garagenplatz montiert - sobald das Model 3 unten steht, kann es sich vernünftig einloggen - aber 3G/4G zum Aufwecken ist in der Tiefgarage sehr bescheiden…

Das Setting für Braking hat sich von Rollen automatisch auf Stoppen verändert (hatte von default die beiden anderen Settings - Kriechen und Rollen - getested, also das Default nominell verändert…)

Ist aber extrem cool - das extrem sanfte finale Abbremsen ist als Mensch kaum zu schaffen, und auch nicht in der Konsistenz praktisch jedes Mal - auch Bergauf.

Aber wie das schon mehrfach disktiert wurde, unter 8 km/h wird wohl motorisch gebremst (Gegenstrom) - beim Bergabrollen bei geringer Geschwindigkeit wird der schwarze Balken angezeigt, erst über 8 km/h kommt Energie zurück… Von der Effizienz her sollte daher eigentlich „Rollen“ etwas mehr Reichweite erlauben… Aber der Creature-Comfort-Faktor ist der nächste Level :wink:

Maximalbeschleunigung habe ich noch nicht getestet - andererseits kicherten die Benzinbruder-Kollegen bereits vorher immer wir kleine Mädchen, wenn sie das mal selbst mit meinem probieren durften…

Hatte aber recht lange auf das allererste V10 Update gewartet…

Auf gerader Strecke hab ich da was anderes gemessen: bis auf 3 km/h runter wird rekuperiert, danach erste die hydraulischen Bremsen.
Grafik und Scan-my-Tesla-Rohdaten hier : Softwareversion V10.1 2019.36 - #127 by KrassesPferd

Ich hab leider kein ScanMyTesla, und mir fiel nur ein kleiner schwarzer Balken heute auf, als ich mit ca. 4-5 km/h die Garageneinfahrt hinunter gerollt bin, und dabei ein bischen weniger auf das Spaßpedal gedrückt habe.

Vielleicht wäre es dir möglich, diese Messungen auf steileren Straßenabschnitten (Garageneinfahrt hat wohl so um die 10 bis 15% Steigung) nochmal zu messen, würde mich interessieren…

Vielleicht versucht er ja, ein bestimmtes Verzögerungsprofil zu fahren, unabhängig ob er das nun generatorisch oder dann motorisch erreicht. Zumindest scheint die Ausrollverzögerung ziemlich konstant zu sein - auch wenn die Straße nur ein wenig geneigt ist.

Habe ich gemacht und unter Softwareversion V10.1 2019.36 - #271 by Kumasasa abgelegt.

Bugfix Version 2019.36.2.3 seit gestern. Hatte mich da bei verbundem WLAN mal länger mit TuneIn gespielt, um eine Station zu finden die man durch Browsen nicht bekommt - und dann fing er irgendwann zwischen drinnen an, ein grünes Icon oben am Schirm anzuzeigen. Beim Click dort kam ich in den Software Bildschirm mit einem Fortschrittsbalken des Downloads (~7 minuten mit etwa 1 MB/sec)…