Akkuladung für 1 Woche öffentlich Parkplatz

Hallo,

wir fliegen bald weg und da würde das Auto 8 Tage am Flughafen am Parkplatz stehen, keine Überdachung einfach nur im Freien. Überhitzungsschutz schalte ich aus, da wird nichts passieren wenn es da drin 50+ Grad hat oder? Vor allem geht der soweit ich das gelesen habe eh nur 12h nach dem verlassen des Fahrzeuges.
Wächtermodus möchte ich gerne anlassen da es genug *** gibt die einen reinfahren wenn man Parkt, habe aktuell einen Parkschaden weil der blinde BMW Fahrer unter Drogen nichtmal kapierte das er mich gerammt hat. Gut das es Video und Zeugen gibt. Daher wie gesagt möchte ich Wächter anlassen

Wie sieht es da mit dem Akku aus, hält der durch? komme ich nach der Woche noch heim? Zw. Flughafen und Heimatort sind es knapp 30 min.
Soll ich den Akku Vollladen oder reichen 80% bis ich dort bin sind es dann schätze ca. 70%

Wächtermodus frisst ordentlich (wenn es oft Aufnahmesituationen gibt, dann kommt da was an Prozenten zusammen), jeder Zugriff per Handyapp weckt das Auto für ca. 15-20min auf = erhöhter Verbrauch

Je voller du das Auto abstellst, desto besser. Und möglichst wenig per Handy drauf zugreifen, dann sollte das doch locker reichen. Ohne Wächter hat man eigentlich max. 2%/Tag Verlust - was schon sehr hoch wäre.

1 „Gefällt mir“

Wächtermodus aktiv zieht dir an einem Tag 5-10% Akku raus. Ohne Wächtermodus wirst du höchstens 1-2% auf die gesamte Woche verlieren.

Wächter wird also eh ausgeschaltet nach spätestens 7Tagen wenn das Auto auf 20% Akkukapazität angekommen ist.
Vollladen solltest du nicht, das tut dem Akku nicht gut voll rumzustehen.

6 „Gefällt mir“

Nein, die 8 Tage hält der Akku nicht durch, bzw. bei 20% stellt der Wächtermodus sich dann so oder so ab.
Nur 8 Tage kannst du vergessen, dass schafft er nicht.
Da musst du ihn schon zwischen 80%-100% abstellen.

Hier gibt es ein Video, der hat 50% verloren in 7 Tagen.

1 „Gefällt mir“

Danke für eure Infos. Heißt also der Wächter schaltet sich ab bei 20% und ich kann dann noch Problemlos heimfahren. Damit könnte ich leben :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Bei uns am Flughafen kann man einen Parkplatz mit E Ladestation buchen. Frag mal an ob das auch bei euch geht.

Also wenn man eh den Wächter an hat sind die 100% wurscht :wink: mit denen er eh nicht ankommen wird.
Selbst bei 95% egal - der Wächter zieht ihm das in wenigen Stunden raus…
Und dann konstant.

Wenn man Sicherheit will, wäre es mir das Wert. Zumindest bis 20% wäre man dann safe…

1 „Gefällt mir“

Wir hatten den Wagen letzte Woche für 7 Tage im Parkhaus abgestellt. Wächter und Alarm aus. Verlust war 0%.
Alarmanlage aus, weil wenn wir weg sind können wir eh nicht reagieren, und in den letzten 2 Wochen hatten wir 2 Fehlalarme.
Wächter aus, weil verbraucht Energie und wenn doch was passieren sollte, dafür hat man eine Versicherung.
Wenn am Ende natürlich 20% reichen um zum nächsten Ziel zu kommen, dann einfach anlassen und entsprechend vorladen.

1 „Gefällt mir“

Mit Selbstbeteiligung, Höherstufung usw. Viel Spaß dann.

1 „Gefällt mir“

Vielleicht hast du jemanden der das Fahrzeug mal bewegt. Einfach mal drüber nachdenken, jemandem den Zugang zu geben, eine Runde um den Block, einmal laden, dann läuft die Nummer. Mitbringsel aus dem Urlaub sind gerne willkommen…
Und wenn 20 % Akkuladung für nach Hause reichen dann kann der Weg ja nicht soweit sein bis zum Flughafen. Von daher vielleicht besser fahren lassen.
Ich mach das nicht mehr, wir fahren mit dem Taxi oder mit dem Zug. Die Packerei, die Schlepperei, die Lauferei, die Wahrscheinlichkeit dass Dir einer die Tür reinhaut, das ist es nicht wert…

Bei denen von Dir geschilderten Gegebenheiten würde ich mich von jemanden zum Flughafen bringen und abholen lassen. Wenn das nicht in Frage kommt, trotz der geringen Entfernung zum Flughafen (<30 Minuten) würde ich auf einen Transferservice zugreifen. Die Kosten hierfür sind wahrscheinlich nicht viel höher als die Parkgebühren und Dein Tesla steht sicher bei Dir zuhause ohne Stress. Gruss Chris

1 „Gefällt mir“

Um die Zeit 2 Uhr in der Früh wegfahren will ich keinen Nerven. Ist ein Dienstauto somit kostet mir Strom dafür nichts. Parkgebühr sind 2,50€ Da ich in der IT eines Reisebüros arbeite, bekomm ich den Parkplatz eines RB Mitarbeiters. Da gibt es keine günstigere alternative :slight_smile:

ich würde mit 100% losfahren und Wächter anlassen, besser wäre es sich chauffieren zu lassen. Vor kurzem stellte ich an der Vorderseite einen Lackschaden fest (eine tiefen Einschürfung, so groß wie ein Reiskorn und das Nummernschild am Rand abgeschürft) und leider hatte ich keinen Wächtermodus an, was mich furchtbar geärgert hat. Bei mir zieht der Wächtermodus ca 6-7 % raus.

Hallo,

ich eprde mir einfach ein Taxi nehmen, zum Flughafen fahren und das Fahrzeug zu Hause, evtl sogar in der Garage, lassen.
Die Parkgebühren am Flughafen sind vermutlich ähnlich teuer wie eine Taxifahrt hin und zurück zur Wohnung.

Dann brauchst Du nicht jeden Tag im Urlaub an das Auto denken und kannst Dich erholen.

:grinning:

Lustig, genau mit den gleichen Argumenten nutzen wir seit einigen Jahren das Auto, nicht mehr den Zug…
;-))

@Rick_Sanchez: vor dem Posten zwei, drei Beiträge zurückschollen, erspart manche Sackgasse.

2 „Gefällt mir“

Es ist ein Dienstwagen den du Gratis laden kannst um den du solche Angst hast? Versichert über deinen AG?
Dann ist es traurig, dass du dir keinen Parkplatz am Flughafen leisten kannst / willst.

Liest hier überhaupt noch jemand was vorher geschrieben wurde oder geht es nur noch darum, irgendwas darunter zu kippen?!
(kopfschüttel)

6 „Gefällt mir“

Eigentlich ist die Antwort bereits gegeben worden:

Wenn du diese Sorgen hast, dann lad ihn vor der Abfahrt voll.

Durch die Anfahrt wirst du im Parkhaus mit ca. 95% ankommen und der Wächtermodus sorgt dafür, dass es täglich ca. 7-8% weniger werden (so meine Erfahrung beim Langzeitparken am Flughafen mit Wächtermodus).

—> Nach 1 Woche sollte der Akku noch grob zwischen 35% und 50% voll sein. Es kommt natürlich auf die Außentemperatur und die Anzahl an Ereignissen an.

1 „Gefällt mir“

Danke nochmals für die vielen antworten. Meine frage wurde mehrfach beantwortet. Da das Auto für mich neu ist wollte ich einfach wissen ob ich das machen kann mit Wächter wegen Akku oder nicht. Will ja nicht nach 7 Tagen zurückkommen und ein Auto mit 0% Akku haben. Wegen 100% hört man ja auch immer das man nur machen soll wenn man eine weitere fahrt hat.

Okay, hat auch Vorteile. Bei uns hier auf dem Land fährt der Zug über den Hauptbahnhof sofort in den Flughafen. Einfacher geht es nicht…

1 „Gefällt mir“