Akku Vorkonditionieren verballert sprichwörtlich elektrische Energie

Nein, die Kabel sind nicht das Problem.

Habe es nun ausprobiert…Der EnbW Schnelllader ist als zwischenziel auswählbar und steht nun in der Routenliste. Die % bei ankommen ist auch gelistet.
Das bedeutet, das dann auch zum Schnellader vorkonditioniert wird und dieses auch im Display als Meldung sichtbar sein sollte.
Korrekt?

Ja, korrekt.

1 „Gefällt mir“

Q4 2020 haben bereits LFP Akkus! Meier wurde 15.12.2020 geliefert M3 SR+ MiC 55kW LFP.

Ja, dazwischen gab es aber tatsächlich in Q1 2021 nochmal eine Ladung NCA SR+ aus Fremont, danach dann durchgehend LFP SR+ aus Shanghai bis heute.

Zur Vorkonditionierung kalten/warmen Akku hatte ich hier gepostet:

Zeigt eindeutig dass kalter Akku nicht optimal für SuC ist. Die automatische Batterieheizung ist für unbedarfte praktisch, ich pers. fände ein Button für Vorkonditionierung ein/aus angebracht.
Mit LFP war ich 01/2021 zuerst sehr unglücklich, nach SW Update aber Super. Meine Meinung: im Alltag AC (11kW) laden (20…50%->60…80%), SuC nur als Zwischenladen (10->60%) auf Langstrecke (Fahrantritt mit 80…100%). Vermeide durch Fahr/Ladestrategie möglichst eine Batterievorwärmung.

…damit kommen 90% der User nicht sonderlich gut klar. Das ist wie mit dem Reichweitenmodus den wir „alten“ mit den „alten“ MS noch haben. Am besten man lässt das einfach das BMS machen und versucht nicht selber die K. I. zu schlagen. Das bringt nichts…
Das Einzige was man machen kann ist den Wagen an der Steckdose zuhause „billig“ aufzuwärmen inkl. Innenraum. Alles andere ist einfach viel zu komplex um immer die richtige Option zu ziehen…

3 „Gefällt mir“

Ich fände es schon möglich, so einen Button zu implementieren.

Der kommt dann im Standard auf „Automatic“ und kann dann eben manuell (meinetwegen für max. 6 oder 24h) auf „On/Off“ umgestellt werden (gegebenenfalls auch in der App).

…zu viele Köpfe und zu wenige User die es wirklich verstehen.
Wie gesagt es hat ja einen Grund warum es den Rangmodus nicht mehr gibt…
Zudem warum?
Es ist völlig klar, dass näher der Akku vor dem SC an den 40 Grad ist desto besser. Es gibt keinen Grund das abzuschalten oder hier die Kurven selber zu optimieren. Das BMS macht es genau passend so gut es geht und so wirtschaftlich wie sinnvoll. Wenn nicht würde der Tesla immer „voll“ heizen bis auf >40 Grad was er ja nur bei den P Modellen im L oder L+ Modus macht.

Somit einfach das BMS machen lassen…und fahren

2 „Gefällt mir“

Das ist nicht so einfach. Ich muss ja immer diesen doofen SUC ins Navi kloppen, damit das BMS was macht. Das BMS macht gar nix automatisch.

Auch wenn ich vorher andere Termine habe, muss ich immer den SUC ans Ende setzen, damit er vorwärmt. Das ist kompliziert und das versteht auch niemand.

Und selbst für mich, der es versteht ist es so nervig, das ich immer mal wieder mit kaltem Akku ankomme.

Da ist ein weiterer Knopf im Zweifel einfacher.

2 „Gefällt mir“

Würde ich mir auch wünschen. Ist wie die doofe Vorheiz-Automatik, die immer unnötigerweise die Klima mit-aktiviert und damit meine am Tag zuvor gewählten Einstellungen zunichte macht oder für Kurzstrecke nicht das alleinige Aktivieren der Sitzheizung zulässt obwohl von EM auf Twitter anders in Aussicht gestellt.

2 „Gefällt mir“

Ich halte es da mit Bjorn. Ja, die Heizung verbraucht natürlich Energie, im tiefsten Winter macht das auch ein paar Kilometer aus, aber sich dafür zu beschneiden und eben gerade den Komfort eines Elektroautos einzubüßen, nur um dann 40-50km weiter zu kommen und einen Tag später laden zu müssen, ist einfach nur … aber soll jeder so machen wie er lustig ist.
Wenn ich meiner Frau sagen würde, Heizung gibt es jetzt nicht, sei gefälligst mit der Sitzheizung zufrieden, dann wird es das wohl sehr schnell gewesen sein :smiley: und ich könnte es ihr nicht mal verübeln. Nee nee. Heizung auf Wohlfühltemperatur und zusätzlich die Hitzheizung, wofür habe ich denn ein E-Auto^^

3 „Gefällt mir“

Was ist dein Anwendungsfall? Würde mich tatsächlich interessieren.

Das ist bei mir nie das Problem…trotz Langstrecke…der Tesla und das BMS machen das im Zusammenspielt perfekt. Ja das Navi muss dazu an sein und ja manchmal muss man den SuC manuell setzen. Alles kein Thema immer optimal wie ich finde. :man_shrugging:

Ich fahre 3-4 Termine nacheinander ab und komme da teils über 300km.

Dann muss ich 1x zwischendrin laden. Und Wenn ich nur 20 km nach dem letzten Termin laden muss, dann muss ich den Akku VOR dem Termin vorwärmen.

Um den Akku aber vor dem Termin zu wärmen, muss ich immer zu einem SC navigieren, statt zu dem Termin, bzw. ich muss mir in der Routenplanung (geht ja seit 2 Monaten) eine Kette aufbauen.

Aber da muss ich halt gucken, wo in der Nähe des Termins ein Lader ist, muss den dann einprogrammieren und und und. Und das geht dann nicht „mal eben“ über die Freisprecheinrichtung, da muss man „basteln“.

Und das „nervt“ schon so stark, das man manchmal einfach spontan hinfährt und dann nur 20km vorkonditioniert.

Ein simpler Knopf würde vieles vereinfachen.

3 „Gefällt mir“

Ne der löst doch dein Problem nicht. Ein kalter Akku im Winter lädt sehr langsam. Ich habe hier 5km zum SuC. Im Winter lade ich da mit 50-70kw(!). D. h. immer auf der Langstrecke den SuC setzen. Selbst mit meinen alten 90D schaffe ich das meistens gut. Dumm ist immer die Ost-West Richtung, da muss man auch mal etwas anders planen aber Nord-Süd sehe ich da keine Probleme.
Somit der SuC muss auf der Langstrecke sein sonst geht das eh nicht optimal…ein Knopf ändert daran im Winter nichts, Ich hätte ja diesen Knopf (Reichweitenmodus) nutzen ihn aber nie…

Aber wenn der Akku warm wird, nachdem ich den Knopf drücke, hilft mir das.

Ohne den Knopf zu drücken, bringt es nix, das stimmt.

1 „Gefällt mir“

Dann brauchst du einen alten MS FL/Pre-FL als P85D oder P90D, MCU 1. Kopf wäre dann L/L+ Modus, sehr flache Akku Heizung Reichweitenmodus. :wink:
Nur Akku Heizen Knopf alle P Modelle im L/L+ Modus. Ausnahme frühe 85P.

Ja, wäre super. Auch anders rum…z B…zum SC navigieren, aber nicht vorkonditionieren, weil man Zeit hat.(Essen / Einkaufen gehen)
So muss man extra ein Ziel neben dem SC angeben, damit die Heizung nicht anspringt.

Danke für die Ausführungen. D.h. der Termin geht auch nicht so lang, dass der Akku auskühlen würde? Ich geh eh mal davon aus, dass du das alles schon vergleichsmäßig durchhast ;-).
Wäre denn eine Abfahrtszeit planen eine Idee? Da soll der Akku ja auch vorgewärmt werden.