Akku vorheizen?

Ka nutze ich nicht, möglich. Soll ja wenn dann nur den Akku aufheizen und den Innenraum. Den Akku zu vorkonditionieren wird wohl etwas mehr Energie benötigen

Habe ich heute auch zum ersten Mal in der App gesehen. Mit kaltem Akku zum SuC. Ich nehme an das soll anzeigen, dass der Akku konditioniert wird.

Ja, das heißt es. Gibt es aber schon länger

schadet es denn eigentlich dem Akku, wenn man nicht vorheizt oder dauert es dann etwas länger?

man kann dem akku eigentlich kaum schaden - das BMS regelt die ladeleistung je nachdem wie kalt der akku ist bis auf 0kw runter.
genauso regelt sie leistung und reku weg bei kaltem akku bis nur noch wenig geht bei fürchterlich kaltem akku.

Ich habe mal eine Zeit lang im Winter nachts geladen (per Timer), um via Awattar Geld zu sparen. Das hat nicht gebracht, da zuerst der Akku vorgewärmt wird. Also ingesamt längere Ladezeit und er hat immer mindestens 9KW gezogen. Besser ist es, nach einer Fahrt direkt zu laden. Da ist der Akku zumindest etwas warm, wenn es eine Stadtfahrt war.

Vorgestern hat er lt. Smartmeter ca. 52 min 11KW gezogen und lt. App 8 kWh nachgeladen.
Da bin ich quer such die Stadt gefahren.

Das ist richtig. Besser nach der Fahrt laden. Heute hatte ich halt Gelegenheit wegen Wartezeit am SuC mit kaltem Akku zu laden. 22kW Ladeleistung bei 62% SoC.
Das besagte Zeichen in der App ist wohl heute zum ersten Mal erschienen, weil ich bisher nie mit kaltem Akku am SuC geladen habe.

Elon hat schon vor einiger Zeit gesagt, das das Laden vor Fahrtantritt die besserer Variante ist, da der Akku für die Fahrt dann schon „angewärmt“ ist und nicht mehr soviel Energie für die Akkuwärmung aus dem Akku während der Fahrt nötig ist, was dann weniger Reichweite kostet.