Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Akku-Kapazität (70/85-er) gesunken nach Update 2019.16.2

Ich konnte auf die Schnelle keinen Post von Dir mit Daten zum Laden am SuC finden.
Was ich von jemand (mit 85er-Akku) mal sehen will, sind die guten alten Zeiten, wie hier im August 2015:

LadenAug15.jpg

Auf dem Foto fehlt leider wie viel km schon geladen wurden.

Das kann ich nicht mehr sagen. Die App hat das damals nicht angezeigt …

@healey GeeFive meinte nur die Ladekurve, und von der ist jeder mit aktueller Software betroffen. Die Kapazität (dieser Faden) natürlich nicht jeder

Hast recht, aber ich habe brav (oder stur) auf das Thema geachtet.
:smiley:
LGH

Hier die Entwicklung meiner Batteriekapazitaet der letzten 4 Monate:

01.06.2019 (357.328 km): 384 km (lädt bis 99,6%). SMT: kWh nominal full 71,3, remaining 71,0, usable full 67,3, remaining: 67,0. (-0,1 kWh)
01.07.2019 (366.923 km): 341 km (lädt bis 99,3%). SMT: kWh nominal full 63,4, remaining 63,0, usable full 59,4, remaining: 59,0. [color=#FF0000](-7,9 kWh)[/color]
03.08.2019 (380.860 km): 335 km (lädt bis 98,8%). SMT: kWh nominal full 62,7, remaining 62,0, usable full 58,7, remaining: 58,0. [color=#FF0000](-0,7 kWh)[/color]
03.09.2019 (389.094 km): 341 km (lädt bis 97,5%). SMT: kWh nominal full 64,7, remaining 63,2, usable full 60,7, remaining: 59,2. [color=green](+2,0 kWh)[/color]

DC Charge total: 61084 kWh
AC Charge total: 29610 kWh
Discharge cycles: 1635
Charge cycles: 1803
Battery voltage: 392 V

Gratuliere zur Laufleistung und Ladezyklen!!! Welche Softwareversion hast du momentan wo du wieder 2 kWh zurückbekommen hast? Auch wenn Reduz. der Akku Kapazität und Ladeleistung nicht angenehm sind, muss ich doch zugeben, dass es sich um ein gutes Auto handelt. Vorausgesetzt du hattest bisher keine großen Probleme mit dem Wagen.

Bei mir ging es auch wieder ein wenig nach oben, dann wieder runter. Jetzt noch die Leistungslimitierung.
Wenn man sieht wieviele km man fahren könnte und Tesla unterschlägt die Reichweite schon bei 84t km.
Wenn ich sehe, dass 61’084 kwh DC geladen wurden bis zur Softwarelimitierung.
Meine haben nur 10’000 und 14’700 kwh DC-SC/Chademo und wurden nicht 100% geladen! Das ist nicht tolerierbar!

2019.28.3.1
Stimme dir zu, ist weiterhin ein gutes Auto. Bzgl. Probleme siehe Tesla Roadster VIN 532

Gutes Video zum Thema.
https://www.youtube.com/watch?v=9XK8sIo6Yvc

Dazu passend das Video von dem Australier John Cadogan, wobei das eher auch satire ist und ihm passt Tesla nicht wirklich. Er ist trotzdem ziemlich populär im Englischsprachigen Raum. youtube.com/watch?v=0wcJK9-BM8I
Viel spass auf seinem Kanal, man kann seine Videos auch im Beschrieb als Text lesen.

Auf den Punkt gebracht. Danke für den Link.

Gibt es hier jemanden , der beurteilen kann , was hier einklagefaehig waere ( Nachtraegliches Aendern vorhandener Eigenschaften ) ?
Argumente gibt es ja zahlreiche, electrek.co/2019/08/08/tesla-ow … n-lawsuit/
nur inwieweit die fuer unsere Einzelkaufvertraege gelten ist die grosse Frage ?

Gibt es an Dritt-CCS Ladern (ionity et al.) mit dem CCS-Umbau eine bessere Ladekurve ?
Danke
Feif

Betroffenes Fahrzeug extrem Leistungsreduziert bei zb. 15%. Aber auch schon bei 60%.
Fahrzeug bringt die gekauften Leistungsdaten nicht mehr.
(Batterie nicht kalt und keine Rekuperationsbegrenzung)

Links normal, Reduktion erst ab ca. 25km auf ca. 220kw

Rechts Softwarereduziert auf ca. 110kw. Dies schon beim Einsteigen, stehend ohne Beschleunigen.
Unbenannt-1 xKopie.jpg

Das Auto gibt dem externen Lader die „BMS max charge“ zu einem bestimmten SoC in Abhängigkeit von z.B. der Zelltemperatur vor. Beispiel: BMS max charge = 35.8 KW = Supercharger Leistung = Drittanbieter Leistung. Es muss auch im Scan My Tesla „kW“ heissen und nicht Kelvin Watt.
Diese „Ladekurve“ wurde dem BMS mit dem 2019. ?? Update infiziert.
Das Laden bei Drittanbietern geht nur schneller, wenn diese eine höhere Ladeleistung als der Tesla Supercharger aufweist z.B. im unteren SoC-Bereich. Limit ist immer der „BMS max charge“ Wert. Das BMS unterscheidet dabei nicht den Fahrbetrieb (Regeneratives Bremsen) und den Ladebetrieb (AC / DC-Ladung). Deshalb ist die Rekuperation bei hohem SoC-Stand z.B. 80% spürbar schlechter.

Heist, bei Dir geht der grüne Balken in der Anzeige dann nicht auf die -60kw ? Bei mir schon.

-60 statt -75 („unsichtbar“)

ich wüßte nicht, das ein 85er eine höhere Reku hätte als ein 75D, aber bitte…

Schau mal via CAN Bus während der Fahrt statt nur auf die Anzeige, da kann man die genauen Werte sehen.

Richtig. Bei der Abfahrt am Supercharger mit SoC 80% ist die Rekuperation ebenfalls auf -40kW begrenzt. Es dauert eine Strecke, bis die -60kW wieder erreicht werden. Das finde ich ebenfalls ziemlich lästig.
Dieses Thema gehört aber eher in den [url]85er Akku: Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1] Faden.