AHK wird nicht erkannt, Anhängermodus manuell aktiviert, keine Funktion

Servus miteinander. Meine original AHK funktioniert bestens, nur nicht die Elektrik. 13-poligen Stecker der nur mit 7 Pins belegt ist eingesteckt und mit 1/4 Drehung verriegelt. Sieht gut aus. Blinker, Warnblinker, Bremslicht sind tot. Am 1er BMW funktioniert alles.
Habe den AHK Modus manuell aktiviert, keine Änderung.

Was mache ich falsch?

Liebe Grüße von 10 Tägigen Neuling
Bernhard

Ist die AHK gerade erst installiert worden? Seit Q2 fehlt wohl das Steuergerät. Das Problem ist hier mittlerweile gut bekannt.

2 „Gefällt mir“

Genau… schau Mal hier:

Fehlendes AHK Steuergerät bei FZ aus Q2/2022

Danke für eure schnellen Antworten.
@tesla : Was soll denn der Quatsch? Ich schreib meine Erfahrung zu diesem Fall einmal runter.

  1. Erst mußte ich die AHK einzeln nachbestellen und
  2. konnte den Montagetermin erst nach Abholung vereinbaren.
  3. Dann wurde die AHK in Service Center verbaut, was ja sinnlos ist, da diese nicht benutzbar ist, und
  4. es wurde mir noch nicht einmal etwas hierzu gesagt gesagt.
    Dann bemerkte ichdas, aber nur weil ich 3 Tage vor dem geplanten Umzug bzw. eine Woche vor der Urlaubsfahrt auf meine innere Stimme gehört und getestet habe.
  5. Ich mache einen Serviceanruf und mir wurde nichts gesagt.
  6. Ich mache einen Servicetermin aus, bekomme die Mitteilung per App die Teile wären da (ohne zu sagen welche).
  7. Fahre dann zum Servicecenter um dort gesagt zu bekommen, mein vereinbarter Termin sei gestrichen,
  8. die Teile seien nicht da.
  9. Dann telefoniert der Servicemitarbeiter mit irgendwelchen Tesla Leuten und sagt, es sei nun bestellt, ein Termin aber nicht bekannt. Ich bekomme eine App-SMS wenn es soweit sei.

Das ist irgendwie ein negatives Tesla Erlebnis der unterirdischen Art.

Wie komme ich nun zum Umzug und Urlaub ohne funktionierende AHK?

Gruß
Bernhard

1 „Gefällt mir“

Für den Umzug leih Dir nen Bulli bei Sixt oder so. Ja es ist …., jedoch musst Du nach vorne schauen. Mit dem Urlaub musst Du schauen, was die Alternativen sind. Tesla wird sich hier nichts annehmen und es einfach aussitzen.

Welches SEC war das den? Ich sorge dafür das die Mal entsprechend informiert werden.

1 „Gefällt mir“

SEC war Hotline Berlin und Werkstatt Ffm Hanauer. Die waren ja lieb und nett, das hilft mir aber nicht und hat mich 4,5 Stunden Wartezeit plus Fahrzeiten gekostet. Die Zeit für ausprobieren ab-ab-umhängen usw. noch mal extra 2 Stunden. Und das Modell Y mit AHK wurde auch speziell wegen der SHK und zul. Anhängelast angeschafft.
Mit Frust und trotzdem freundlichen Grüßen
Bernhard

1 „Gefällt mir“

Gestern kam ein Rückruf vom SEC, sehr nett und hilfsbereit. Die versuchen wirklich was geht. Aber was nicht lieferbar ist, geht halt nicht. Tja, dann muss halt mal wieder jemand mit AHK aushelfen. Kein Beinbruch beim Umzug. Und für die Urlaubsfahrt eben ohne Anhänger oder doch noch einmal mit einem Verbrenner.

Fehler können passieren, und Ersatzteilverfügbarkeit kann schlecht sein. Alles entschuldbar. Einzig der Wermutstropfen eine AHK montiert zu bekommen und diese entweder nicht geprüft zu haben oder mich nicht informiert zu haben das diese nicht funktioniert, der ist das wirklich Bittere in dem Vorgang. Einfach sage: AHK ist dran, aber Elektrik geht nicht. Wäre auch ärgerlich, aber würde ich als Kundenservice verbuchen. Mal sehen wie es weiter geht. ICh plane jetzt erst einmal alles ohne Tesla Model Y abzuwickeln. Wie o.g., kein Beinbruch, nur schade.