Änderungen Model S Specs (war: S70D neu)

Da mach ich mir keine Sorgen. Referenz für die Unterstützung „alter“ Autos durch Tesla ist der Roadster.

Im 60er sind die gleichen Zellen wie im 85er, daher werden die noch lange vorrätig sein. Bis die Zellen nicht mehr verfügbar sind, dauert es Jahre. Dann wird es ähnlich wie beim Roadster eine bessere Batterie mit weniger Gewicht geben.

Wobei ja von den fünf Dingen zwei nicht innen und einer grenzwertig ist. :wink: Könnte wirklich ein Sammelsurium für die nächste „Verserienbauung“ sein. Vorher nur Zusatzleder und Ambientebeleuchtung war ja auch viel zu wenig. :wink:

Die Beschreibung ist in der Tat wie bei vielem auf der Website unter aller Sau - aber ich als Käufer würde bei einem Auto dieser Preisklasse nicht ausschließlich mit Plastikverkleidungen herumfahren wollen. Ohne das Paket hast du an oberen Türenverkleidungen und dem unteren Armaturenbrett Plastik wie überall. Für 5.100 Euro könnte aber ruhig noch mehr drin sein - z.B. endlich farblich zum Leder passender Teppich.

Mal eine andere Kleinigkeit. Wurde nicht im November oder Dezember gesagt, dass jetzt für ein Jahr keine größere Änderung am MS mehr käme? Ich finde den S70D schon eine recht bemerkenswerte und größere Änderung. Hat Tesla da vielleicht doch einfach umgedacht in den letzten vier Monaten? Und ist es überhaupt realistisch ein neues Akkupack in unter 8 Monaten entwickeln (sollten sie sich anders entschieden haben)?

Andere Sache: etwas ungeschickt, dass das Premium Paket mit 5100€ angegeben ist. Das ist etwas günstiger, da Alcantara mit dem Paket „Inklusive“ wird. Was auch bedeutet, dass man dann dasselbe für weißes und schwarzes Alcantara zahlt, obwohl sie eigentlich 750€ bzw. 1500€ kosten. Finde ich irgendwie seltsam.

und vor vier Wochen waren die Next Gen Sitze auch noch 1000 € teurer als ich geupdatet habe…

Ich verstehe die Option Autopilot Komfortmerkmale nicht wirklich.

Past Petrol (etour-brandenburg) interpretiert das so, dass man die Komfortmerkmale sofort für 2500€ ordern kann, oder später für 3000€.

Für mich liest sich das eher so, dass der Spaß insgesamt 2500€ + 3000€ = 5500€ kosten soll.

Was stimmt denn nun?

Ich stimme Past Petrol zu: entweder Du bestellst Dir die Komfortmerkmale sofort für 2.500 € oder Du orderst sie erst, wenn Du das Auto schon hast. Dann kostet es aber 3.000 €. Ist eben „nur“ die softwaremäßige Freischaltung sowieso in jedem Fahrzeug vorhandener Features.

So ist das und so steht das auch da.

Okay,

Danke für die Aufklärung :slight_smile:

Interessant, dass man das auch so interpretieren kann und gar nicht so abwegig.
Da fehlt das Wort „Oder“ am Satzanfang!

Und schon wieder Updates bei Tesla.

Weiss standard ist weg, silber ist
Premium Paket jetzt 3000€, 3.Sitzreihe 3000€…

So schnell kann sich doch niemand entscheiden, so schnell das wechselt…

Gruss

Mario

Elon dazu:
@elonmusk: Waited to say something until after we fixed some of the options pricing (too high) and colors (too many similar)
Manchmal schon etwas merkwürdig…

Mein grau gibt es nicht mehr!!!

Hmmm, silber ist nicht mehr in der Farbauswahl…

Nachdem die neuen Farbvarianten vorgestellt waren, und Tesla noch nicht mit der Produktion meines Autos begonnen hat, habe ich meinen freundlichen DS gefragt, ob ich wohl von silber auf titansilber umbestellen könne. Antwort: im Prinzip ja, das wird dann aber wie eine komplette Neubestellung behandelt. Also nach aktueller Preisliste, mit der ebenfalls aktuellen Paket-Zusammenstellung und mit einem neuen Liefertermin :open_mouth:

Das wäre für mich dann doch ein teurer Rückschritt gewesen (ist noch eine Altbestellung vom Oktober 2014), und evtl. wird mein silberner 85D jetzt eines Tages zur gefragten Rarität :smiley:

Mit dem gestrigen Firmware-Update ist auch die Leistungssteigerung für die 85D durch, 4,4 -4,6 Sekunden von 0-100 habe ich bei meinem heute Morgen gemessen :smiley:

Die habe das wirklich OTA gemacht :laughing:

Also ich sehe das völlig anders. Ich würde bei einem Auto des einundzwanzigsten Jahrhunderts nicht mehr Verkleidungen aus Tierhäuten haben wollen. Ich ziehe moderne Polymerwerkstoffe vor!

Entschuldigung, aber das musste mal sein. Ich bin in der Kunststoffbranche tätig. Ohne das immer wieder verschmähte „Plastik“ wäre unsere heutige Welt undenkbar. :smiley:

Gruß
Rolf

Waaaaaaahnsinn ! So was von genial ! Jetzt benötige ich nur noch meinen S85D…ich habe soeben eine Funkspruch an die CHICAGO EXPRESS abgesetzt „Flank speed ahead !“ :laughing:

Tierhäute sind aber "bio"logisch und organisch (außer Alcantara), Plaste mit Masse aus Erdöl. Von der Haptik ganz zu schweigen…
Ich hänge da eher an Holz und Leder. Aber das geht doch etwas OT jetzt… :wink:

Das gleiche dachte ich mir gestern auch und habe ewig lange nach Musks Original-Zitat gesucht, aber leider nicht gefunden. Einfach etwas ohne Vorankündigung zu ändern ist das eine. Den Kunden aber vorher zu sagen: „Bestellt ruhig, es ändert sich lange nichts“ und dann doch gravierende Änderungen einzuführen, ist eher zweifelhaftes Verhalten. Es ist ja nicht nur der P70D, sondern auch die erhebliche Leistungssteigerung beim S85D, die dazu kam.

Das stand in dem Newsletter vom 13.11.2014:

„Nach der Einführung des Dual Motor Allradantriebs und des Autopilot-Systems wird es etwa ein Jahr lang keine großen Veränderungen an der Model S Plattform geben.“

Was „große Veränderungen“ und was die „Plattform“ betrifft, beurteilt sicherlich jeder anders.