Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

ACHTUNG: Supercharger Erftstadt Stromausfall - Navi sagt verfügbar

Hab nur den SR+ mit nur 50 kWh, da wär das etwas knapp geworden. Hinzu kam ganz viel Stau und gesperrte Straßen.

1 „Gefällt mir“

Ist nicht das erstemal, dass es mit der Aktualität dort Probleme gibt:

Ob es etwas spezielles an dem Standort ist oder ein generelles Problem mit der Überwachung?

Ich will auch nochmal explizit den hervorragenden Tesla Service loben:
Der Service-Mitarbeiter hat mitgeholfen alternative Ladestationen zu finden, direkt dem Netzbetreiber hinterhertelefoniert und sich bei neuen Infos proaktiv telefonisch bei mir gemeldet!

Hut ab, so viel Service bin ich bei anderen Firmen nicht gewohnt!

14 „Gefällt mir“

an der Stelle mal Danke, dass auch mal positive Worte kommen. Ansonsten ist man in Foren ja üblicherweise nur Beschwerden und Meckerei gewohnt :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

kann ich auch eher bestätigen… war letztens an einem SuC, der ging komplett nicht… im Navi aber als vollständig verfügbar… laut tesla support gilt das was auf der homepage steht :rofl: … da wäre er wohl noch nicht in betrieb

Inzwischen ist der SuC wohl komplett eingeschlossen, nichts mehr erreichbar. Die Alternativen vermutlich auch nicht?

Ist Frechen vom Wasser bedroht?

Nein, Frechen ist weit entfernt davon, betroffen zu sein.

1 „Gefällt mir“

Krass. Gestern Vormittag war alles offen. Mittags auf der Rückfahrt war dann schon die Zufahrt zur Autobahn gesperrt, ging aber noch über Umwege über verstaute und teils überflutete Landstraßen.

Hochwasser scheint eine krasse Nachwirkung zu haben.

naja, sagen wirs, wie es ist: Teile der A61 sind aufgrund des Hochwassers jetzt einfach mal WEG.

Und ja, WEG WEG. Auf Höhe Heimerzheim ist die Straße unterspült worden und etwa 2-3 Meter ABGESACKT bzw. RAUSGEBROCHEN.

Das wird noch WOCHEN, eventuell sogar MONATE dauern, ehe die Bahn wieder halbwegs passierbar ist.

1 „Gefällt mir“

Von der Stelle auf dem Foto, wo die LKW von der Autobahn geführt wurden (mittlerweile Vollsperrung) ist der SuC etwa einen Kilometer entfernt:
https://pbs.twimg.com/media/E6ZgpZ6XoAMV3hV?format=jpg&name=4096x4096

In Erftstadt habe sie gerade andere Probleme als einen SuC zum Laufen zu bringen.

Heute morgen musste ich von Südwestdeutschland nach Hilden fahren, ich hatte mir überlegt die linke Rheinseite zu nehmen, Gott sei Dank hatte ich dann doch die rechte genommen, links über Erftstadt wäre nicht gut ausgegangen. an manchen Ecken hier sieht es aus wie nach dem Krieg.
Das wird Wochen und Monate dauern bis das hier wieder halbwegs nach was aussieht.

eben kam hier in den Lokalnachrichten: Wesentliche Teile der Infrastruktur sind zerstört - Wasserleitungen, Gasleitungen und Straßen. Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass die Leute bis in den Winter kein Gas daheim haben werden. Selbst das Trinkwasser wird derzeit gechlort, weil die Wasserwerke nicht mehr sicherstellen können, dass keimfreies, sauberes Wasser aus den Wasserhähnen läuft.

Ja, ich denke der Supercharger Erftstadt dürfte noch bis spät in den Herbst eher verwaist bleiben. Jetzt haben erstmal andere Dinge Priorität.

Wer am SuC Erftstadt probleme hat und in Not ist, der kann bei mir in Erftstadt, Ortsteil Gymnich an 11kW Wallbox laden. Ist 8km vom SuC entfernt, Landstrassen vom SuC zu mir sind befahrbar. Von hier zum SuC Frechen geht ebenfalls.

Adresse: Vorpforte 22, 50374 Erftstadt Gymnich

11 „Gefällt mir“

Der Supercharger Erftstadt ist im Navi weiterhin als nicht verfügbar markiert, aber wir stehen hier gerade mit zwei Teslas und können problemlos laden. Keine Absperrung oder Hinweise.

https://teslalogger.de/suc-stat.php?suc=54&start=2021-08-10&end=2021-08-12

Aufgrund der gesperrten A61 kommt man aber nur über die Landstraßen hin.

Würde ich persönlich aber derzeit noch als Notlösung ansehen. Keiner weiß wie die grundlegende Stromversorgung in dem Gebiet aussieht.
Und ich möchte dort niemandem in der aktuellen Situation einen weiteren Stromausfall zumuten.

Klar wird es auch dort besser, aber ich habe noch nicht gehört dass die Stromversorgung wieder komplett in Ordnung ist.

Aber gute Info wenn man sich (warum auch immer) verplant hat.

Hallo zusammen, seit gestern Nachmittag habe ich meinen Tesla und versuche mich gerade noch etwas zurechtzufinden und zu orientieren. Eine Frage hätte ich an euch Profis zu eben diesem Supercharger bzw. was mir die App versucht zu sagen. Denn „leider“ wäre das der SuC der bei mir am nächsten ist.

In der App wird mir der Supercharger im Symbol als scheinbar „nicht verfügbar“ angezeigt. Zumindest interpretiere ich das so. Gleichzeitig sind 8 von 28 Ladesäulen verfügbar? Was heißt das? Diese 8 funktionieren… das ist aber so wenig, dass dieser Standort nicht berücksichtigt wird? Oder heißt das, dass auch diese 8 nicht funktionieren?

Sorry… ist vielleicht ne blöde Frage, aber wie gesagt… ich seh das gerade zum ersten Mal, deshalb wäre ich für einen Hinweis dankbar. :slight_smile:

Es funktionieren alle, allerdings als Schnellladepunkt für die Autobahnfahrt nicht zu gebrauchen, da alle Autobahnen ringsherum gesperrt sind! Über die Landstraßen ist der Supercharger frei erreichbar - bitte vergewissert Euch auf die Verfügbarkeit der Straßen, z.B. auf google maps, da sind die gesperrten Straßen eigentlich ganz gut markiert.

2 „Gefällt mir“

Ah ok… das hilft mir. Danke! Stimmt die Auffahrten und die 61 generell sind noch nicht befahrbar. Aber über Land ist er mW erreichbar. Danke!

Das entspricht „eingeschränktem Betrieb“. So sollte es auch im Auto stehen. Heißt letztendlich dass man dort laden kann.

Ich glaub wenn ein Supercharger komplett außer Betrieb ist, fehlt er in der App (?). Im Auto steht dann dort jedenfalls „vorübergehend außer Betrieb“.

2 „Gefällt mir“