Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

ACHTUNG ! FWD-Schloss gebrochen

Heute zufällig eine schlechte enteckung gemach an der rechten FWD.
Nach ca. 1 1/2 Jahren gebrochen und durch Salz den Rest gegeben.
( Schaut eher aus wie 10 Jahre. ) billiger China Schrott
Die Linke Seite ist auch gebrochen, aber nicht so arg.
So etwas habe ich in meiner 20 jährigen Schrauberkarriere noch nicht gesehen.
Schaut einfach mal nach, wie es bei euch aussieht.
Wenn das Teil bricht und die Türe nicht ganz zu ist, kann sein das die Karre nicht mehr fährt.

Kann es sein, dass das “nur” eine Plastikabdeckung des eigentlichen Schlosses ist? (Hab ja kein Model X um es mit selbst anzusehen.)

Front Wheel Drive???

Falcon Wing Door

ich danke für die info, weiß aber nicht so richtig, wo das sein soll. kannst du mal für mich etwas konkreter werden? danke dir :smiley:
das schloss der FlTür solls sein…

Ohh…

Viel schlimmer scheint mir auf dem Foto der Spalt links auf dem Foto. Sieht man da in das Türinnere ? Wenn da Wasser oder Salz reinkommen…

Könntest du bitte einmal ein oder zwei Bilder machen mit größerem Abstand wo das genau sein soll, das kann man auf dem Foto nicht erkennen weil es zu groß ist.

Danke dir freundlich für deine Meldung.

Ich gehe später mal in die Tiefgarage und schaue ob ich das finde. Sagt mir gar nichts

So viele Schlösser gibt es an einer FWD ja eigentlich nicht :mrgreen:

Ich tippe mal auf das Teil:

1 „Gefällt mir“

danke für deine vermutung. dann warte ich mal auf die konretisierung :smiley: und schaue zwischendurch schon mal alles ab, was ich da vorfinde…

Ja was sollte es sonst sein?
Aber das das Plastikgehäuse bricht hab ich schon ein paar mal gelesen.
Aber das Schoß selbst… da sollte vorher der Servo nachgeben und stehen bleiben.
Dumm ist es wenn der Schalter oder Sensor behauptet die Tür ist noch nicht zu und sperrt nicht mehr ab. Fahren sollte ja noch möglich sein da ma ja auch mit ganz offenen FWD fahren kann.

Habe mir das Teil heute auch mal angeschaut. Es sieht (fast) aus wie neu. (Ich habe ehrlich das Ding nicht vorher geputzt!)
Nach 1,5 Jahren und 40.000 km.
Anhand dieser Fotos findet ihr es jetzt vielleicht :wink:

Das ist ein Metallguss Teil welches bei mir auch schon einmal gebrochen war, Tesla hat es dann ausgetauscht und die Tür besser justiert.

Es ist nur ein Außen Gehäuse, also notfalls komplett abschrauben dann funktioniert die Tür trotzdem noch.

Sollte aber bald gewechselt werden weil das Schloss so ungeschützt ist.

Meine sehen jetzt aber auch noch gut aus nach fast 2 Jahren so wie bei Yellow

Gruß

Andy

Hallo zusammen,

mein linkes FWD-Schloss (Bj. 2017) ist heute beim Öffnen der Türe auch gebrochen… siehe Foto. Es gibt keine Fehlermeldung und die Tür schließt (augenscheinlich) wie sonst auch.

Meint ihr ich kann so noch fahren oder besteht die Gefahr, dass die Türe in einer Kurve wirklich irgendwann mal Flügel bekommt? :stuck_out_tongue:

ov_20200412_011348.jpg

ich meine mich zu erinnern - und so sieht es hier ja auch ein wenig aus - als sei DAS da gar nicht das schloss, sondern „nur“ eine kappe, die das eigentliche schloss/ bügel… umschließt.

was ich machen würde: dieses photo an eine termin-buchung anhängen. beschreiben und termin buchen.
außerdem: du kannst doch mal testen, ob/ wie fest die tür ist.
wenn alles einen guten eindruck macht, auf termin warten.
sonst einfach direkt vorbei fahren, wenns keine weltreise ist.

hab zwar noch keinen mx aber das scheint wirklich nur ne kappe zu sein… mach doch mal ein bild voin dem rest der noch am auto ist… denk das schloss ist noch da…

Bei meinem Model X sind die Abdeckungen auch auf beiden Seiten eingerissen. Ich habe das heute zufällig beim Einsteigen gesehen.

Ich versuche, die Abdeckungen möglichst schnell tauschen zu lassen, bevor sie ganz abbrechen.

Gibt es inzwischen neue Erfahrungen, ob die Türen auch mit abgebrochen Abdeckungen noch ein paar Tage zuverlässig funktionieren? Und was kosten die Ersatzteile?

1 „Gefällt mir“

Das Service Center Duisburg hat heute die Abdeckungen an den Falcon Wings auf beiden Seiten getauscht. Das war in 30 Minuten erledigt. In der Zeit habe ich mir das Model Y angeschaut und mich kurz mit einem anderen Tesla-Fahrer unterhalten.

Vielen Dank an das Team in Duisburg für den super Service!

Darf ich fragen was es gekostet hat beide Abdeckungen auszutauschen?
Danke