Absurder Stromverbrauch im Stand

Moin, im Forum hatte ich nichts Passendes gefunden, zumindest nicht in dem Ausmaß.

Zur Zeit bin ich in REHA, der Tesla steht in der heimischen Garage an die Wallbox angeschlossen; per App habe ich den Sonnenschein zu Hause immer genutzt, um per PV-Anlage den Akku langsam zu Füllen, das ging bis Mitte letzter Woche dann auf 72%. Jetzt ist er in einer Woche auf laut App auf 20% gesunken.! Wächtermodus ist deaktiviert.

Hat jemand eine Idee??

Klimatisieren an?

1 Woche konstant würde bedeuten ca. 200 W pro Stunde… Das entspricht ungefähr dem Verbrauch, wenn er nicht schläft (Rechnung: 35 kWh / 7 Tage / 24 Stunden = 200 W). Die Frage ist, warum er nicht schläft.

Mein Tipp: Entweder Wächter, ein lausig konfigurierter Datenlogger, ein Problem mit dem Auto oder du bist irgendwann auf Klima / Heizung gekommen, was den Akku leergesaugt hat und bei 20% automatisch deaktiviert wurde…

Frage an das Forum, weil ich es nicht beantworten kann: Kann auch ein „Warten auf Ladevorgang“ ein Einschlafen verhindern?

Fragen an dich:

  • Welche Wallbox, wie automatisiert?
  • Nutzt du Datenlogger, hast du etwas an denen geändert oder geupdated?
  • Kann es sein, dass jemand versehentlich an der App gespielt hat (Kinder, …)?
1 „Gefällt mir“

Danke für Deine Nachricht. Meine Wallbox ist eine Vestel EVC04-AC22. Wurde von einem Elektriker eingebaut - was verstehst Du unter „wie automatisiert?“
Datenlogger nutze ich keinen, an der App kann auch keiner gespielt haben.

Was mir allerdings aufgefallen ist - als ich noch das letzte Mal in der Garage war, ging immer mal wieder das Abblendlicht an. Und ich hatte aber sicher den Fächer ausgeschaltet…

das hört sich eigentlich schwer nach Sentry mode an.

1 „Gefällt mir“

Entweder Wächtermodus aktiv oder die automatische Abkühlung ist aktiv.

Deaktiviere das und dann sollte es auch gut sein.

Wenn er bei Näherung aufblinkt, kann es nur der Wächtermodus sein.
Hatte ich auch einige Zeit in der heimischen Garage.
Es muss zwingend in jedem Fahrerprofil das „ZuHause“ eingerichtet sein!

1 „Gefällt mir“

Je nach Softwarestand kann es sein dass das Auto vergisst einzuschlafen wenn das Kabel dran hängt. Haben wir von Zeit zu Zeit auch. Auto auf 80% geladen, mit der Wallbox das Laden beendet und 3 Tage später sind noch 50% drin :expressionless: Kabel abgesteckt, nach weiteren 5 Tagen noch 48%…

Laden hält das Auto auch wach. Wenn nur ganz wenig kommt braucht das Auto sogar mehr

Wie andere sagten, das Blinken kann eigentlich nur der Wächter sein, der Verbrauch spricht auch dafür.

@Cutter8 der Wächtermodus hat zwei Einstellungen:

Unter Einstellungen > Sicherheit schaltet man das Grundverhalten ein und aus. Und in der Statusleiste kann dann jeweils für diesen Parkzyklus der Wächtermodus temporär ein- oder ausgeschaltet werden - nach der nächsten Fahrt geht er aber in die Standardeinstellung zurück.

Ich könnte mir vorstellen, dass du den Wächter in der Statusleiste ausgeschaltet hattest, in den Einstellungen aber nicht. Dann bist du etwas gefahren und er schaltet sich beim Parken wieder ein.

2 „Gefällt mir“

Moin, und sorry für die späte Antwort, ich hatte geschrieben, aber nicht abgeschickt….war natürlich in der Tat der Wächter. Ich kann mir nicht erklären, wie er trotz Deaktivierung in der App trotzdem (wieder?) anging. War aber sicher ein Anfengher-Felher meinerseits…:face_with_peeking_eye:

2 „Gefällt mir“

Was mich noch interessieren würde, warum hat er denn nicht nachgeladen, wenn er doch an der Wallbox angesteckt war?

Hatte gestern Abend gegen 20oo Uhr das Auto abgestellt (MYP Software 2022.28.2) und einen Verbrauch bis jetzt von 3% ohne das der Wächter eingeschaltet war. Sehr sehr seltsam.

Die Einstellungen in der App, beziehen sich immer nur auf den Moment.
Wenn du also in der App den Wächter aus machst wirkt sich das nur solange aus, bis das nächste mal ein Gang eingelegt wird (gleiche Funktion wie der Knopf in der Statusleiste im Display).

Um den Wächter dauerhaft zu deaktivieren, musst du dies in den Einstellungen ändern.

Meine empfohlene Einstellung: Wächter anlassen und Heimadresse ausschließen.