Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Abholung trotz Corona?

Moin,

meine Abholung am Mittwoch könnte sich als kompliziert gestalten, da Tesla es ja bis heute nicht geschafft hat, mir die Papiere zukommen zu lassen.

Sollen Montag kommen. Dann muss ich Montag oder Dienstag nach Eutin zur Zulassungsstelle. Die hat aber wegen Corona schon eingeschränkte Verfügbarkeit, nur bei „wichtigen Anliegen“ nach telefonischer Absprache.

Wird denn in Hannover wenigstens weiterhin ausgeliefert? Habe ich Chancen, den Wagen noch zu bekommen, falls ich in Eutin erfolgreich bin?

Das kann dir heute (leider) noch keiner sagen.

Ich möchte auch gerne nächste Woche abholen, wenn allerdings bis dahin die Maßnahmen weiter verschärft werden, dann ist das wohl erstmal nicht mehr möglich…

Ich denke auch, dass es jetzt wesentlich schwieriger wird. Wenn man allein an die vielen Leute denkt, die wegen des Schulausfalls nicht arbeiten können, da es keine Betreuung deren Kinder gibt (so wie jetzt in unserer Familie).
Zwar gibt es Oma und Opa, aber die gehören ja zur Risikogruppe und das geht dann einfach nicht…

Gestern wurde ausgeliefert. Die Mitarbeiter halten freundlich Abstand. Da, wo Dinge angefasst werden müssen, tragen sie Handschuhe. Die Übergabe fand im Freien statt und Hände wurden nicht geschüttelt.

Am Freitag wurde mein Model 3 mit Handschuhen ausgeliefert, die Ausstellungsfahrzeuge sind abgeschlossen. Außen am Lack lecken wäre noch eine Ansteckungsmöglichkeit.

Drücke die Daumen - auch wegen der Zulassung.

Ich sehe das größere Problem tatsächlich bei der Behörde. Ich bekomme die Papiere am Montag und hoffe, dass mein Zulassungsdienst am Dienstag noch bedient wird…

Hier in Baden Württemberg schließen die Schulen ja erst am Dienstag. Also können auch alle Angestellten des Landratsamt am Montag noch normal arbeiten. Ich habe die Hoffnung, dass morgen das Amt noch geöffnet hat. Ich werde dann direkt auch morgen zulassen. die Papiere habe ich ja schon drei Wochen hier liegen… Und dann einfach hoffen, dass die Auslieferung gegen Ende der Woche oder am Montag drauf auch wirklich stattfindet. Mein Fahrzeug ist auf der Glovis Captain und sollte ja heute Nacht in Zeebrügge ankommen. Das ist mal spannend… :wink:

Genau so geht es mir auch!
Hast du eigentlich Tracking bekommen oder den Termin für die Papiere nur mündlich?

Ich würde definitiv schon mal einen Termin buchen, auch wenn die Papiere noch nicht da sind! Am besten so kurz wie möglich vor der Übergabe.

Hier in NRW ist es so, dass niemand per spontan vorbeikommen kann um eine Nummer zu ziehen.
Es werden nur noch personen mit Terminen bedient.

Ich hatte für mich auch geplant, die Zulassung am Tag vor der Übergabe zu machen. Nachdem dann die Corona-Thematik aufkam, habe ich beschlossen, an dem Tag zuzulassen, an dem die Papiere ankamen. Eine Stelle weniger, die eventuell vorher schließen könnte…

Nur am Rande: Ich wäre natürlich nicht mehr aus dem Haus, wenn ich irgendwelche Symptome zeigen würde. Auch war ich nicht in irgendeinem Risikogebiet oder sonstiges. Da geht der Schutz der Allgemeinheit vor der Freude auf mein neues Auto. Ich erwarte und gehe davon aus, dass das ALLE anderen genauso machen…

Bezieht sich das auf die momentane Situation mit Corona? Ansonsten ist diese Aussage nämlich schlicht falsch.

Sehr vernünftig. Das ist bei mir genauso.

Im Kreis Borken ist es definitiv so und gehe davon aus, dass es nicht der einzige Kreis ist, bei dem es gehandhabt wird.

mein m3p ist auch auf der glovis captain und habe meinen auslieferungstermin am 21.03. in neuss.
papiere habe ich schon und das fahrzeug ist auch schon zugelassen.
ich hoffe natürlich, dass beim ankunft des schiffes die fahrzeuge entladen werden und auch wie gewohnt zu den auslieferungs-centern gebracht werden. angeblich gibt es da aktuell probleme?!
natürlich geht die gesundheit klar vor, aber was im netz so verbreitet werden für gerüchte - naja, abwarten

Das kann sein. Deine Aussage, dass es „in NRW“ so ist, bleibt dennoch falsch.

Trotzdem ist meine Hauptaussage nicht falsch auf jeden Fall vorher einen Termin zu machen. Korrekt?

Danke!

Ich denke schon, dass die das organisiert bekommen. Man kann das ja so machen, dass niemand gefährdet ist. Die wichtigen Ämter zu schließen und keine Autos mehr auszuliefern, ist ja wohl nicht die richtige Lösung.
Vielleicht bringt die Krise sogar Verbesserungen in diesem Bereich, dass man zukünftig nicht mehr mit Massen in einem Raum warten muss, bis die Nummer dran kommt.

Da das nicht immer möglich ist, ist „auf jeden Fall“ auch quatsch. Als ich den Abholtermin zugeteilt bekommen habe, wäre der nächstmögliche Termin bei der Zulassungsstelle hier in Köln zwei Wochen(!) nach Abholung möglich gewesen. Hätte ich natürlich machen können, wäre aber nicht zielführend gewesen.

Wie kann es sein, dass du die Papiere schon hast? Ich dachte, die kommen erst nach der Verzollung? Meiner ist auch auf der Glovis…

Manchmal ist das wohl so. Ich hatte die Papiere circa vier Wochen vorher.