90kWh Pack ab 8.6.2017 Geschichte

Ich muss immer wieder schmunzeln, wenn hier jemand Ankündigung mit Fakt verwechselt.

Ich würd mich ja freuen, wenn der Lucid Air 2018 auf den Markt käme.
Sogar, wenn es (wie beim bolt) nur in USA und nur in kleinen Stückzahlen wäre.
Sogar, wenn es (wie bei allen außer Tesla) ohne Schnellladenetz wäre.

Bis dahin ist es aber nur eine Ankündigung, weiter nichts.

Naja es geht hier nicht so sehr um das Auto als um die Samsung Batterie, die vermutlich auch von BMW und anderen eingesetzt werden wird.
:wink:

Das muss aber auch preislich und vom Gesamtpaket irgendwo passen. Ich denke es hat schon seinen Grund warum Tesla anfangs 85kWh priorisiert hat und viele Neuankündigungen von 90kWh reden.

Naja es ging immer um ganze Akkus. Der 85 kWh Pack war ein ganzer Akku nach erstem Design. Für den 60er wurde einfach nur was weg gelassen.
Mit der neuen Zelle mit Silizium-Elektrode und höherer Kapazität wurde aus dem 85 kWh der 90 kWh nach gleichem Design. Daraus entstanden dann wiederrum durch weglassen und einschränken die 70er, 75er, 60er und das alles.

Mit dem neuen Design des Packs kam man mit gleicher Zelle dann auf 100 kWh. Ich schätze jetzt mal, man will die Fertigung aufs neue Design umstellen, und sich nicht mit dem alten noch parallel dazu rumschlagen. Also wird erstmal der mittlerweile durch den 100 kWh Pack eh zu teure 90 kWh rausgeschmissen und danach wird es sicher auch noch wieder was abgespecktes auf Basis des neuen Pack-Designs geben, um alle Akkus im Angebot auf gleiches/neues Design zu bekommen.

Bis 2170 Zellen in S und X kommen, wird es wohl noch Zeit genug geben, sodass sich die Umstellung jetzt noch lohnt.

Das werden wir sehen. Seit ich mich für das MS entschieden hab stell ich mir den Wagen einmal im Monat zusammen um die Preisentwicklung zu sehen. (Gewünscht ist der 90D, in Notfall auch der 75er, auch wenn der eher nur 2. Wahl wäre) Wenn man von Heute ausgeht und der 90er ignoriert und statt dessen den 100er nimmt dann ist meine Config damit um 8.100CHF teurer geworden mit Stand Anfang Juni. Der 75er wurde in den letzten 3 Monaten um 7.700CHF günstiger. Sprich, der Einstieg wurde günstiger, Reichweite hingegen wird teurer. Dafür gibt’s weniger Wahloptionen. Die kleinen Modelle bekommen laufend Funktionen/Optionen weggenommen während die grossen sie inklusive haben, ob man will oder nicht. :question:
Mal sehen wann mich der Verkaufsagent dann anruft zur ausführlichen Probefahrt :smiley:

Steht wohl im Zusammenhang zur Einführung der neuen Zelle 2170 auch bei MS und MX. Dadurch könnte entweder a) die Grösse und Gewicht reduziert werden oder b) die Kapazität der Batterien steigen.

Ich tippe darauf, dass die Ankündigung jedoch erst im Herbst nach dem Verkaufsstart von M3 kommt.

Im Design Studio sind die Änderungen online. Eine Preisanpassung kann ich nicht erkennen.

Dann könnnnnnnnnnnnnte ich ja mal nach dem 100er Austausch Pack für mein P85 fragen :sunglasses:

Glaube ja eigentlich nicht dran, die wollen Dir bestimmt eher noch ein Auto dazu geben.
Aber interessieren würde es mich ja auch mal, wie sie reagieren und falls tatsächlich ja, wie sich der Preis im Vergleich zum P90D upgrade verhält.

…ein kleineres werden sie mir ja wohl nicht anbieten wollen :slight_smile:
Für das 90er Akku waren bei Erscheinen ca. 25k im Austausch fällig.

Auf der Schweizer Tesla Seite gab es die 75er und 90er Packs mit 0.25% Leasing, jetzt nur noch das 75er, kommt der als nächstes weg?

Früher oder später wohl ja. Wenn mehr 100er als 75er bestellt werden ist die Nachfrage nach dem 75er zu gering und er fliegt. Macht es einfacher, dann musst nur noch P oder nicht P wählen… Finds auch doof, den 90er hätt ich noch zahlen können, den 100er nicht mehr. Ich hoff einfach dass ich den 100er im Dezember bis maximal 115.000 kaufen kann, sonst muss ich glatt den Audi e-tron bestellen :astonished: :smiley:

man kann sich es aber auch so zurechtlegen keinen Tesla fahren zu können…

Aus dem Konfigurator ist der 90 er jetzt weg. Ein ganz schöner Preissprung vom 75 er, den man sich auch unter 70k€ konfigurieren kann auf den 100 er der auch über 100T€ kostet.

Tja, bei Tesla wartet man einfach nicht…
Kaufen und Glücklich sein :wink:

Grüße

Mario

Würde ich ja sofort. Aber vor Juni 2018 keine Chance. Aber ich bin guter Dinge dass bis Ende Jahr der 100er für 115k oder weniger bestellbar ist. Der 75er ist leider keine Alternative und auch sonst nicht viel. Ich kann halt nicht ohne Auto also muss ich das nehmen das zu dem Zeitpunkt lieferbar ist. Meine M3 Reservieung brauch ich nicht mehr, also bekommt alle anderen ihr M3 1 Auto früher :smiley: