Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

90kwh Aufrüsten oder nicht?

Aufrüsten auf 90kwh für 3000 Euro?

  • Ja, würde ich machen
  • Nein, würde ich nicht machen

0 Teilnehmer

Wenn die Aufrüstung auch für bestehende 85ger kommt, rüstet ihr auf 90kwh auf oder wartet ihr?
Ich hab mal die 3000 Dollar in Euro umgerechnet :sunglasses:

Nein, nicht wegen 90 kWh.
Für mich muss der Fortschritt mindestens dem ursprünglichen Kapazitätsabstand entsprechen (40, 60, 85 kWh), also jeweils 40-50% mehr.
Das wären dann etwa 120 kWh. Bevor es die nicht gibt, versuche ich weiterhin meine 85 kWh zu verschleißen :wink:

So wie er es gesagt hat wird es auch für bestehende kommen, da der Akku der gleiche ist, nur verbesserte Chemie für die Kapazität und verbesserte Sicherungen für die 2,8 Sekunden auf 100 (1500A statt 1300A Spitzenstrom)

Da mein 85kWh Akku erst 3 Wochen alt ist, werde ich erstmal abwarten, in ein paar Jahren kann man mal drüber nachdenken, bis dahin sollte es aber dann auch 100kWh geben (sollte nach Elons Schätzung ja nur 2-3 Jahre dauern.

Wenn ich das auf de US Seite von Tesla richtig sehe, kostet das „Ludicrous“ Paket 10.000 USD. Die Webpage schaltet dann auf P90D um… Dann kann man den S90D auswählen… Komisches Design. Aber Ich glaub’s erst wenn ich’s sehe, daß es für 3000 Teuronen ein „90“ Update gibt. Scheint ja erst mal nur für Neubestellungen in USA zu gelten.
Grüße, Tommy

Ja, würde ich machen.
In 5-6 Jahren, wenn der neue Pack dann auch wieder 8 Jahre Garantie bekommt.

Ich habs auch so verstanden dass die 3000$ einfach für die Mehrkapazität für die Batterie sind. Upgrades bei bestehenden Fahrzeugen werden wahrscheinlich mehr kosten denk ich mal.
Solang dieses Detail nicht klar ist, bin ich mir nicht sicher ob ich meine P85D bestellung nun ändern soll oder nicht.

Nicht wegen 5kWh mehr, außerdem reicht der 85kWh ohnehin bestens.

Meinem Traum (für 2020) schon vor einem Jahr war 1050km mit einer Akkufüllung bei besserer Zellchemie… dem kommen wir immer n :wink: äher :smiley:

Deshalb der Konjunktiv :wink:
Würdet ihr tauschen wenn es so wäre

Auch wenn es sich so anhörte als ob es ginge warte ich erstmal auf den genauen Wortlaut und dann vor allem was mein SC dazu sagt

Ich hab ja nen Vorteil…
Ich brauche nur mein 6 umdrehen :smiley: :smiley: :mrgreen: :mrgreen:

Gruss

Mario

P.S. bin immer noch verwundert, was Tesla alles möglich macht…

Das wäre übrigens auch interssant in dem Zusammenhang. Ginge ein Crossupdate von 60 auf 90 und wenn ja zu welchen Konditionen

Es könnte auch durchaus sein, dass man mit Glück auch ohne 3000$ Aufpreis die neuen Zellen erhält. Schließlich können Tesla und Panasonic ja unmöglich haargenau vorhersehen wie viele das Bestellen. Sicherlich wird Tesla das dann softwaremäßig vertuschen, sodass netto keine höhere Kapazität da ist. Aber dann hat man über die Jahre sicherlich weniger Degeneration beziehungsweise am Anfang gar nicht.

Ich habe den Conference Call nicht gehört, aber laut Bloomberg kostet das Upgrade für Eigentümer von 85 kWh auf 90 kWh 3000 $.
Ludicrous Mode kostet für Eigentümer des P85D 5000$ als Upgrade. Damit würde dann das Upgrade auf P90D 8000$ kosten.

Um die Abstimmung zu beantworten kann ich nach 4 Wochen Model S nur sagen, daß mir die Option:„Ich warte erstmal ab, ich denke ich komme mit meinen 85 kWh soweit ganz gut zurecht“ fehlt - weil ich noch nicht genug Erfahrung habe.
Denke das dürften ca. 25-30 km mehr Reichweite sein, weiß nicht ob sich das lohnt.

Ich würde das sofort machen -> alles oder nichts Mentalität hilft ausserdem für das Kleingeld gerne :wink: Wer brauch dann noch nen Porsche 918 für das x-fache kaufen?

Wenn ich einen P85D hätte, würde ich das für 8000€ auch mitnehmen. Einen 85D für 3000€ zum 90D machen lohnt wohl eher nicht…

Gruß Mathie

Ich habe „nein“ gestimmt, mit dem 85D (ohne P). Wie Elon sagt: kann man von Anfang an nehmen, wenn man will, muss man nehmen, wenn man den P85D zum P90D aufrüsten will, um den wieder zum P90DL machen zu können :wink:

In anderen Fällen: zuwarten, und in zwei Jahren den nächsten Erhöhungsschritt mitnehmen. Also statt 3000 Euro dann 5000, dafür für +10kWh. Oder noch mehr.

Wenn’s den dann gibt. Von einem Upgrade 70->90 war bisher auch nicht die Rede. Also ist die Frage, ob man dann in zwei Jahren 85->100 anbietet, oder nur 90->100?

Aus dem verlinkten Liveblog:

Von unten Q: via A: nach oben lesen. Scheint EM gesagt zu haben…

JA, passt doch als Weihnachtsgeschenk!

Wobei mich weniger die 5kWh interessieren, sondern der Ludicrous (was für ein Wort) Mode…

20% schneller bis 200km/h, na dann ist diese " Schwäche" auch vom Tisch…

Und was soll das nun kosten für bestehende P85D Owner?

First comes a brand-new 90 kilowatt-hour lithium-ion battery pack, costing an additional $3,000 more than the current 85 kilowatt-hour battery pack to increase range in Tesla’s high-end dual-motor Model S to within striking distance of 300 miles of total range at 65 miles per hour. Customers wanting to upgrade their existing Model S P85 models to the 90 kWh pack will have to pay $5,000 for the privilege, with the $3,000 upgrade fee only applicable to new orders.

So stehts bei evolved