Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

7. Alternativenergiesternfahrt 2012

@RedS: Super! Freu mich, damit sind wir jetzt schon 5 Roadsters dort.

@Alle Teilnehmer: Hab die Rückmeldung bekommen, daß nächste Woche alle Angemeldeten mit News informiert werden.

Hab mich übrigens im Rokohof (Klagenfurt) einquartiert. Entweder dort oder auch bei der KELAG in der Nähe kann man
laden. Nehme jedenfalls den Dreier-Verteiler für die Ladesessions mit :smiley:

Freu mich Euch zu treffen.
el.Grü.
Manfred

Wow, das ist ja mal ne tolle Initiative :
http://koechl.twoday.net/stories/6147302/
gilt das noch ?

ich denke schon:
eurozem.org/?portfolio=elekt … rchgesetzt

EUROZEM bzw. Hr. Matthias Köchl ist da u.a. politisch aktiv dort - denke wir werden ihn auf der Sternfahrt persönlich kennenlernen.

el.Grü.
Manfred

Ich habe mich ja bereits vor Wochen angemeldet.
Gibt es Empfehlungen zur Übernachtung in Villach oder Umgebung, am Besten mit Lademöglichkeit über Nacht?

lg

Eberhard

p.s. 3-fach Verteiler immer dabei

bin auch dabei,

falls ich richtig gezählt habe sind es nun 6

elmg

Kenne den Dietrichsteiner Hof (von den Harleytreffen) - Fam Schachermayer. Sterne Küche - absolute Spitzenklasse!! und schönes kleineres Hotel in Faak am See -office@dietrichsteinerhof.at- von Villach nur ein Katzensprung.
Lademöglichkeiten habe ich noch nicht angesprochen (War immer mit meiner Harley dort) aber die Wirtsleute sind sehr bemüht und ich könnte mir vorstellen dass zumindest eine rote CEE 16A (für 3 TESLA über Nacht) möglich sein sollte. Wenn ihr je dort seid sagt liebe Grüsse von uns.
Schade - wir wären auch gerne dabei
Inge & Martin

Gute Idee, nehm ich auch.

Edit : Habe meine Übernachtung jetzt geändert, da der Rokohof am 17/18.05 kein Zimmer mehr frei hat,
Übernachte jetzt bei seewirt-ossiach.at/, dort gibt es eine Kelag(RWE) Säule, die normalerweise frei ist

habe dort ebenfalls reserviert

Dann wird es jetzt langsam spannend, bei der Anzahl Tesla im gleichen Haus und der einen Ladesäule (mit ? Ladeports) , sowie der verfügbaren Stromstärke. Mal sehen welches Fahrzeug mit wieviel SOC am Donnerstag ankommt …

Wer hat den Überblick, bzw. macht den Lade-Master-Sergeant?

EG

Udo

ich hatte an diese Ladestation gedacht :
Sicherheitshalber werde ich mal fragen ob es die überhaupt gibt.
edit : laut at Tankstellenfinder sollen dort sein 2 x 400 V@32A Typ2, 2 x 400 V@32A CEE+ 7-polig und 2 x 230V@16A Typ2
Hat jemand einen Adapter CEE+ auf CEE ? dann hätten wir n-1 Sicherheit.

geht das technisch / gibt es den überhaupt?

ja, der Stecker hat 2 zusätzliche, voreilende Pilotkontakte, beim Ziehen des Steckers wird so vorher die Spannung abgeschaltet, soll es auch im Motorenbereich / Kranbereich geben, allerdings in Deutschland heutzutage absolut unüblich.Der Adapter wäre CEE+ Stecker auf normale CEE -Dose, der Pilotkontakt wird im Stecker (völlig regulär) kurzgeschlossen.

E-Fahrer der 1. Generation habe das mit Kupferfolie in CEE+ Dose gelöst, der normale CEE Stecker sollte auf die CEE+ Dose passen würde dann aber ohne Pilotkontakt keine Spannung kriegen. Habe gerade im Elweb gelesen, dass es 32 A nur mit einem Widerstand gibt, bei kurz geschlossen nur 16 A
Werde mal nach haken.

catalog.pcelectric.at/index.php/ … -ip44.html

Einen Wiederstand (? Ohm) und Werkzeug kann ich mitbringen :wink:

Hab mich mal was schlauer gemacht, da scheint es 2 Versionen zu gegeben bzw. gegeben zu haben.

Version 1 : „normaler“ 5 poliger als Vorläufer zum Mennekes mit 2 Zuatzkontakten am Außendurchmesser

mennekes.de/index.php?id=132 … 002866&L=0

wird im allgemeinen als 5polig + Zusatzkontakte bezeichnet.
Die Widerstandswerte entsprechen den heutigen 1,3 kOhm + 2,7 kOhm parallel wenn dieser Steckertyp bei einer Ladesäule eingesetzt wurde
Auf die Dose würde auch der normale Stecker passen jedoch bei fehlenden Zusatzkontakten nicht die Spannung freischalten.

Version 2 : 7 poliger CEE Stecker, hier dürfte der normale CEE 5 polig nicht mehr passen

mennekes.de/index.php?id=132 … 002399&L=0

hier würde ich vermuten, dass eine Brücke reicht, da es 2 Größen gibt, 16 A und 32 A die sich auch physisch unterscheiden.

Auf beide Varianten sind aber 5-7 Tage Lieferzeit => wir müssen mit n-1/2 Sicherheit leben.

Außerdem hat mich das auf eine Idee für einen neuen Wettbewerb gebracht : Wer hat die meisten Adapter für Ladesäulen :smiley: :smiley:
In jedem Fall werde ich mir die Ladesäule vor Ort anschauen und dann den passenden Stecker bestellen. Dann hätte ich wieder einen Grund hinzufahren :wink:

Wenn sich alle daran beiligen, mach ich einen Ladekabel und Adapter Shop auf :smiley:

Hi Leute

Ich versuche gerade einen Tankstop mit 32A in der Steiermark zu finden.

Vielleicht kann ich dann zur Abschlussveranstaltung kommen.

sonnige Grüße aus dem Weinviertel

Christian

Hallo Christian, in Stubenberg am See oder bei Fa. Schirnhofer letzerer hat selbst einen R. mußt aber vorher Anrufen.
LG
Wolfgang

Datrt heute gegen 10 Uhr

[instamapper]16308254309225088957[/instamapper]

[twitter]Talkredius329[/twitter]

Hi Leute

Ich komme am Samstag dazu. Hab mir einen Zwischenstopp in Scheifling beim Ökostromtag organisiert.(32A CEE)

wir bleiben bis Sonntag in St Kanzian.

sonnige Grüße aus dem Weinviertel