Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

6er MX für Familienreisen?

Hallo.
Ich habe bisher keinen passenden Post gefunden.
Meine Frage: ist der MX mit 6 Sitzen :seat: für Familienreisen gemacht? Wie viele Person können mit Gepäck in den Urlaub fahren?
Oder sind die 2 tolle Einzelsitze in der 2. Reihe nur eine „Nice to have“?

Danke für eure Antworten.

Viele Grüße
Dominic

Ich denke, das hängt stark von den Ansprüchen ab.
Früher™ sind meine Eltern mit 4 Kindern (ja, damals gab’s auch schon die dritte Reihe in der Hutablage) und Camping-Ausrüstung im VW-Käfer in den Urlaub gefahren. Die Reisegeschwindigkeit war allerdings nicht mit heutigen Geschwindigkeiten zu vergleichen und auch der Komfort war etwas geringer.

Wenn das Gepäck aber eher aus Schrankkoffern besteht, dürfte es auch im MX schnell eng werden.

Im 5 Sitzer hast Du ausreichend Platz auf den Rücksitzen, auch als Erwachsener und den viel größeren Kofferraum.

Ich nutze das Model X (6-Sitzer) mit Frau, drei Kindern und zwei Hunden.
Auf der Anhängerkupplung ist eine MFT Backbox befestigt.

Die Fahrten sind unglaublich entspannt.

Das kommt auf die Größe der Familie an.
Ich fahre selber einen 6-Sitzer, würde aber grundsätzlich den 5-Sitzer empfehlen weil er günstiger ist, mehr Platz in der 2. Reihe bietet (mehr Beinfreiheit) und mehr Platz im Kofferraum. Ausserdem kann man beim 6-Sitzer die 2. Reihe nicht umklappen, das ist manchmal recht unpraktisch.

Wie bei allen Autos mit 3. Sitzreihe ist vom Kofferraum nicht mehr viel übrig wenn die 3. Sitzreihe in Benutzung ist.

Der 6-Sitzer bietet dafür ein Tolles Raumgefühl und sieht cool aus.

Ich habe nur ein Kind, da ist auch im 6-Sitzer genügend Platz. Wie viele Personen sollen bei Dir denn mitfahren in den Urlaub?

Interessante Fragestellung. Wir überlegen, im Sommer unsere V-Klasse gegen ein Model X zu tauschen. Haben drei Kinder (ältestes 5, jüngstes 1) und brauchen daher immer viel Gepäckraum bei unseren Urlaubsfahrten. Daher wäre die 5er Variante bei uns dann wohl besser. Wie ist denn die Traglast der Ahk? Hat jemand von euch Fotos eines beladenen Model x mit 5 Sitzen? Kann man da nen Kinderrad ggf. sogar reinstellen?

Und: wie breit ist die 3er-Sitzreihe?

Und passen 3 Kindersitze in die 2. Reihe?

Beim 5er und 7er passen definitv drei Kindersitze in die zweite Reihe rein. Aber Achtung nur die äußeren Sitze haben Isofix.

Ahoi,

wir haben mit 4 Erwachsenen, zwei Kindern, einem Kinderwagen und einem Hund, sowie Gepäck eine Kurzreise im 6-Sitzer gemacht und es war für alle sehr bequem.
Der 6-Sitzer ist nicht das praktischste Model, sondern das luxuriöseste. Diese beiden Einzelsitze mit dem Zwischenraum und das Vorfahren zum Platzmachen für die hinteren Einsteiger, sind toll. Praktischer sind 5- und 7-Sizter, wenn man mal eine größere Ladefläche braucht.
Optimal ist es, wenn man nur 4 Sitze benötigt. Dann hat man auch noch hinten viel Platz. Und alle sitzen seeeeehr bequem. Braucht man allerdings alle 6, bleibt nur noch Platz im Auto für Gepäck für ein paar Tage. Dann benötigt man die Box auf der Hängerkupplung.
Ich würde abwägen, zwischen Luxus und benötigten Platz. Es ist ja. wichtig, wieviel Personen müssen unterbracht werden.
Wir sind nur noch zu zweit (plus Hund). Bei uns sind die weiteren Plätze „nur“ für Leute, die wir mitnehmen wollen. Meist sind die letzten Plätze umgeklappt, um schnell etwas einladen zu können.

2 Like

Ja, ist aber eng mit dem Anschnallen, Gurtverlängerungen sind in D nicht zulässig

Ich fahre einen 6 Sitzer und habe drei Kids, zwei davon mit Kindersitz. Wir hatten vor den 7 Sitzer zu nehmen und sind nach einer längeren Probefahrt auf den 6 Sitzer geschwenkt. Wenn Du 5 Personen beförderst ist das die luxuriöse Variante. Der Kofferraum lässt sich durch das Umklappen des einen Sitzes in der 3. Reihe vergrößern, wenn mal sehr viel Gepäck mit muss kann man den freien Mittelplatz sehr gut dazu nutzen einen großen Koffer reinzulegen, sozusagen als Mittelkonsole.
Wir genießen den Luxus der Vereinzelung (jedes Kind für sich, keiner muss auf den blöden Mittelplatz) da das X unser Alltagsauto ist und wir viel auch ohne Gepäck mit der ganzen Familie unterwegs sind.
Im Sommer waren wir mit Gepäck, aufblasbarem Familienzelt, Campingausrüstung und 4 Fahrrädern unterwegs. Passte alles und die Insassen hatten noch ihre angestammten Plätze. Das 6er X ist wenn Du geschickt packst ebenso ein Raumwunder wie der 5er/7er

1 Like

Müssen dann alle 3x ohne Isofix befestigt werden (wie in Model 3, da sonst zu eng)?

Da ich selber drei Kinder habe (3/6/9) kann ich dir sagen, dass da jegliche Kombination passt. Also auch 2x ISO und 1x Kindersitz nur mit Gurt. Meine beiden älteren Kinder können sich auch selber an- bzw. abschnallen und helfen dem Jüngsten dabei. Kein Eingreifen von Mami oder Papi erforderlich.

1 Like

Danke für eure schnellen und teilweise umfangreichen (Lob für die Mühe) Antworten.
Es hilft mir sehr für die Entscheidungsfindung.
Das ist das geniale hier, man bekommt in kürzester Zeit und kompetent geholfen.

1 Like

@DominicL
Kleiner Hinweis der nicht allen bekannt ist:
Mit der Umstellung auf die neuen Sitze in 10/2019 hat Tesla klammheimlich die Isofix Befestigung in der 3. Sitzreihe entfernt.
Warum und weshalb konnte mir bei Tesla keiner beantworten. Das betrifft 6 und 7 Sitzer

3 Like

Wir haben den 7-sitzer und sind auch bereits einige Male zu sechst in den Urlaub gefahren.
Das Ein- und Aussteigen dauert jeweils länger beim 7-Sitzer, aber dafür ist die Ladefläche auf flach wenn man sie mal benötigt. Den 6-Sitzer sind wir Probe gefahren und hat den Luxus, dass während der Fahr auch in die hintere Reihe gewechsel werden kann bspw. ein Kind hat ein Problem oder die Kinder streiten und wollen sich separieren.
Für die grossen Urlaubsfahrten bringen wir sehr viel Gepäck unter, vor allem ist ist echt interessant, dass zwei grosse Rollkoffer stehend in den Kofferraum nebeneinander passen und die dritte Reihe immer noch genutzt werden kann. Dafür lassen wir den Zwischenboden im Kofferraum zuhause, Top. Zudem kommt dann noch eine Thule Box auf die AHK und den Frunk füllen wir auch noch :wink:
Sprich, für das Reisegepäck würde uns auch der 6er locker reichen.

siehe unsere Reise-Konfiguration, in die Box passen lose Sachen oder Sporttaschen besser rein :wink:

2 Like

Normalerweise bezieht sich das Handbuch auch auf ältere Modelle
und deren Ausstattung, wie bei der Sitzbelüftung falls vorhanden usw.
Im aktuellen Handbuch wird auf die Isofix Befestigung der 3. Reihe
überhaupt nicht mehr hingewiesen, sondern nur noch die alternative
Gurtbefestigung.

Spannend!
wie sieht es mit Rückwärts zum SuC Parken aus? (Vor allem wenn die Stalls wirklich hinterm Parkplatz stehen?
Verbrauch?

normalerweise gut, aber besser ist wenn der Beifahrer beim Rückwärtsfahren hinten schaut.
Leider weiss ich nicht, ob der Verbrauch minimal höher ist, da die Box perfekt hinten in den „Windschatten“ passt.

1 Like

Ja - genau so: mit 5 Personen für 14 Tage 2*1000km ist kein Problem. Der 6. Sitz ist dann Kofferraum

Gibson