5.1 Surround Sound (Dolby Atmos) im Tesla

danke :+1:

wenn du mir jetzt noch sagen kannst ob man per Browser 5.1 Kanal Sound abspielen kann :smile:
Also ein Video per Browser mit 5.1 AAC Audio.

Probier es doch über YouTube :slight_smile:

YouTube kann 5.1?
Dachte nur Stereo.

sehr gute Idee, ja bei YT habe ich verschiedene 5.1 Demos gefunden, der Großteil ist Stereo :confounded: die eine die wirklich 5.1 ist, spielt leider immer auf allen 5 Kanälen rum.
Ich suche noch nach einer Demo, die nacheinander Front L - Center - Front R - Back L - Back R spielt.
Denke mal Tesla wird es als Stereo spielen, werde es noch ausprobieren und berichten :wink:

Keiner Tipp:

Lüftung aus oder kleinste Stufe
Hinten in die Mitte setzten
Draussen muss es dunkel sein
Und stark auf den Monitor konzentrieren

Und dann geniessen :face_holding_back_tears:

1 „Gefällt mir“

Leider nicht:
grafik

wie oben beschrieben leider Volksverdummung :confounded:

Aber ich habe eine perfekte 5.1 Demo gefunden, die ich morgen teste :smile:

Bei Fraunhofer :face_with_hand_over_mouth:
https://www2.iis.fraunhofer.de/AAC/multichannel.html

Mir scheint dass Tesla eine Art pseudo Raumklang erzeugt, ohne Hinweis nach welchem Verfahren (Dolby, DTS, Homegrown).

Edit.:

Hab mich mal etwas schlau gemacht.
AC3 / Dolby Digital kann Tesla nicht abspielen, hierfür müsste eine Lizenz erworben werden da es sich um eine Marke handelt. ACC / m4a ist quasi die Mutter der digitalen Kompression und dort kann je nach Bitrate auch Mehrkanal codiert sein. Dolby verwendet quasi auch ACC nur das sie die Komprimierung in ihren eigenen Container AC3 verpacken und ihre Codierung durch Lizenzen schützen, der wiederum nur mit einem eigenen Hardwarechip abgespielt werden kann/darf. Somit ist Dolby eine Marke die gleichbleibende Qualität sichert.
ACC als m4a kann, wie gesagt, auch in ähnlicher Qualität wie Dolby Atmos codiert sein. Wie diese Codierungen dann allerdings genau „aussehen“ wird nicht beschrieben.

Interessant ist ja, das der Raumklang tatsächlich in YouTube funktioniert.

Wie ich es mir gedacht habe, er mischt die Kanäle ins Stereo.
Front L / R passt, Center auf beide, Rear L / R einfach L / R.
Subwoofer: fehlt.

Also 5.1 wird nicht unterstützt.

5.1 muss es auch nicht unterstützen wenn 3D Audio auch so funktioniert.