Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

3D Kennzeichen vs Blechkennzeichen

Hi

Für die Gewichtsfanatiker unter uns:

2 Blechkennzeichen = 320gr.
2 3D Kunststoffkennzeichen = 260gr.

Gewichtsersparnis = 60gr.

:laughing: :laughing: :laughing:

sehen aber geiler aus

Ich habe auch 3D Kennzeichen!

Bilder sind noch von vor der Anmeldung:

Helft mir bitte mal, wo ist da der Unterschied? Nummernschild ist eine lästige Pflicht, das kann ruhig billig. :astonished:

Jedes Kennzeichen ist doch in Blech geprägt, also dreidimensional mit erhabener Schrift. Was ist denn an den 3D Kennzeichen besonders? Sind die Zeichen aus Plastik und aufgeklebt oder ähnlich?
Kann mal jemand Detailbilder posten?

Ja, offenbar Kunststoff.

Die schmiegen sich richtig gut an. Befestigung mit Klettverschluss, hält Bombenfest und es vibriert nichts.
Die Vorderen Kennzeichenhalter beim S machten bei 60 bis 80 Störgeräusche.

Grüße Helmut

In meinem Bild sieht man oben die Rückseite des Kennzeichens.

Ist aus Kunststoff, Die Buchstaben sind von hinten „genietet“.

Ich bin mal so ehrlich…
Ich hätte es auf dem Foto nicht erkannt, welches Kennzeichen es ist.

Und ich glaube, die 3D sind aerodynamisch schlechter :slight_smile:

Ich habe mir gestern neue Schilder machen lassen, bzw. umgemeldet. Davor hatte ich auch ins Netz geguckt und dachte so, okay für 32€ kannste auch die 3D Teile nehmen. Im Warenkorb stellte ich dann fest, dass es pro Stück war :open_mouth:

Jetzt habe ich welche aus Blech :smiley:

Die hätte der Schildermacher allerdings auch noch 2 3 cm kürzer machen können.

Roy war gerade hier. Der hat ja 3D´s dran. Gut aussehen tuts schon. Aber wenn man nicht dabei ist und die so kurz wie möglich sein sollen, ist es auch schwierig. Zumal kürzere auch gleich wieder teurer sein sollten. Was merkwürdig ist, wenn es doch weniger Material ist.

Ok, weil sie leichter sind, ist das Auto etwas schneller auf 100 km/h (eine geschätzte hunderttausendstel Sekunde), weil die Aerodynamik schlechter ist, fehlt wohl locker 0,01 km/h bei der Höchstgeschwindigkeit. Hmmm, richtig schwere Entscheidung, finde ich…

Nur zur Info. Die 3D Kennzeichen gibt’s auch mit Schrift in Carbon Optik. Sieht nett aus und fällt erst auf den zweiten Blick auf.
Und ja, das ist zulässig.

Jo für 60€ pro Stück. Da hab ich dann doch lieber das Zweierset normale Blechkennzeichen für 16€ genommen. Irgendwo muss das Geld fürs Auto ja wieder eingespart werden :wink:

Dachte ich auch erst, dann hab ich die Bewertungen gelesen von all denen die damit am Amt dann abgeprallt sind.
Ich nehme ganz normale Schilder, das muss für mich nicht irgendwie ausgeflippt sein und ich brauche weder extrastress bei der Zulassung, noch ständige Kontrollen später. Gerade was Nummernschilder angeht sind Streifen schnell mal neugierig.

Ich finde das das Carbon auf den Bildern irgendwie nur wie schwarz/weiße Rauten aussieht. Also wie das billigste Carbon was man so drauf gedruckt haben kann. Da hätten mir diese Hochglanzschwarzen schon besser gefallen, obwohl ich ja die Carbonausstattung habe. Aber ich finde die Preise auch etwas hoch, bzw. will ich das gerade nciht ausgeben. Valentinstag war teuer genug :laughing:

Mir war wichtiger das E hinten weg zu lassen, weil in München eh schon 7 Zeichen belegt sind und mit dem E das Nummernschild aufgrund der Ùberbreite seltsam aussieht.
Bin aber noch am Überlegen, ob Klett-Kennzeichen eine gute Sache sind.

Da hier Bayreuth das freie parken mit der blauen Karte nicht mehr geht und nur mit dem E, habe ich mir jetzt schweren Herzens ein drauf machen lassen. Allerdings hatte ich das Glück ein Kennzeichen mit einem Buchstaben und einer Zahl zu ergattern :mrgreen: Wobei sich das auch wieder ein bisschen aufhebt, bei den 3 Landkreisbuchstaben am Anfang. Aber ein reines Bayreuther Kennzeichen hätte auch zu viel Zeichen gehabt und dann noch das E dazu. Jetzt habe ich ein 44er. Ich denke, es würde auch ein 42er gehen, aber der Schildermacher konnte das irgendwie nicht.

Die Vorteile für „E-Kennzeichen“ werden zunehmen.

Werden wohl in 10 bis 15 Jahren wieder abgeschafft, da die Mehrzahl E-Autos sind.
Dafür bekommen dann die explosionsmotorgetriebenen Autos ein „U“ hinten („U“ = Umweltsau)

1 Like