Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

255/50R19 am Model X

Hat schonmal jemand diese Reifengröße am X probiert ?

Die gäbe es als General Tire Grabber AT3 :wink: und zumindest auf meine Brock dürfen die laut den TÜV Unterlagen drauf. Klar, Papiere müssen geändert werden. Aber die Größe steht in den Papieren zur Felge für das Model X drin.

Sehr guter Reifen, hab ich auf dem Ram und hatte den auf dem Jimny ganzjährig auch bei hohem Schnee und sehr winterlichen Straßenbedingungen fahrbar… ist aber ein Offroadreifen, der Verbrauch steigt mit dem deutlich an! Geschwindigkeitsindex dürfte nicht passen, da musst du einen Bäbber anbringen…

Ich habe 19" Brock aber die Standartgröße verbaut, würdest du die dann eintragen lassen?!

ich hab derzeit auch noch die 265er Standard-Größe drauf. Wir fahren aber viel Forstwege, steil am Berg, Kies, Dreck, Schlamm, Wiese etc. Das auch gerne mal mit Anhänger. Da hätte ich gerne etwas mehr Profil …

Laut Gutachten sind die 255er möglich.
Bildschirmfoto 2020-12-30 um 09.42.38

Die Auflagen sind kein Problem.
Das ist aus dem Gutachten zur ABE.

Also, mit der ABE und dem Gutachten zum TÜV und neue Größe eintragen lassen. Hab ich mit unserem vorherigen Auto auch gemacht, dauert 15 min und kostet um die 50€ plus dann die neuen Papiere. Also kein Drama.

Ja dann mach… :grinning:

Meine Vermutung zur Perfomance: Geschwindigkeiten jenseits der 170 wird schwammig, Kurvengeschwindigkeiten sollten kleiner bleiben, der Seitenhalt der Reifen ist eher schlecht, der Reifen ist extrem LEISE… sehr erstaunlich für einen AT Reifen, zum cruisen ist der perfekt, willst du aber Geschwindigkeitsperformance abrufen dürfte er ungeeignet sein. Lenkung geht extrem leicht (daran erkennt man auch die mangelnde Seitenhaftung zumindest fühlt es sich so an). Die Nasshaftung lässt zunächst befürchten, dass er nicht so gut ist, da bei Nässe die Lenkung nochmals leichter geht, ABER ich habs beim Ram versucht zu provozieren, ich bekomme keinen Drift hin und die Nasshaftung ist doch sehr gut… das ist der erste Reifen wo ich den Ram nicht auf 4WD fahre bei Nässe (wenig Gewicht auf der primär angetriebenen Hinterachse neigt zu durch drehenden Rädern).

Also ich fände es cool wenn du ihn ausprobierst… zur Haltbarkeit habe ich leider keine Erfahrungen, insgesamt habe ich bisher nur ca. 60.000 km damit gefahren auf zwei Autos… ich erwarte auf dem Ram jedoch eine Haltbarkeit +50.000 km… ab 70.000 wäre es die normale Haltbarkeit, da der aber eine weiche Gummimischung hat, gehe ich von weniger aus…

Naja :joy: wir haben ein X SR. Sooooo schnell ist der eh nicht. Im Winter sowieso nicht.

Am meisten stört mich, dass ich eigentlich einen (absolut) niedrigeren Querschnitt fahren würde mit 255/50 statt den jetzigen 265/50 …

Versteh ich nicht… bei deinem Einsatz ist doch je mehr Gummihöhe desto gut?!

Auf Erfahrungen wirst du hier im Forum keine treffen… der Reifen ist eh schon eher ein Exot in Deutschland, den findest du auch selten auf Rams… bei Jimnys ist er ziemlich beliebt…

das ist es ja. Mit dem Grabber fahre ich 255/50 statt jetzt 265/50 also mit dem Grabber dann sogar mit weniger Gummi.