2021.4.6: Auto lädt nicht am Go-e charger

Hallo liebe Tesla Kollegen,

habt ihr eine Idee warum mein Tesla Model 3 mit Software 2021.4.6. nicht am Go-E charger lädt?
Supercharger funktioniert, öffentliche Ladestationen auch.


image

Vielen Dank für eure Expertenhilfe!

Hast du den Go e Charger überprüft. Vielleicht ist er ja defekt

Lasse mal einen anderen BEV testen, ob es am go-eCharger liegt. Oder funktionierte der vorher definitiv schon mal?

Was für ein Modell hast du genau?

Hi,
der Go-e Charger hat doch eine App, überprüfe darin mal, was unter ‚laden‘ steht. Da kann man das Laden aktivieren und prüfe ob die 3 Phasen Spannung haben (irgendwas >220v)…

Gruß Jürgen

Bei meinem go-eCharger hatte ich die Fehlermeldung in letzter Zeit auch manchmal. Bei mir hat geholfen den Stecker wieder raus und „satt“ wieder rein zu stecken.
Mit der 2021.4.6 habe ich erst zweimal angesteckt, da kam die Fehlermeldung zumindest nicht.
Ich konnte noch keine Regelmäßigkeit entdecken (Feuchtigkeit, Temperatur, Sonnenwinde,…?).

Viel Erfolg!

1 „Gefällt mir“

Scheint Ok zu sein oder?

Ja das sieht sehr gut aus! Daran scheint es nicht zu liegen - das Kabel von der Box ins Auto, ist das ok?

Da steht nämlich: kein Kabel

Jetzt gehts! Alles neu und eingesteckt mit mehr Gewalt! :smiley: Danke euch!

1 „Gefällt mir“

Super, viel Spaß beim Laden :wink:

das Problem mit dem Stecker am
GoE hatte ich auch schon … Wenn der nicht komplett und zu 100% am Anschlag ist findet der Go E das komisch scheinbar.

2 „Gefällt mir“

Das findet jede Typ2 Steckdose komisch, wenn der Stecker nicht ganz drin ist. Dazu gibt es einen Pilotkontakt, der erst ganz kurz vor knapp Kontakt macht. Das kann im Grenzfall noch innerhalb der Toleranz der Verriegelung erst erfolgen. Beide Enden immer VOLL reinstecken, dann sollte es solche Probleme nicht geben.

3 „Gefällt mir“

Hatte das Problem auch selbst schon. Und dann klackt er die ganze Zeit aber lädt nicht. Das Kabel ganz bis zum Anschlag rein :wink:

2 „Gefällt mir“

Hatte deswegen auch schon Kontakt mit dem eCharger Support.
Die Stecker der Kabel die Tesla bei legt sind sehr massiv geraten und machen ab und an Probleme.

Geht mir nicht nur am eCharger so, auch bei den Hamburger Säulen muss ich kräftig drücken damit das Laden startet. Die veriegeln auch sonst nicht richtig.

Habe heute auch auch die go-e charger installiert bekommen und leider lädt der Tesla nicht. Gleiches Phänomen - es klackert nur vor sich hin an der Wallbox und der Tesla meldet „Aufladen nicht möglich“. Hartes rein- und rausstecken hat nicht gebracht… hat wer noch einen Tipp?

Hat der Charger mindestens die Software 0.40 drauf?
Kannst Du testweise ein anderes Typ 2 nehmen? Ich habe bei meinem den Stecker etwas abgefeilt, damit der richtig im Charger einrastet.

Hatte ich auch anfangs mal. Beim ersten Mal war das Kabel im Go-E nicht richtig fest drin und hat dann funktioniert. Leider kam das Problem schnell wieder und die Wallbox musste eingeschickt und repariert werden. War wohl ein Fehler von der Verriegelung. Support hat schnell geholfen.

Ausstecken, also das Typ 2, dann auch das Kabel des Go-E und dann alles nochmal von vorne.