Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

2017 Supercharger Karte Europa (Planung)

Die neue Planung der SuCs für 2017 ist online. Es gibt ein paar mehr für Europa. :smiley:

Quelle: Tesla

Haha, ganz klar zu erkennen, dass zwischen Stuttgart und Ulm einer bei Kirchheim/Teck gebaut wird…
Wie schon die letzten Jahre ist die Karte zu nix zu gebrauchen, wäre aber an den neu geplanten Standorten interessiert falls die einer „ertwas genauer“ hat.

Sehr unübersichtlich. Wahrscheinlich absichtlich . :imp:

Ja genauer macht auch nicht wirklich Sinn, wenn man im Origninal noch den Satz liest:

Irre, es geht endlich nach Russland und in die Türkei. Toll… ach ne, das war ja schon 2 Jahre lang für 2016 angekündigt.

Haha und Spanien

War auch mein erster Gedanke ^^

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ihr weißt doch…bei Tesla dauert alles etwas länger…so 2 Jahre später als angefacht, aber es kommt immer!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Wenn man auf die diesjährige Karte schaut, ist Nähe Venedig ein SuC „grau“ eingezeichnet, d.h. „wird in kürze eröffnet“. Auf supercharge.info wird an dieser Stelle aber weder ein „Permit“ noch ein „Construction“ angegeben. in 2017 solle dieser SuC dann definitiv online sein.
Ich gehe davon aus, dass dieser neue SuC entweder in der Nähe von Treviso (A27) oder beim Autobahnkreuz Conegliano (A27/A28) liegen wird. Hatte diesbezüglich mal Anfang 2016 den Länderchef Ausria/Italien angefragt, der einen beabsichtigten SuC in dieser Gegend bejahte, jedoch infolge der nicht voraussehbaren Bürokratie in Italien zum damaligen Zeitpunkt verständlicherweise keine genaueren Angaben machen konnte/wollte. Da diese Location nun „grau“ (2016) und „rot“ (2017) angegeben wird, kann ich mein damaliges „Schweigegelübte“ nun aufheben :stuck_out_tongue:

Bei Portugal sagte Elon sofort „OK“. Ist immer noch nicht eingelöst.
In der Türkei melden die Teslabesitzer sich nun zu Wort: youtu.be/bhC-gCfXVII

Ist Elon Goethes Zauberlehrling?

Walle! walle
Manche Strecke,
daß, zum Zwecke,
Strom fließe :smiley:

Danke, hätte nicht gedacht, dass in der Türkei so viele Tesla fahren. Sehr erfreulich.
Im Video erkennt man an den Nummernschildern die Städte der Zulassung.
34= Istanbul
16= Bursa
06= Ankara
35= Izmir
Schönes Einzugsgebiet.

Guckt nach Moskau da sind mehrere hundert Tesla kein Service

Guckt nach Portugal mehre Tesla S X inkl. Einen Roadster kein Service kein SuC!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ein Freund aus Russland hatte mir neulich geschrieben das in Russland ca. 30 Teslas pro Monat importiert werden… die meiste kommen nach Moskau… also, einen Service Center haben die auf jedem Fall verdient.

Schaut euch mal die neueste SuC-Karte über die Tesla-Webseite an. Europa, Australia, USA and Canada. (Wenn Canada nächstes Jahr wirklich steht, buche ich gleich… :sunglasses: Die Planungen gehen unvermindert weiter. Ist ja voll krass wie die Strom geben. Ein paar von den neuen SuC könnten auch die neuen „City-SuC“ sein…?
Auch hier: während andere reden und reden, setzt Tesla einfach sukzessive um.

Ab Ende 2018 überlege ich mir mal ne Reise Portugal-Spanien

Der belarussische Tesla Importeur verkaufte im August 20 Tesla. Das sind nur 6 weniger, als Tesla Deutschland in allen Stores im Februar 2015 verkaufte. Während man 2015 aber wie blöde Supercharger in Deutschland baute, gibt es für Belarus nicht einmal Planungen für Supercharger, geschweige denn Stores oder SeCs.

Cool - bald komme ich nach Estland mit SuC :slight_smile:

Achtung, böse! :imp: Warum braucht Moskau ein teures SeC wenn es die Tesla doch in Teilen viel billiger aus Westeuropa „importieren“ kann? :smiling_imp:

Weil bestimmte Fehlermeldungen nur das SeC mit ihrer Exklusivsoftware löschen kann.

Hier ist noch ein Supercharge in Planung (bzw. Bau), welcher nicht auf der Teslaseite angezeigt wird:

Schaan in Liechtenstein