Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

100er Pack Details

  • selbe Zellen wie 90er Pack
  • 96s86p Konfiguration (vs 96s74p im 90er Pack)
  • keine besondere Kühlung
  • 1 fusewire/Zelle
  • 98,4kwh usable Energy (+4kwh Buffer)

Gesendet von meinem Oneplus 3

Woher stammen die 98,4kWh usable?
beim 90er Pack sind es offenbar nur 81,8kWh usable…würde bedeuten dass die total capacity beim 100er Pack über 100kWh liegt…

Rooted Car Info

Gesendet von meinem Oneplus 3

manchmal ist ein bisschen mehr Info tatsächlich mehr Info :sunglasses:

Wenn du dir die Reichweite im Bezug auf einen 90D ansiehst wird es schnell klar :wink:
Der 100D kann mit 98,4 kWh netto meiner Meinung nach zu recht als 100D verkauft werden.
Der 90D ist eine Mogelpackung.

Was heisst das? Quelle?

Ein gerootetes fzg… bin Grad unterwegs drum kurz und knapp. Wer ein Bild von einem battery Modul will - PN…

Gesendet von meinem Oneplus 3

stell das Bild doch rein, interessiert bestimmt einige :slight_smile:

Das wären dann 16.22% mehr Kapazität als der 90er.

=> 102,4 kWh / (9686) = 0,01240 kWh pro Zelle = 12,4 Wh pro Zelle (somit bei 3,7V nominaler Spannung = 3350mAh pro Zelle)
klingt plausibel.
Anders rum
12,4 Wh pro Zelle * (96
74) = 88,09 kWh für einen 90er Akku

der 90er hätte allerdings deutlich mehr bricking protection als der 100er.

Ich glaube dass nicht alles was so als Bricking-Protection verkauft wird wirklich eine solche ist. Ein Teil davon soll natürlich auch den Kapazitätsverlust etwas kompensieren ohne dass der Kunde was davon merkt.

Nur wenn dann wieder mal ein Fahrzeug mit Restkapazität über 0 % stehen bleibt kommt das dann zu Tage. :unamused:

Keine besondere Kühlung? Nach meiner Info werden die Zellen nur einseitig gekühlt, siehe Foto:
Die alten Packs mittels einer Kühlschlange seitlich, der 100 kWh Packs nur einseitig.
NL-03-100-kWh-cooling-graphic-2-Geroge-S-Bower-EV-Annex.jpg

Der 100er scheint ja eine echte krasse Weiterentwicklung sein. Coole Sache…

Scheint wirklich ne ausgeklügelte Kühlung zu sein. Seite UND Bodenplatte. Spekulatius Modus an: Wahrscheinlich reicht es jede zweite Reihe zu kühlen da die Gehäuse die Kühlung unter sich weiter geben. In Kombination mit dem Kühlboden sehr clever.

Das sollte heißen dass die kühlschlangen scheinbar entfallen sind und somit die Packs dichter gepackt werden konnten. Bin unterwegs drum etwas kurz gefasst…

Gesendet von meinem Oneplus 3

Neu ist das zumindest nicht. Ein BMW i3 kühlt genauso: Kühlfinnen zwischen den Zellen und Bodenplatte mit Wasser.

Kann man daraus schließen, dass der 100er Akku dementsprechend schwerer ist ?

… und hat trotzdem keine Reichweite und Schnelllademöglichkeit … = Rohrkrepierer !

Das alte 400V Packdesign hatte 7104 Zellen, beim 100er sind es 8256 Zellen. Allerdings habe ich keine Erkenntnisse, in wiefern durch die Vereinfachung der Kühlung Gewicht gespart wurde.

Das finde schon etwas überheblich. Auch ein i3 hat seine Daseinsberechtigung - vorallem in der Stadt. Genauso wie ein ZOE oder die anderen E-Kleinwagen. 200km praktische Reichweite reichen da allemal.
Und „schnellladen“ kann er auch mit immerhin 50kW, was bei der kleinen Akkugröße durchaus auch akzeptabel ist.

Tesla baut schöne Autos für diejenigen, die es sich leisten können. Aber Tesla ist auch nicht das Allheilmittel!