10% weniger Reichweite bei standard - gutes Marketing ?

Wow, das schafft Vertrauen. Tesla schafft sich selber ab, wenn das stimmt.
Auch wenn das ein Herstellen des gekauften Zustands ist, wird die Presselavine sich wieder draufstürzen.
Taktisch sehr schlechtes Marketing.

heise.de/newsticker/meldung … 43140.html

Da hast Du etwas falsch verstanden. Das Standardmodell wurde bis dato mit der Software des Standard plus ausgeliefert.

Jetzt bekommt das Standardmodell eine neue Software, die Reichweite des Standard plus bleibt unverändert.

Hier der Artikel auf den Heise sich bezieht: electrek.co/2019/06/07/tesla-do … r-upgrade/

Gruß Mathie

Genau was Mathie geschrieben hat. Alles ganz normal und völlig korrekt von Tesla.

Ansonsten wäre es ja auch unfair gegenüber den SR+ Käufern. Der Titel ist falsch. Es muss heißen : Nur noch versprochene Reichweite für SR.

Habs nochmal etwas genauer formuliert. Die Kommentare auf heise geben mir ja schon Recht. Geht schon los.

Ps: die 15 minutenregel ist blöd.

Dein Titel ist immer noch falsch!

Hey Principia änder sich den Titel, ist total irre führend und hetzerisch… Er sollte eher heißen „kostenloser Trail für M3 Standard Käufer nun beendet+ Möglichkeit zum upgrade“.
Die einzigen die sich abschaffen sind die „Journalisten“ welche solche Meinungsmache machen… Wenn man dieses Auto ersteinmal fährt ist man echt erschrocken was für ein Müll dem gutgläubigen Bürger aufgetischt wird. E mobilät allgemein und Tesla.

Titel mal etwas geändert.

Immer noch falsch.
Fakt: Tesla bietet nach kostenloser Testphase für Standard Versionen Update mit 10% mehr Reichweite an.

Tesla setzt nur Gerechtigkeit durch - nun bekommt jeder nun wirklich das, was er mit seiner Währung mit seinem Wohlstand ausgegeben wurde