Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

1. Gipfelstürmer EV-Treffen 12.9.2015 SaveTheDate

Hallo Leute,

in Kürze gibts detaillierte Infos! Save the date für einen Trip der besonderen Art!

Tesla Club Austria, Teslamotors Ö und Electrodrive-Salzburg laden ein.

LG
Manfred

Falls Ihr das noch ändern könnt, am 12.9 ist Ecodolomites.

nein geht nicht, termin ist fix. es ist auch die phyrn-pril, die autorevue-speedparty, …

wer die wahl hat …

bin mir sicher unseres wird auch seinen reiz haben …

Hallo Teslanauten und Emobilisten hier im Forum,

[b]Unter dem Titel „Gipfelstürmer“ haben wir für unser Jahresevent 2015 eine ganz besondere Ausfahrt organisiert.

Österreichs höchsten Berg, den Großglockner elektrisch erleben !

Das höchstgelegene EV-Treffen am höchsten Punkt Österreichs !

Mit Teilnehmern aus ganz Europa ![/b]

Mit Unterstützung von einigen Sponsoren haben wir die Großglockner-Hochalpenstraße gesperrt bekommen. Freies Fahren über die Hochalpenstraße bis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe!
Details und Programm gibt es unter teslaclub.at/index.php/25-grossglockner2015 bzw. ergänze ich hier noch.

Bei Interesse ersuchen wir um verbindliche Anmeldung unter folgendem Link:

goo.gl/forms/ZLimUX6wFJ

Die ersten 40 Startplätze vor der Mautstelle Ferleiten sind für die TCA-Mitglieder reserviert. Die Teilnahme ist aber auch für alle weiteren interessierten E-Mobilisten möglich.
Bezüglich Hotelzimmer-Reservierung bitte die entsprechenden Häkchen im Anmeldeformular setzen. Der TCA hat ein Kontingent organisiert.

Aktuelle und wichtige Infos, sowie Änderungen zum Programm und Ablauf kommuniziere ich hier natürlich.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und eine tolle Ausfahrt auf den Glockner.

LG
Manfred

nach wenigen tagen schon 7 anmeldungen! raffael de mestre unser weltumrunder ist dabei und sogar ein teilnehmer aus USA aus LA.

bin gespannt wann die ersten 40 voll sind.

[emoji16]

Wie muss ich mir das zeitlich vorstellen? Am 11.9. reisen alle an, dann gehts am 12.9. auf den Berg, abends wird wieder runter gefahren, die Teilnehmer auf die Hotels verteilt und am 13.9. morgens gehts wieder nach Hause?

Aha, eigentlich wollte ich jetzt eine Frage stellen, aber so ist sie schon beantwortet: Um daran teilnehmen zu dürfen muss man nicht zwingend Austrianer sein.

man muss auch keinen tesla haben um teilzunehmen. rein elektrischer antrieb reicht.

ein programm für die 3 tage liefere ich noch nach.

lg
manfred

Nachfolgend ein paar Infos zur Veranstaltung. Es ist noch ein wenig Zeit bis zum 11.9.2015. Wir wollen
jedoch zwischendurch den aktuellen Stand zum Event kommunizieren.
Die Veranstaltung ist offen für alle Elektrofahrzeuge. Es können daher gerne Interessierte aus eurem
Freundes- und Bekanntenkreis gerne mit anderen E-Automarken teilnehmen. Hier der Link auf
das Anmeldeformular – bitte einfach weiterleiten bzw. teilen.

Here is some information to the event as follows. There is some time left untill 11th of September.
In the meantime we want to inform about the actual status of the event.
It is an open event for all pure electric vehicles. So everybody and every other electric car brand is welcome
to join. As follows the link to the registration form – please foward and share.

goo.gl/forms/ZLimUX6wFJ

Motto „Gipfelstürmer“

Mit der „Gipfelstürmer“-Fahrt wollen wir mit allen Teilnehmern ein öffentlich sichtbares und wirksames
Zeichen für die Elektromobilität setzen.
Die Teilnehmer aus Österreich, Schweiz, Deutschland und weiteren Staaten haben teilweise eine weite
Anreise auf sich genommen. Alle werden elektrisch Anreisen. Ein Beweis dafür, dass Reichweite kein
Thema mehr ist – sei es durch einen großen Akku im Fahrzeug oder durch die Nutzung der bereits
gut ausgebauten Ladeinfrastruktur.

The „Gipfelstürmer“-ride with all it’s participants will be a visible and effective sign for public to show
e-mobility is arrived today.
All participants from Austria, Switzerland, Germany and further countries took a long journey to be with us.
All of them will arrive electric. An evidence for sufficient range of todays vehicles, on the one hand with
big batteries or on the other hand still growing infrastructure makes it possible.
Aktueller Zeit- und Ablaufplan

Freitag den 11.9.2015
Anreise der Teilnehmer und Unterbringung im Raum Salzburg-Anif, Mittersill, Zell am See. Für die
Teilnehmer mit Start von Salzburg-Anif aus ist ein Kontingent an Zimmern reserviert. Für den Raum
Mittersill, Zell am See gibt es Hotelvorschläge – bei Bedarf bitte unter info@teslaclub.at melden.

On Friday 11th of September arrival of the participants and check-in in the hotel in the surrounding
of Salzburg-Anif, Mittersill or Zell am See. For the participants starting from Salzburg-Anif there is
a contingent of rooms reserved. For Mittersill and Zell am See there are several advices for Hotels
in this area.

Die TCA-Mitglieder ersuchen wir am 11.9.2015 bis spätestens 17h im Kaiserhof einzutreffen. Für
den TCA gilt folgender Zeitplan am Abend.
– 17:00 Eintreffen TCA-Mitglieder und einchecken im Kaiserhof Salzburg-Anif
18:30 – 20:30 Begrüßung der TCA-Mitglieder und gemeinsames Dinner
20:30 – 22:00 ordentliche Generalversammlung, Beschlussfassung, Wahl der Club-Organe
22:00 – Diskussion, Networking, gemeinschaftlicher Ausklang des Abends

Bereits angereiste andere Teilnehmer/E-Mobilisten und Medien-Vertreter sind herzlich eingeladen,
der Generalversammlung bei zu wohnen bzw. am Networking/Abendausklang teil zu nehmen.

For all TCA-members please arrive on 11th of September 5 p.m. at Kaiserhof. For the Club the following
timetable for this evening is valid.

        – 17:00     Arrival of TCA-members and check-in in Kaiserhof Salzburg-Anif

18:30 – 20:30 official welcome of the TCA-members and come together for dinner
20:30 – 22:00 general assembly, decision-making, election of management body
22:00 – discussion, networking, comfortable evening and cometogether

All other already arrived participants, e-car drivers and media representatives are welcome to join
the general assembly and the following cometogether.

Samstag den 12.9.2015
Von Salzburg-Anif nach Mittersill und zurück Zell am See und bis auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
sind es rund 170 km. Dabei sind auf den Glockner rund 2.000 Höhenmeter zu bewältigen, die
es danach wieder rekuperierend abwärts geht.

Die Großglockner Hochalpenstraße wurde exklusiv für uns gesperrt. Es ist daher freies Fahren
(nach geltender StVO) möglich. Die Mauttickets sind für ALLE Teilnehmer kostenlos!

       –  09:00     Frühstück im Hotel), ggf. Laden der Fahrzeuge

09:00 – 11:00 Treffpunkt offene Teilnehmer Nationalparkzentrum Mittersill am Museumsparkplatz
11:30 – 12:00 gemeinsame Fahrt im Konvoi zur Mautstelle Ferleiten
12:00 – 12:30 Versammlung und Line-Up vor der Glockner-Mautstelle Ferleiten in 5672 Fusch
12:30 – 14:00 Start der Teilnehmer zur Fahrt auf die Hochalpenstraße bis zur
Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
14:00 – 18:00 Gemeinschaftsfoto und „Gipfelstürmer-Jausn“ auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe,
Ansprache zur Veranstaltung, Möglichkeit der Besichtigung des höchstgelegenen
Automobilmuseums
18:00 – 19:30 Abfahrt Richtung Zell/See nach Salzburg-Anif Hotel Kaiserhof
19:30 – Dinner, Abendausklang, Laden der Fahrzeuge, Ergebnisverkündung Energychallenge

Starting in Salzburg-Anif to Mittersill and back to Zell am See and up to Kaiser-Franz-Josefs-Höhe there
are about 170 km to manage. Further you have to make about 2.000 meters up to the Glockner, which
you can recuperate back down.

The Großglockner-Hochalpenstraße is exclusively reserved for our Event. So be free to drive (within
Austrian Law). There is no fee to pay for all participants.

       –  09:00     breakfast in the hotel and charging cars if needed

09:00 – 11:00 Meetingpoint for all participants Nationalparkzentrum Mittersill at parking lot of the museum
11:30 – 12:00 drive together in convoy to Mautstelle Ferleiten
12:00 – 12:30 gettogether and Line-Up in front of Glockner-Mautstelle Ferleiten in 5672 Fusch
12:30 – 14:00 starting the drive up to Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
14:00 – 18:00 pictures of all participants and „Gipfelstürmer-snack“ on Kaiser-Franz-Josefs-Höhe,
speeches and possibility to visit the highest car museum
18:00 – 19:30 drive back in direction Zell/See and Salzburg-Anif Hotel Kaiserhof
19:30 – Dinner, cometogether, charging cars, final result of energy challenge

Sonntag den 13.9.2015
Nach einem gemeinsamen Frühstück und ggf. noch erforderliches Laden der Fahrzeuge wünschen
wir eine gute und schöne Heimfahrt.

After common breakfast and charging cars if needed we wish you a good and nice journey home.
Energy-Challenge

Wir haben von unseren Sponsoren und Unterstützern super Preise zu vergeben bekommen.
Gemessen wird der Energieverbrauch ab Mautstelle Ferleiten bis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
(Punkteskala nach verbrauchten kWh). Als zweite Messgröße wird vom Fahrer ein geschätzter Ziel-
wert angegeben, den dieser so genau wie möglich am Zielort treffen muss. Pro angefangene
10 Wh Abweichung zum Zielwert werden Punkte vergeben. Die besten Plätze ergeben sich aus
jenen Fahrern mit den wenigsten Punkten.

Welche Preise es für die ersten drei Plätze gibt, geben wir noch bekannt. Ihr könnt schon mal
beginnen zu üben :wink:

Out sponsors and supporters have nice awards which we are able to allocate to the winners.
We measure your energy consumption from Mautstelle Ferleiten up to Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
(chart of points for used kWh). Second measurement will be the personal and individual performance
rating of each participant, which is near as possible to point at destination point. Every 10 missing
Wh to the aimed performance rating will be converted to points. The placing of the participants
will be those with minimum of points.
Laden der Fahrzeuge

Wir ersuchen, sich über die verfügbaren öffentlichen Ladestellen zu informieren. Hotels und Pensionen
haben meist auch verfügbare Steckdosen zum Laden der Fahrzeuge über Nacht – einfach nachfragen.
Für alle Teilnehmer mit kürzerer Reichweite richten wir in Kooperation mit Electrodrive-Salzburg und
dem Nationalpark Hohe Tauern in Mittersill am Museumsparkplatz einen kleinen Ladepark ein. Genauere
Info dazu folgt noch.
Solltet ihr jetzt schon wissen, dass ihr eine Zwischenladung im Ladepark Mittersill unbedingt benötigt,
bitte um umgehende Info.

We request you to inform you about available public charging. Most of the hotels and guesthouses have
plugs to charge your car over night – please ask them. For all participants with less range we have organized
a charging place in cooperation with Electrodrive-Salzburg. You will find it at the parking lot of the museum
Nationalpark Hohe Tauern in Mittersill. Details will follow.
If you are certain to need a charge at mittersill please let us know immediately.
Teilnehmerstand

17 E-Fahrzeuge, 25 Personen

17 participating e-cars and 25 people

Kooperation und Sponsoring

Teslamotors Österreich, Electrodrive Salzburg, NÖ-Versicherung, Großglockner Hochalpenstraßen AG,
Nationalpark Hohe Tauern GmbH.
E-Mobil-Clubs bzw. Teilnehmer: Zoe Club Austria, Tesla Club Schweiz, Verein der Teslafahrer und –freunde Deutschland,

Bei Fragen stehen wir gerne unter info@teslaclub.at zur Verfügung.

If you have any question don’t hesitate to contact us info@teslaclub.at.

Mit elektrischen Grüßen / Yours sincerely

Manfred / Kevin
www.teslaclub.at

Wer kommt den heute / Morgen aus dem Forum ?

Die Veranstaltung findet im September statt, nicht heute oder morgen!

Den Großglockner haben wir im letzten Jahr schon erstürmt.
Da gibt es ein Schild, dass man „leise“ fahren soll - dann wird es an dem Tag wohl mal richtig ruhig um den Großglockner
zugehen. Ganz nach meinem Geschmack. Viel Spaß für alle Teilnehmer, wir können nicht dabei sein.
Gruß Conni

Ahhh , Mist ich hab schon a Pickal kafft !

Danke für den Tip :unamused: :unamused: :blush: :blush:

wir haben schon 30 teilnehmende fahrzeuge, bunte mischung.

hotelzimmer sind im kaiserhof und im brückenwirt für uns geblockt.

wer hat noch zeit und lust mit uns auf den glockner zu rauschen?

bitte anmeldelink oben nutzen!

lg
manfred

wo sind die teslafahrer in ö und umland? wart ihr schon alle oben am glockner?

ein einmaliges erlebnis und dabei die möglichkeit gleichgesinnte aller möglichen hersteller kennen zu lernen. noch geht das! wenn mal 4 mio unterwegs sind, ist die zeit der pioniere definitiv vorbei!

jetzt dabei sein! zimmer im kaiserhof und brückenwirt sind für uns geblockt.

lg manfred.

Das definitiv geilste (sorry) ist:
Am höchsten Punkt (Gletscher Pasterze) braucht man mit den E-Auto nicht ins Parkhaus fahren, da vor dem Parkhaus eine Ladestation ist. Dann rekuperiert man bei der Bergabfahrt nur mehr Energie und man fährt ewig noch im Tal bis man endlich einen Durchschnittsverbrauch since last charging von 0,0 Wh/km hat !!! - Ich glaube es waren ziemlich genau 50 oder gar 100 km.
Den Spaß muss ich nochmals erleben.

TArZahn sowie ich sind angemeldet. Wir freuen uns auf weitere Teilnehmer aus dem Forum! :wink:

Danke an meinen Privatsekretär! [emoji1]

ich hätt im formular ein feld forums-nickname aufnehmen sollen [emoji12]

Servus zusammen,

hab mich auch grad angemeldet. :smiley: